Meine Freundin spürt beim "fingern" gar nichts

    Hallo,


    meine Freundin und ich haben ein Problem, denn sie spürt beim Fingern nichts. Nicht mal ein "angenehmes" Gefühl, einfach gar nichts.


    Jedenfalls war es so bei uns, dass es unmöglich war mit irgendetwas bei ihr einzudriongen, völlig unmöglich und endete in schmerzen.


    Doch irgendwie nach einer Zeit hab ich es mit meinem Finger versucht und sie meinte ich soll es trotz der starken Schmerzen machen. Naja, erstmal versucht, wurde nichts und irgendwann später hatten wir es nochmal versucht und es klappte. Also ihr Jungfernhäutchen war anscheinend gerissen. Jedoch hat sie gar nicht geblutet ?!.


    Meint ihr ich hab da das richtige Loch "geöffnet?


    Naja wie dem auch sei.


    Nach einigen Wochen, hab ich versucht sie zu fingern. Ich habs gemacht, aber sie hat absolut nichts gefühlt. Wir habens gelassen.


    Nach 1 Woche war es so, dass sie meinte, dass ich es nochmal versuchen soll. SIe war entspannt und wollte es selbst.


    Ich habs gemacht und wieder nichts :/


    gar nichts hat sie gefühlt.


    Nun wollte ich euch fragen, woran das liegen kann?!


    Ich mein, sie ist immer entspannt und auch sehr feucht und "geil" wenn ich es mache, aber es bringt nichts. Klitoral ist alles wunderbar^^, da kann ich mich nicht beschweren.


    Wäre euch sehr dankbar für eure Hilfe, denn ich habe Angst, dass sie selbst beim Geschlechtsakt nichts spüren würde.


    Gruß


    Spartas

  • 65 Antworten
    Zitat

    sie weiß selbst nich wo sie da was spüren soll

    spüren soll? %-|


    da geht es nicht um "sollen", vielleicht ist sie einfach nicht so empfindlich am scheideneingang oder das gefühl ist noch nicht vertraut genug, um es richtig geil zu finden.


    manchen frauen gibt penetration (egal ob "fingern" oder gv) nicht so ein intensives gefühl, wie andere stellen ;-) ist doch nicht so schlimm, solang sie überhaupt weiß, was ihr ein angenehmes gefühl gibt ;-) tastet euch doch erstmal an die stellen ran!


    oder gehts nur darum, sie irgendwie "vorzudehnen"? wieso ist eigentlich nur finger IN ihr "richtiges fingern"? versteh ich nicht- richtig ist es für mich dann, wenn es sich "richtig" anfühlt, egal wo und wie genau *fg*

    Ich meine mit sollen nicht, dass sie das nun muss, sondern weil ich nicht weiß wie das überhaupt noch gehen "soll". Hm besser wie das überhaupt noch möglich ist.


    Hm, sie scheint dort wirklich nich empfindlich zu sein, aber bis wann ist es denn noch der Scheideneingang? Selbst wenn ein Finger drinn ist?

    Zitat

    tastet euch doch erstmal an die stellen ran!

    meinst du IN der Scheide? Weil den Rest, den kennen wir schon :=o


    GIbt es in der Scheide denn einen bestimmten Bereich, wo Sie was spüren kann?

    Zitat

    oder gehts nur darum, sie irgendwie "vorzudehnen"? wieso ist eigentlich nur finger IN ihr "richtiges fingern"?

    Zitat

    Es geht darum, dass es schön wäre, wenn sie es überhaupt spüren würde, dass ich da was mit meinen Fingern mache, oder wenigstens nen angenehmes Gefühl, aber Fehlanzeige.


    Mit richtigem Fingern meine ich nur, wenn ein Finger drinn ist und der Rest eher so RIchtung Petting geht.

    Zitat

    Hm besser wie das überhaupt noch möglich ist.

    was meinst du jetzt mit "das"?

    Zitat

    Hm, sie scheint dort wirklich nich empfindlich zu sein, aber bis wann ist es denn noch der Scheideneingang? Selbst wenn ein Finger drinn ist?

    naja, da ist jede frau etwas anders gebaut, deshalb kann man keine genaue cm angabe machen- aber das wäre doch ohnehin unwesentlich, weil davon ändert sich ihr- offensichtlich nicht vorhandenes- gespür auch nicht. ;-)

    Zitat

    meinst du IN der Scheide? Weil den Rest, den kennen wir schon

    egal, wenn ihr es schon kennt- die gefühle sind ja trotzdem nicht immer die selben. wie ist es denn, wenn du die stellen, wo sie was spürt gleichzeitig mit dem "fingern" stimulierst? vielleicht kann sie sich beim "reinen" fingern einfach noch nicht so fallenlassen, daß sie was spürt- wäre damit nicht die einzige frau, der es so geht.

    Zitat

    GIbt es in der Scheide denn einen bestimmten Bereich, wo Sie was spüren kann?

    eigentlich ist der scheideneingang der bereich, wo man mehr spürt, als weiter innen, weil da viel mehr nerven sind. innen ist noch der g-punkt, aber da sind die gefühle, die der auslöst auch von frau zu frau unterschiedlich. manche findens geil, manche spürens nicht, manche empfinden das sogar unangenehm, wenn er berührt wird.


    insgesamt glaub ich bringt es nix "spüren" auf die anatomie zu reduzieren. spüren ist hauptsächlich "kopfsache" bzw. eben gefühlssache, und hat nix damit zu tun, was genau wo gemacht wird. nur, weil sie jetzt evtl. an der stelle nix spürt, heisst das nicht, daß das immer so ist. man muss sich eben in das gefühl auch fallen lassen können, praktisch "lernen" wie man spürt.

    Spaltas

    Deine Wünsche würden den Rahmen meiner Möglichkeiten sprengen.


    Die "Anleitung" von mir ist nicht schwer. Schau dir die Folgebeiträge in dem besagten Faden an.


    Da wird geschrieben.


    "Wow tontch...tolle Beschreibung"


    "danke hat voll geil geklappt vielen danke" (Der ist offensichtlich nach meiner Anweisung bei seinem Mädel so vorgegangen)


    "woooooow also die Beschreibung von tontch hört sich echt gut an. naja da kann ich meinem Freund mal paar tipps geben"


    Also, die anderen haben es ja auch kapiert und sogar vollzogen. Lass die Anweisung mal von deinem Mädel lesen. Vielleicht klappt es dann. Ist doch nicht so schwer...


    ;-)

    Wieso muss sie dabei etwas spüren?


    Hast du schon mal was von der Klitoris gehört?


    die ist aussen.


    wie wäre es, wenn du dich mal daran hältst?


    die alleine ist für ihre lust maßgeblich.


    oder mach es so, wie sie es sich selbst macht, das ist doch das einfachste.


    mir scheint, sie muss beim fingern unbedingt was spüren, weil du das willst.


    tut sie aber nicht.


    mir zb. bringt das auch nichts. wie vielen anderen frauen auch.


    also, was soll das ganze?

    tontch: ich lese hier deutlich heraus, dass die Freundin etwas fühlen muss beim Fingern.


    Wenn du das hier nicht rausliest, ist das o.k.


    Ich tue es *:)


    viell. kann mir jemand anderes - am besten der Threaderöffner - sagen, warum sie etwas fühlen muss beim fingern.


    viell. kann er mir sagen, warum er nicht statt dessen das tut, was sie selbst tut bei der selbstbefriedigung. das wäre wohl sinnvoller, im sinn

    ihrer Lust.

    Oder geht es gar nicht um ihre Lust?