Nach dem Sex mit der Cousine?

    Hi..


    Ich hab gelesen das hier einige Threads zum Thema Sex mit der Cousine besthen.


    Ich bin auch scharf auf meine Cousine (Ich 18, meine Cousine 16)


    ich halt mich aber zurück weil ich nicht weiß wie danach unser Verhältnis ist.


    Sie geht bei mir auf die Schule gegenüber und ich weiß nicht wie das danach ist weil ich auch angst hab das das jemand erfahrt.


    Sprich andere Freundinen/Freunde von ihr und von mir-


    Sagt mir mal eure Erfahrungen


    Phil

  • 96 Antworten

    Ich würds lassen....

    Ich konnte mir sowas nie vorstellen. Aber mitlerweile ist sie auch 21 und nicht grad schlecht gebaut. Aber sowas, auch wenn´s nicht verboten ist, gehört sich nicht. Und wie Du sagtest, wer weiss, was danach ist. Ist irgendwann mal Streit, ist sowas ein Prima Druckmittel. Und auch, wenn´s keiner nachweisen kann, ist das dann in der ganzen Familie bestimmt eine komische Situation...

    Mit der Cousine...


    Im Kindesalter und in der Pubertät einmal Doktorspiele spielen find ich gut.


    Wenn man aber mehr oder weniger Erwachsen ist und die Tragweite davon abschätzen kann, dann finde ich es problematisch. Wenn es beide nur aus reiner Lust machen und es ein einzigartiger Vorfall ist, dann finde ich es i.O, es ist ja auch erlaubt. Wenn aber Gefühle im Spiel sind und es öfter vorkommt, dann zerstört das früher oder später die Verwandtschaftsstruktur mit der Cousine...

    ach meine cousine finde ich auch " geil " , problem nur ihr freund, sonst wäre ich wohl schon öfters mit ihr zusammen gewesen ^^


    also ich finde da nichts schlimmes dran, und die familie geht es meiner meinung nach genauso wenig was an, als wenn ich ne freundin habe " nicht familiär " .... da hat sich auch keiner einzumischen ob ich mit der schlafe oder nicht


    mfg

    Da bin ich skeptisch. Ein Onkel von mir hat seine Cousine geheiratet. Sie hat ihr erstes Kind bekommen - schwerstbehindert. Die Ärzte haben die beiden gewarnt, sie sollten keine Kinder mehr bekommen. Sie haben es trotzdem versucht, das zweite Kind auch schwerstbehindert. Da gibt es doch auch eine wissenschafftliche Erklärung für, wenn Verwandte Menschen Kinder bekommen, ergänzen sich die Gene nicht so stark, und Schwächen breiten sich aus. Also eine feste Beziehung zwischen Verwandten find ich nicht so toll.:-/

    Ja es ist erlaubt.... mittelalterlicher Heiratspolitik sei dank und der Schwachsinn ist bis heute erlaubt.


    1. Es gibt genug andere Mädels, muss es eins aus der Familie sein?


    2. Die Wahrscheinlichkeit das das Kind einen körperlichen oder geistigen Schaden hat ist wesentlich höher.


    3. Genau das macht es total verantwortungslos.


    4. Für mich ist und bleibt das legaler Inzest und ich würds sein lassen und ich finde auch das es verboten sein sollte.

    also ich würds auch bleiben lassen.


    vor einiger zeit waren mein cousin und ich zusammen mit unseren eltern im urlaub. ja und da waren wir auch mächtig scharf aufeinander. aber ausser fummeln lief nix, da wir beide noch bei verstand waren. am nächsten tag hab ich sogar schon das fummeln bereut. unser umgang hat sich auch nicht wesentlich verändert. nur eben, dass wir nicht mehr rummachen ;-)


    also ich würds dir echt nicht empfehlen.


    lg sche

    Ich hab ne Bekannte, die hat auch Ihren Cousin geheiratet, Beide waren Sie Außenseiter, haben sich gefunden, Haben Tests gemacht und man fand, dass nichts passieren kann. Keine Probleme für Kinder. Das Kind kam zur Welt und ein halbes Jahr später, das Kind wäre fast gestorben, fand man heraus, es hat eine schwerwiegende Weizenunverträglichkeit! Also, wer mir sagt, dass es alles ok ist, ich weiß nicht! Ihr habt doch was am Kopf ( sorry, aber ich kann und will es nicht verstehen!)! An jeder Ecke sind Menschen, die nur daruaf warten, endlich mal wieder einen


    Menschen kennenzulernen, es gibt so viele Singles, da muß man doch nicht zur Verwandschaft gehen! Habt Ihr Komplexe? Das kann doch nicht daran liegen, dass diese Cousine so süß ist, andere sind es auch!

    :-o


    Tut mir leid, aber Sex mit der Cousine finde ich wirklich krank. Der Gedanke, etwas sexuelles mit meiner Cousine zu haben, ruft in mir die gleiche Abschau hervor wie der Gedanke an Sex mit meiner Schwester oder Mutter.


    Ich halte mich doch für aufgeschlossen und die Benutzung des Begriffes "pervers" sollte immer mit Vorsicht genossen werde. Im Grunde gilt für mich: Was gefällt ist erlaubt und damit nicht pervers. Aber Sex mit Familienmitgliedern...das ist definitiv pervers, ekelhaft und abstoßend.


    (Wobei ich allerdings auch gehört/glesen habe, dass Ehen unter Cousins/Cousinen nicht unbedingt ungewöhnlich sind; zumindest in ländlicheren Landstrichen)