Nach dem Sex Blut am Penis

    Hallo an alle die diesen Beitrag lesen/bzw beantworten werden und nen schönen sonntag *gg.


    Ich habe das folgende Problem mit meiner Freundin und mache mir auch ein bisschen Sorgen:


    Wenn ich mit meiner Freundin Sex gehabt habe, ist mein Penisschaft, hodensack sowie über meinem Penis fast immer mit Blut beschmiert. das Blut ist aber schon getrocknet, wie so in kleinen Bröckchen. Ihre Periode hatte meine Freundin vor ca 2 wochen, deshalb die Frage, wo das Blut herkommt? kann es von ihrer schliemhaut kommen, da ja das milieu sowieso sehr sensibel ist? Der sex ist auch wunderschön, sie ist immer feucht genug.


    als ich sie das letzte mal druf angesprochen habe, war es ihr sehr unangenehm, und sie meinte, dass es von ihr nicht kommen könnte.


    bitte um Hilfe oder um Erfahrungen von anderen Usern. Danke!


    Lg, yr1

  • 10 Antworten
    Zitat

    sie ist immer feucht genug

    Na, du weißt ja, wie das kommt... ;-D

    Zitat

    sie meinte, dass es von ihr nicht kommen könnte

    Naja, so viele Möglichkeiten gibt es ja nun nicht. Hast du irgendwelche offenen Wunden? Wahrscheinlich nicht, aber du kannst dich ja mal untersuchen. Ihr könntet ja auch mal den Arzt eures Vertrauens befragen.

    Möglich wäre, daß sie "Kontakt-Blutungen" durch den Verkehr bekommt. Hatte meine Freundin auch, als wir die ersten Male Sex miteinander hatten. Aber mit der Zeit hat es sich gegeben und ganz aufgehört. Ist also eine "Gewöhnungssache" und hängt vielleicht auch damit zusammen, wie oft und häufig sie vorher schon GV hatte.

    ss

    nein, ich habe keine offenen Wunden! hab gestern direkt nachgeschaut.


    Was von "kontaktblutungen" hab ich noch nie was gehört.


    ich hoffe nur, dass das nicht schlimmes ist oder so, weil Blut bedeutet ja meistens nix gutes. werd glaube mal abwarten, und wenns nach einiger Zeit immer noch nicht aufgehröt hat, sie nochmal drauf ansprechen.

    hallo,

    also ich hatte sowas auch mal. bin zu tode erschrocken... mein frauenarzt meinte damals lapidar "ach, das haben viele, halb so wild". es kann wohl vorkommen, dass sich die gebärmutterschleimhaut über den muttermund nach aussen wölbt, und wenn man da dann beim sex dranstößt blutet das. fand ich ne komische erklärung, ich hab auch keinen plan woher sowas kommt, aber das kann wohl mal passieren. tut auch nicht weh oder so. sie gab mir dann irgendwas dagegen, tabletten glaub ich, und seitdem hatte ich das nie wieder.


    macht sich denn deine freundin keine sorgen darüber?? also tschuldigung, aber wenn ich nach dem sex blut sehe das von mir kommen könnte würd ich panisch werden...


    viel glück


    anke

    hallo!


    gestern hatte ich tollen sex, 1,5 std lang und danach war nix, kein einziger tropfen Blut an meinem Penis! ich werds jetzt nochmal beobachten, aber kann ja sein, wie JustChaos schon sagte, dass es wegen der gebärmutterschleimhaut kommen kann.


    wenn ich ganz tief in meine Freundin eindringe, berühre ich mit meiner eichel etwas, also stoße gegen etwas an...


    danke, lg, yr1

    Blutpenis

    Manche Männer sind stolz, dass sie einen Blutpenis haben! But I digress. Es ist relative leicht festzustellen ob das Blut von einer Scheidenverletzung oder aus dem Uterus kommt, auf Grund der Farbe. Blut von einer Verletzung ist hellrot, Blut vom Uterus ist abgestanden und daher dunkelrot.

    Zitat

    wenn ich ganz tief in meine Freundin eindringe, berühre ich mit meiner eichel etwas, also stoße gegen etwas an...

    Herzlichen Glückwunsch, du hast so eben den Muttermund deiner Freundin entdeckt.


    Zu den Blutungen: Hat deine Freundin einen normalen Zyklus oder nimmt sie Hormone? Sonst könnte das nämlich 2 Wochen nach ihrer Regel auch eine Ovulationsblutung sein.