Zitat

    Warum empfinden wir es als etwas anderes, wenn eine 30jährige Frau einen 14 jährigen Knaben verführt oder wenn ein 30jähriger Mann ein 14jähriges Mädel verführt?

    .. wo doch auch noch - ganz allgemein - die 14jährigen Mädels bereits 'viel weiter' wären als gleichaltrige Buben

    ich bin natürlich gespannt, wie AU auf die an sie gerichtete Frage antwortet und ob sie meine These belegt, war es so ist, dass wir anders/milder auf Frau verführt Jungen reagieren.


    Aus meiner Sicht liegt es an zwei Gründen: zum einen hängt es zusammen mit der traditionell aktiveren Art wie Männer sexuell vorgehen (Der Mann als Verführer des 'schwachen' Weibes). Zu dieser tendenziell männlichen dominanz kommt die Komponente der körperlich und geistigen Überlegenheit resultierend aus dem Altersunterschied. Hier wird unterstellt, dass das Mädchen wohl sein Opfer werden könnte und das mögen wir als Gesellschaft eben nicht.


    Zum anderen kommt für mich ein stärker bei Frauen verankerter Hang zu Eifersucht und zu Verlustängsten dazu. Frauen sind aus guten Motiven heraus stark um den Schutz ihrer Beziehungen bemüht und sehen männliche Eskapaden als Bedrohung dieser an. Männer (nicht alle) sind tendenziell etwas toleranter gegenüber sexuellen Spielen ggf. auch von Ihrer Frau ausgehend. Sie können meiner Erfahrung nach stärker zwischen sexuellem Trieb und Liebe/Beziehung trennen.

    @ Philologus

    Ich empfinde es als nichts anderes... ;-D und wie oft muss man noch erklären das dies nich strafbar ist. Eine FREIWILLIGE Beziehung von 14 zu 30 ist generell nich strafbar(in Deutschland). Wird auch regelmäßig in den Nachrichten sowie bei diesen Nachmittagssendungen(Gerichtssendungen, Psychologiesendungen) erklärt.


    Himmel Donnerwetter


    (Gibt natürlich auch Ausnahmen, in denen das nicht ganz rechtens ist, nur um das mal zu erwähnen.)


    Ich stand in diesem Alter übrigens durchwegs auf Männer die älter als 30 waren.

    @ Philologus

    Ich habe das selber zum ersten Mal bei der Sat1 Sendung mit dieser rothaarigen Richterin gesehen, beim zweiten Mal bei dieser Psychologin auf Sat1, weitere Male hatten die das in geiwssen Reportagen gebracht, dann fargte ich beim Jugendamt mal beiläufig nach.


    Ne, so ist es in Deutschland. In Österreich sind glaube ich die Gesetze verschärft.

    @ virtualfictionality

    Zitat

    ...in wie fern deine shows geiler wären als das was der junge jetzt schon zu sehen bekommt (so weit ich das rauslesen konnte) musst du mir übrigens erklären...

    zu aller erst: ich MUSS Dir gar nix erklären ;-)


    aber: ich KANN es versuchen Dir zu verdeutlichen was ich meinte, was ich auch gerne mache.


    ich habe niemals gesagt, das MEINE shows geiler wären.


    in der jetzigen situation weiss nur AU, dass der nachbarsjunge zuschaut und sie versucht allein stellungen einzunehmen, dass der junge auch zusehen kann, was sicher nicht immer optimal geht.


    wüsste ihr mann jedoch bescheid und würde mitmachen, wäre es sicher um einiges einfacher gut einsehbare stellungen einzunehmen und somit wären die shows sicher für den jungen noch interessanter.

    mir ist der film eingefallen, weil in dem fall das einweihen des ehemanns die situation zum eskalieren gebracht hat und damit das machtgefälle (durch alter, position etc.) noch verstärkt zum tragen gekommen ist..


    (und weils da auch eine szene gibt in der die frau einblick in ihr schlafzimmer gibt, wenn auch mit etwas anderem hintergrund)


    insgesamt ist das setting doch ein ganz anderes als bei AU-Jonas. finde den film aber ganz toll, und unter anderem auch ein spannender beitrag zu einem nachdenken über sinn und unsinn von jugendschutz, moralischen bewertungen usw.

    Verfolgt

    Verfolgt Website


    Verfolgt Trailer

    also ich habe so etwas auch mal erlebt...ich war aber schon 16....und ich habe einen Sommer lang die 33jährige Nachbarin "bespitzelt" aber das ging ohne Fernglas....denn das Fenster war jedes mal offen und man hat auch mindestens genauso viel gehört wie gesehn. Das war echt geil.....sie hatte aber immer nen anderen Mann......

    Zitat

    Stell Dir doch mal bitte folgendes vor. Das Liebesleben von Deinem Mann ist gut bis sehr gut. Du hast keinen Grund, unzufrieden zu sein.


    Plötzlich wird es noch besser. Kaum eine Gelegenheit lässt er aus, um über Dich her zu fallen und Dich nach allen Regeln der Kunst zu "verarzten" (nicht ganz uneigennützig, versteht sich ;-D ). Nach einem halben Jahr bekommst Du den Grund für seine Libidosteigerung mit: Die Nachbarstochter Josephine, 14 Jahre alt, schaut Euch zu und Dein Mann möchte ihr gerne ein wenig imponieren ...


    Wie reagierst Du?

    ich wäre wohl eifersüchtig und hätte angst, dass er lieber mit dem mädchen schlafen würde als mit mir - und es am ende vielleicht sogar noch in die tat umsetzen könnte.


    das ich von dem mädchen beim sex beobachtet worden bin, diese tatsache wäre für mich wohl nicht schlimm.

    Zitat

    Eine FREIWILLIGE Beziehung von 14 zu 30 ist generell nich strafbar(in Deutschland).

    ist das wahr?