Wieso muss sie dabei etwas spüren?


    Hast du schon mal was von der Klitoris gehört?


    die ist aussen.


    wie wäre es, wenn du dich mal daran hältst?


    die alleine ist für ihre lust maßgeblich.


    oder mach es so, wie sie es sich selbst macht, das ist doch das einfachste.


    mir scheint, sie muss beim fingern unbedingt was spüren, weil du das willst.


    tut sie aber nicht.


    mir zb. bringt das auch nichts. wie vielen anderen frauen auch.


    also, was soll das ganze?

    tontch: ich lese hier deutlich heraus, dass die Freundin etwas fühlen muss beim Fingern.


    Wenn du das hier nicht rausliest, ist das o.k.


    Ich tue es *:)


    viell. kann mir jemand anderes - am besten der Threaderöffner - sagen, warum sie etwas fühlen muss beim fingern.


    viell. kann er mir sagen, warum er nicht statt dessen das tut, was sie selbst tut bei der selbstbefriedigung. das wäre wohl sinnvoller, im sinn

    ihrer Lust.

    Oder geht es gar nicht um ihre Lust?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ellika

    Es gibt die klitorale und die vaginale Stimulanz. Und tausend andere. Das wissen wir alle hier. Wenn beides "klappt", umso besser. Wenn nur eins, dann ist es auch nicht nur das "halbe" Lustempfinden und für die Betreffenden ja auch schön.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    hallo,


    Du machst den Fehler ziemlich vieler Männer;


    Du denkst in Analogien....


    wenn sie Dich am Schwanz anfaßt, bringt Dich das hoch, also muß es auch so sein, wenn Du bei ihr drinnen was machst....


    aber dem ist nicht so bzw. dem kann so sein, aber das ist viel komplizierter.


    Zur SB braucht man zum Beispiel keinen Gegenstand da drin, es ist eine Kombination von Druck und Reibung von außen.


    Überleg mal:


    wenn die Frauen in der Scheide so empfindungsfähig wären - wie sollten da Kinder durch


    Das Fingern ist angenehm, aber erst so ziemlich auf dem Höhepunkt der Erregungskurve, dann gehört das irgendwie dazu, aber das Gefühl der Nähe und Erregung entsteht im Kopf, weil außen rum alles stimmt und nicht durch die Berührung selbst.


    Als Frau duldet man das Fingern oft, weil man merkt, der Mann findet es klasse.


    So ist es übrigens auch mit der Penetration selbst.


    Frau hat schon ein Verlangen danach, aber ohne zusätzlichen Druck von außen oder Stimulation der Klitoris bringt das rein körperlich gesehen nichts.


    Deine Freundin ist ehrlich und sagt wenigstens, dass sie nichts spürt- was vollkommen normal ist!!! - die meisten sagen es nicht und die Männer fallen später aus allen Wolken, wenn sie das doch erfahren....


    ein weiblicher