Mhm, klingt sehr vernünftig :-)


    Einen "klassischen" ONS hatte ich noch nie, nur etwas "ähnliches". Aber auch ich denke, dass eine Beziehung - oder vielleicht eine Sex-Beziehung - deutlich besser wäre. Man kennt sich besser, weiß besser, was die Partnerin will und umgekehrt.

    Hmm, schön, dass auch mal ein Mann meinen Standpunkt teilt. Ich will ja nicht altmodisch oder puritanisch erscheinen, aber Sex ohne die Person zu kennen, ist mir irgendwie unangenehm. Will aber keinem die ONS ausreden, das ist bestimmt gut, wenn man jung ist und noch ein paar Erfahrungen braucht.

    Ja, also die Sache mit den Kondomen hat mich und eine Freundin auch schon mal lange Gespräche gekostet. Und zwar frage ich mich immernoch, ob man überhaupt Kondome mitnehmen sollte. Ich z.B. hatte noch nie einen ONS, bin auch gar nicht der Typ dafür, habe also dementsprechend noch nie Kondome in meiner Tasche dabei gehabt. Was wäre jetzt aber, wenn man einen netten Mann kennenlernen würde, mit dem man sich evtl. vorstellen könnte, Sex zu haben? Was, wenn dann die Situation entsteht, dass man sich näher kommt und die Frage auftaucht, ob man denn ein Kondom dabei hätte? Ein schnelles und einfaches "Ja" käme mir so an (so denke ich), als hätte ich genau auf diesen einen Augenblick gewartet (und den Eindruck möchte man ja nicht in jedem Falle entstehen lassen;-)). Aber wenn man Nein sagt oder aber evtl. sogar wirklich keine dabei hat, dann ists blöd, wenn er dann auch keine hätte und man es sein lassen müsste... Versteht ihr ungefähr, was ich meine? Wir sind da auch noch zu keinem Ergebnis gekommen, aber interessieren würde es uns schon (sind beide keine Expertinnen was das angeht).

    Naja,


    wenn Du eh nicht der Typ für einen ONS bist, dann wirst Du doch ohnehin nie in diese Situation kommen, oder?


    Aber falls Du Dir sowas doch einmal vorstellen könntest, wäre es schon hilfreich einen Kondom in der Handtasche zu haben :-)


    Übrigens gilt auch für einen Mann dasselbe: Wenn man an ONS interessiert ist und auch welche haben kann, dann sollte man IMMER Kondome dabei haben.

    hey ihr!


    hatte auch einen ons letzte woche... war nicht schlecht ]:D


    "Leider" fand ich den kerl ziemlich attraktiv und muss jetzt immer noch an ihn denken... und


    hoffe, dass er sich bei mir meldet. Er ist eh nur noch diese Woche in meiner Stadt und meinte


    zum abschied, vielleicht klappt es ja nochmal davor, er könne es aber nicht versprechen.


    Haben auch nummern ausgetauscht, aber ich finde, er sollte sich melden.


    Was meint ihr?? War das ein Zeichen, dass er eigentlich nicht nochmal will, weil ers schon angedeutet


    hat? Andererseits blieb er noch den ganzen nächsten tag bis zum abend und wir haben auch viel


    gekuschelt und uns unterhalten. ":/


    :°( %:| :-)

    warum ich das finde?


    Naja, er ist schon ziemlich von sich überzeugt, und wie es sich anhörte, muss er sich sonst


    nicht sehr doll anstrengen, an das zu kommen, was er will. :-|


    Wenn ich anrufe, hätte er vielleicht nix gegen ein Treffen, aber... ich würde lieber sehen wollen,


    ob ihm auch von sich aus was dran liegt. Ich finde, ich sollte ihm nicht so hinterherhecheln..zumal


    ER ja gesagt hat, "vielleicht klappt es ja sogar noch diese woche. ich kann aber nichts versprechen."


    Das klingt auch so, als würde er sich melden.


    Nein, nein.. die gefahr, dass ich mich in ihn verknalle ist eh schon zu groß, wenn das interesse eher einseitig


    ist, würde mir das nur mehr wehtuen. Dann muss ich ihn mir halt abschminken. :-/

    Ich mag ONS sehr. Bin da aber irgendwie komisch gestrickt. Mir fehlt in der Solozeit nicht unbedingt der Sex, sondern mehr eine Frau, die ich mit Liebe und Kuscheln überhäufen kann. Klar führt das sinnliche Küssen und Streicheln schlussendlich zu Sex aber das miteinander Einschlafen und Aufwachen ist für mich das Schönste überhaupt :)_

    Danke, Grüner Kaktus!


    Das ist eine interessante Sichtweise.. und eigentlich ist sie auch gut. Nämlich ehrlich zu sich selbst


    sein und die eigenen Bedürfnisse ernst nehmen... und tja, wenn der andere dann nicht will, dann


    hat man es trotzdem gesagt, weil es so war.


