Kommt auf die Situation an.


    Also wenn der Ehemann schon auf dem Weg zur Tür ist, schnell aufstehen und im Schrank verstecken! ;-D


    Ansonsten bleibe ich eigentlich gerne noch etwas liegen und geniesse noch ein wenig. Allerdings laufe ich dann in Gefahr dabei einzuschlafen. Daher stehe ich beim Morgen- oder Nachmittagssex auch meist relativ schnell wieder auf wenn ich an dem Tag dann noch was vor habe.


    Aber am liebsten ist es mir dann erstmal noch ein wenig liegen zu bleiben, den Puls und Blutdruck wieder normal werden zu lassen und dann ggf. Runde 2 einzuläuten oder zu schlafen.

    Zitat

    nicht im Sinne von Meckern sondern eher dass man mal ganz normal und sachlich drüber spricht

    Leider ist es schwierig, das Thema überhaupt anzuschneiden. Es ärgert ihn selbst, dass er so früh kommt, aber über Sex reden will er eigentlich gar nicht (er argumentiert: nicht reden! machen!). So kommen wir überhaupt nicht weiter.

    Zitat

    Das ging mir in meiner letzten Beziehung auch so. Ich meine, er hat sich schon bemüht aber irgendwie nicht so recht erfolgreich und das war dann am Ende für uns beide frustrierend.

    War der Sex dann für Dich (auch) ein Grund (oder der Grund, die Beziehung zu beenden?

    Zitat

    War der Sex dann für Dich (auch) ein Grund (oder der Grund, die Beziehung zu beenden?

    Ich hatte dann irgendwann keine Lust mehr und nachdem wir monatelang keinen Sex mehr hatten, ist die Beziehung nahtlos in eine Freundschaft übergegangen.


    Irgendwie kommen wir vom Thema ab. Es ging ja ums anschließende Kuscheln und da bin ich ja auch kein Fan von, wenns zu lange dauert.


    Aber wenn man noch nicht mal in die Nähe eines Höhepunktes gekommen ist, dann ist es nochmal so frustrierend und erniedrigend, wenn man dann so liegen gelassen wird.

    Zitat

    Aber wenn man noch nicht mal in die Nähe eines Höhepunktes gekommen ist, dann ist es nochmal so frustrierend und erniedrigend, wenn man dann so liegen gelassen wird.

    Du sprichst mir aus der Seele! :)*


    Von zu langem Kuscheln bin ich auch nicht angetan, aber gleich aufspringen und verschwinden finde ich auch mehr als ernüchternd. Schade, wenn es da nur schwarz oder weiß gibt :-|

    @elfenlady

    Entschuldige den Schlenker im Thema @:)

    hmm... also bei uns ist das sehr unterschiedlich.


    manchmal bleiben wir noch liegen und entspannen jeder auf seine weise. also ich mus dann nicht fest eingekuschelt rumliegen, aber wir berühren uns dann flüchtig oder ich habe meine hand auf seinem bauch oder er seine auf meiner hüfte oder sonstiges :-)


    naja, ab und zu steht dann schon mal einer von uns auf, geht auf die toilette oder wir machen den fernseher an...oder es kommt zu einer zweiten runde:p>


    manchmal abends vorm einschlafen liegen wir danach noch stundenlang wach und führen total interessante gespräche, ich finde nämlich irgendwie dass wir nach dem sex beide irgendwie gelöster sind und sich gespräche einfach richtig schnell ergeben und auch unendlich lang werden können.... warum weiß ich nich.

    @ jethrow:

    finde ich eben auch....dann gibt's also doch auch männer, die das mögen, schön zu wissen...@:) ich hatte eben bereits den eindruck, dass frauen/männer da einfach anders sind...aber dann habe ich mich wohl getäuscht, und mein freund braucht das einfach nicht. oder er MEINT, er braucht das nicht ;-)

    @ Zygoma:

    Kein Problem, hoffe, es geht Dir bald besser.....:)*

    Zitat

    er argumentiert: nicht reden! machen!

    ...ich glaube, ich verstehe seine Seite auch ein wenig, zuviel Reden/Theoretisieren kann ja auch den Funken zum Erlöschen bringen und für eine angespannte Stimmung während des GV sorgen....doch wenn er sich keine Mühe gibt, dann funktioniert's halt doch auch nicht....%-|


    Es muss doch auch von ihm aus was kommen, wenn ihm etwas an eurer Beziehung liegt. Ich meine, er kann sich doch nicht gut fühlen, wenn er weiss, dass es Dir keinen Spass mehr macht...? :°_

    auch wenn wir,

    wenn wir uns sehen, meist nicht soo viel Zeit haben und er üüüüberhaupt (;-D ) kein Kuschelbär ist: Kuscheln ist danach dennoch angesagt.x:)


    Das kann sein, das er sich von hinten an mich anschmiegt oder mich einfach im Arm hält, auf jeden Fall festhalten. Sofort danach loslassen, am besten noch ne Fluppe anstecken: Ist nicht. Er genießt diese ruhigen Minuten danch genauso wie ich, würde es aber im Leben nicht zugeben:-/

    Interessanterweise ist es bei mir so, daß ich nach dem Orgasmus recht munter werde. Ich kuschle dann zwar gerne, aber eher, weil ich immer gerne kuschle. Wenn das Wesen auf der anderen Seite dann einschläft und ich immer noch munter bin, was gar nicht selten ist, dann gehe ich noch ein oder zwei Stunden an den PC...