• 43 Antworten

    ich musste meine hose nicht ausziehen, da ich eh von vornherein sagte, dass ich wohl verweigern würde.


    da habense nur das "spar"-programm gemacht:


    kniebeugen, urinprobe, ohren/augen geprüft, gewicht, größe und so

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @Raalf

    Bei mir haben sie auch das volle Programm durchgezogen, incl Bücken.


    Hab auch gleich die formlose Verweigerung abgegeben, was angesichts der Gürtel-langen Haare wohl keinen Unterschied mehr gemacht hat.


    T2 - war ja klar.


    Was solls. Ist 22 Jahre her. 8-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Meine Musterung war extrem sinnvoll... Der Arzt hat direkt am Anfang der Untersuchung (vorher hatte ich schon Gewichts- und Größenmessung plus Urinprobe) gesagt, dass ich erstmal T4, also "vorübergehend wehrdienstuntauglich" bin (hatte ne Entzündung am Zeh), hat aber trotzdem das volle Programm durchgezogen. Also Sehtest, Gehörtest, Leistungstest (Ruhepuls + Kniebeugen und nochmal Puls) und auch den berüchtigten EKG ("gucken Sie nach unten links und husten Sie zweimal") plus Bücken gemacht, war aber nix schlimmes bei.


    Da tut nix weh und das ganze ist nicht mal ansatzweise erotisch, also gibt's auch keine Latte...


    Hoffe, ich konnte dir die Nervosität ein bisschen nehmen! (Ich war nämlich extrem angespannt...)