Nymphomanische Züge?

    Wenn ich mit meinem Freund zusammen bin,dann kann ich meist nie genug Sex bekommen.


    Er kann dann einfach nicht mehr (nach 3,4 mal innerhalb weniger Stunden) und verzweifelt manchmal,weil er dann denkt,wenn er mich nicht mehr "zufrieden stellen kann" hol ich mir das halt woanders her.


    Ich muss sagen ich bin mit unserem Sexleben zufrieden,was die Art,Dauer,etc. angeht. Nur halt nicht mit der Häufigkeit!


    Was kann ich dagegen mal tun???

  • 8 Antworten

    ich sehe keine nymphomanischen Züge nur gesunde Lust, nichts ungewöhnliches.


    Du solltest Deinem Freund die Angst nehmen, dass Du Dir den Hunger woanders stillen wirst. Gib ihm auf alle Fälle Vertrauen.


    Meine Freundin ist ähnlich gelagert wie Du und ich genoieße es, weil Sie mir die Gewissheit gibt, dass zuHause gegessen wird!


    :-)

    Hm

    Ich hab ja auch nicht die andren Möglichkeiten gemeint,sondern eben nur Sex/GV...


    Wie könnt ich ihm die Angst mal nehmen?! Ich mein drüber geredet haben wir schon,aber das scheint noch nicht viel genutzt zu haben...

    Kannst du das mal näher erklären?

    Zitat

    Er kann dann einfach nicht mehr (nach 3,4 mal innerhalb weniger Stunden)

    Heisst das, dass du öfter willst (oder in kürzeren Abständen) oder bist du nach dem Sex nicht richtig befriedigt (zu wenig Os)? Ein geringes sexuelles Selbstvertrauen und die "Kunst" eine Frau zu befriedigen können sich unheimlich im Weg stehen, sind nahezu gegensätzlich.


    Ejakuliert er bei jedem Akt? Muss das so sein ;-)

    der Knilch


    Gruß ;-)


    Zemi


    Nymphomanie ist - genau genommen - eine Krankheit. Deine Lust auf häufigen Sex hat also nichts damit zu tun.


    Ansonsten:


    Es gibt Vibratoren, erotische Filme, etc., etc. - dein Freund kann mit dem Dildo weitermachen, wenn er nicht mehr kann. 3-4 Stunden? Kauf ihm einfach ein paar Hörbücher, da merkt man nicht so, wie die Zeit vergeht... :-)

    Ich krieg schon fast (d.h. 8 von 10 mal) einen Orgasmus.


    Die Abstände könnten schon kürzer sein,aber auch der Sex an sich häufiger. Ich glaub sowieso das "beruhigt" sich mit der Zeit bei mir,wir sind halt noch nicht so lange zusammen...

    @Gabriel Knight

    Moin, moin, alter Schwe... äh Sachse ;-D

    @ Zemi

    Alles im Normalbereich: Du kommst fast immer, also hast du auch oft Lust. Nicht nur für Männer völlig logisch und nachvollziehbar. Wie Gabriel sagte: Nymphomanie ist etwas anderes.

    Zitat

    Ich glaub sowieso das "beruhigt" sich mit der Zeit bei mir, wir sind halt noch nicht so lange zusammen...

    Was gibt es da zu beruhigen? Einfach weitermachen, ausbauen, pflegen. Sexuell zusammenzupassen ist gar nicht so häufig (wie man hier im Forum lesen kann). Geniesse deine Kostbarkeit. *:)