Morgenlatte

    @CyMaN

    "Zitat" Und nochmal zur frage:


    Ich (wir) holen uns dann also nicht jedesmal einen runter sondern denken einfach nicht an die latte, dann geht sie auch von alleine wieder weg.


    Meistens ist es so, daß wenn er zum WC war, auch die Latte weg ist.


    Diese Erfahrung habe ich schon oft machen müssen.

    hm

    @marielleD.

    Der druck kann unangenehm sein, aber dadurch kommt man auch nicht so früh. Zusätzlich noch etwas verschlafen und "betäubt" und schwups, dauert der sex viel länger.


    An alle die hier mit ner morgenlatte pinkeln können. Wollt ihr mich verarschen ? Ich müsste entweder nen handstand machen oder mein klo an die badezimmerdecke bauen, was aufgrund der schwerkraft aber auch keine lösung wäre: kurzum: Wenn ich ne latte habe ist pinkeln unmöglich und wenn es ginge, dann nach oben.


    Ich muss erst warten bis er zumindest halbsteif ist, dann lässt sich evtl was machen..

    @blue jessica

    Zitat
    Zitat

    Wenn du also nachts eine Erektion bekommst verhindert eine volle blase das zurückfliesen des Blutes aus den Schwellkörpern

    wirklich?


    Absolut genial, was man hier im Forum so zu lesen bekommt und an überraschenden Neuigkeiten alles lernen kann?

    Wenn du das so ironisch meintest wie es klingt, kannst du die ironie gerne abschalten und der wissenschaft glauben schenken.


    Das zurückfliesen wird zwar nicht verhindert, aber erschwert. Steht aber alles schon in meinem post auf seite1.

    subjektive beschreibung

    nach vielen mehr oder weniger wissenschaftlichen erörterungen mal eine subjektive beschreibung:


    ich wache auf, das dauert mehrere minuten, während derer ich halb träume, halb denke. bemerke warmes, schönes gefühl ... aha, schwanz ist dick und eier haben lust. manchmal ist dann auch schon/noch das laken oder die hose feucht. je nach laune und zeit noch etwas träumen, evtl. erotisch oder nicht, mit oder ohne sb oder einfach aufstehen (meistens). spätestens nach dem duschen passt er dann auch in die hose. ganz selten, wenn er gar nicht klein werden will, muss ich eben notgedrungen vorher noch druck ablassen.


    nichts ungewöhnliches, und nicht jeden tag. hat bei mir nichts mit harndrang oder erotischen träumen zu tun. ich tippe auf tiefe entspannung. manchmal ist wohl auch die neben mir liegende frau schuld.

    kommt drauf an, wer die anderen sind, die das sehen. bei meiner frau ist das nicht peinlich. z.b. neulich wachte ich auf, saß auf der Bettkante und zog die hose runter und nahm die latte mal eben in die hand um sie zu inspizieren. da kam sie gerade rein, sah es und hat nicht mit der wimper gezuckt.


    wenn man zu besuch ist und jemand anderes reinkommt, ist es schon komisch, obwohl doch normal. aber doch komisch.

    Zitat

    Wenn du das so ironisch meintest wie es klingt, kannst du die ironie gerne abschalten und der wissenschaft glauben schenken.


    Das zurückfliesen wird zwar nicht verhindert, aber erschwert. Steht aber alles schon in meinem post auf seite1.

    In den meisten Anatomiebüchern steht auch geschrieben, die inneren Schamlippen würden durch die Äußeren vollständig bedeckt. In der Praxis haste (hundert)tausende Mädels rumrennen, die deshalb Komplexe haben.


    Mit nem Steifen zu pinkeln mag bei dir unmöglich sein, bei anderen ist es das nicht. Äußerst unangenehm schon, und an die Decke wäre wohl das bequemste, aber bei nem konventionellen Pissoir klappt auch noch. Mit ner Latte im Stehen in ne Schüssel zu strullern ist aber nochmal ne Nummer härter.