• 31 Antworten

    Verzeih, aber diese Frage klingt relativ unaufgeklärt... Die Motivation Sex zu haben würde wohl drastisch sinken, wenn ein Mann es nicht merken würde, wenn er kommt. Was meinst du, warum Menschen Sex haben (wollen)? Jetzt mal unabhängig von der kirchlichen Moralromantik?

    Stell Dir vor, du hälst einen Wassereimer hoch, der langsam mit Wasser vollläuft. Er wird immer schwerer, Du musst immer mehr dich anstrengen ihn hochzuhalte. Diese Anstregung gefällt Dir so gut, Du könntest das den Rest des lebens machen. Der Eimer füllt sich immer mehr, du merkst, wie das Gewicht der Flüssigkeit immer mehr drückt, Deine räfte schwinden, Deine Muskeln krampfen vor Ermattung. Du lässt den Eimer fallen, das Wasser spritz in der Gegend rum, Du brichst ermattet und superglücklich zusammen.

    Poooh, der Orgasmus... ist schwer zu beschreiben... :-/


    Ich versuche es einfach mal.


    Es ist ein Ziehen, Ein Kribbeln, das in der Peniswurzel ihren Anfang nimmt... Das fühlt sich prima an, da kannst Du gut mit Leben. ;-D


    In diesem Stadium ist noch alles kontrollierbar. Der Orgasmus könnte jederzeit abgebrochen werden.


    Wie es weiter geht... Nun, das hängt von der Situatuion ab.. :-/


    Bei SB geht es meist recht schnell, bei Sex hängt es mit davon ab, was die Partnerin gerade tut. ;-D


    Jedenfalls wir das Kribbeln und Ziehen immer intensiver und steigt das Glied langsam empor, in Richtung Spitze hin.


    Der Atem wird intensiver, der Körper immer angespannter. Wäre interessant, jetzt mal den Blutdruck zu messen. ;-D


    Irgendwann kommt der Point of no Return. Der Orgasmus übernimmt die Kontrolle über Gedanken und Halndeln. Jetzt hast Du keine Wahl mehr. Der Orgasmus fordert sich selbst ein. Ein absoluter Imperativ. Manchmal geht der "Rest" jetzt wie von selbst, manchmal ist er mit erheblicher Anstrengung und Konzentration verbunden. Aber das ist nun bedeutungslos. Was auch immer im Wege stehen mag - den Orgasmus kann nichts mehr aufhalten.


    Wenn das Ziehen die Eichel erreicht, ist es so weit. Das Denken setzt vollständig aus. Ob man was sehen kann weiß ich nicht, ich habe die Augen dabei noch nie aufgehabt. ;-) Der Körper bäumt sich auf, das Hirn explodiert, ein winziger Moment, ein Punkt, endlos gedehnt, zeitlos, ewig. Du kommst wieder halb zu Dir, und spürst, wie das Sperma durch den Penis nach außen gepumpt wird.


    Noch immer bäumt sich Dein körper unkotrolliert auf, Schub für Schub.


    Du lässt Dich zurückfallen, atmest schwer, spürst nun die Ruhe, kommst langsam wieder zu Dir.


    Naja, so in etwa halt. ;-)