    Die eigenen Wünsche... naja, vorrangig ist es schon der Wunsch, ihn wiederzusehen. Aber ich merke


    doch, dass es nicht nur wegen dem Sex ist, sondern dass ich auch andere, eher romantische Gedanken


    entwickle. Da er aber weggeht, und es auch beim letzten mal sonnenklar war, worauf es hinaufläuft...


    würde ich mich vielleicht doch noch mehr "offenbaren", wenn ich mich dann auf sex einlasse, meine


    gefühle sich aber nur verstärken.. und es für ihn aber nichts anderes werden kann.


    Alles spekulatius.


    Gerade bin ich dabei, mich damit abzufinden... also, es ist doch etwas übertrieben zu sagen, ich hätte mich


    verliebt... find ihn halt anziehend. Nein, nein.. ich meld mich nicht bei ihm. dann bestünde vielleicht die


    chance auf ein wiedersehen, aber das "gleichgewicht" wäre nicht mehr gewährt.

    "Haben auch nummern ausgetauscht, aber ich finde, er sollte sich melden. "


    wenn du ihn sehen wiillst dann melde dich doch. was ist das nur für eine logik? haste eigentlich selbst gelesen was du geschrieben hast?


    immer dieses trick17-um-die-ecke-denken..


    mit der einstellung hoffe ich dass er sich nicht meldet.

    Hallöchen *:)


    ich weiß, dass der Beitrag hier leider schon sehr alt ist. Bin über Googlesuche hier drin gelandet und wollte jetzt trotzdem einfach nochmal was reinschreiben, da das Thema hier gerade für mich total aktuell ist.


    Wird wahrscheinlich von damals niemand mehr online sein, aber vielleicht kann ich ja eine neue Diskussion darüber starten.


    Wie die TE bin ich halt auch ein absoluter Frischling was ONS angeht und hatte jetzt in der Sylvesternacht meinen ersten... |-o |-o |-o


    Bin noch relativ jung und habe auch nicht wirklich viele sexuelle Erfahrungen und ehrlich gesagt war der ONS sogar erst mein 2. Sexpartner gewesen X-
    Danach ging es mir eigentlich haargenau wie der TE... lag nach dem Sex lag ich noch lange grübelnd da und war komplett von der Situation überfordert... hatte 1000 offene Fragen im Kopf rumschwirren gehabt :-o


    Einige konnte mir die Erfahrungsberichte in dem Beitrag hier auch schon beantworten. Nicht alle, aber ich glaub manches davon ist auch zu intim für mich, als das ich mich trauen würde die offen zu stellen.


    Ich denke mal ich bin nicht das einzige Mädel dem es danach so geht und vielleicht hilfts ja auch anderen wenn ich jetzt mal meine Erfahrung hier mit reinschreibe...


    Hier also mal meine Erfahrungen, wie das bei mir war mit dem ONS... |-o


    Er war einiges älter als ich, darum sind wir auch zu ihm weil ich halt noch bei meinen Ellis wohne... Auf dem Weg haben wir Händchen gehalten. Das war schon ziemlich strange gewesen 8-(


    Bei ihm ging es dann eigentlich auch direkt los mit Sex. Mir war ja eigentlich auch klar, dass es nur um Sex geht als ich mit ihm mit bin, aber als es dann soweit war, war ich trotzdem erstmal total überfordert mit der Situation...


    Der Sex war dafür aber richtig super. Kondome hatte ich übrigens eins dabei gehabt. Das haben wir auch benutzt, hätte aber bei weitem nicht ausgereicht. Insgesamt hatte er 4 Kondome verbraucht weil er halt öfter zwischendurch wechseln wollte. Er hatte halt zum Glück noch eigene bei sich zu Hause.


    Würde aber allen empfehlen echt zur Sicherheit 4-5 mit dabei zu haben :-/


    Irgendwann war die "Action" dann halt auch vorbei und dann lagen wir da... Lust war weg und irgendwie auch die Gesprächsthemen. Klar, man kannte sich nicht, aber es war schon echt schräg. Hab ihn nur verlegen angegrinst und gehofft er sagt mir wies nun weitergeht. Muss ich jetzt gehen? Kann ich bei ihm pennen? Ich war einfach nur noch total fertig und wollte endlich schlafen... Zum Glück reagierte er dann und fragte mich ob ich noch bei ihm schlafen will. Ich wollte natürlich nicht mehr jetzt noch nach Hause laufen und sagte ihm das ich dann bleiben würde wenn das für ihn ok wäre.


    Danach ging er ins Bad Zähne putzen, sich waschen und so. Ich hatte natürlich nix dabei und bin stattdessen dann an die Balkontür eine Zigarette rauchen und habe gleichzeitig meiner Mama geschrieben, dass ich bei einer Freundin schlafen würde, damit sie bescheid weiß warum ich über Nacht weg bin.


    Danach gingen wir ins Bett, mussten uns leider eine Decke teilen, was total besch***en war. Obwohl ich absolut fertig war, konnte ich trotzdem nicht schlafen. Lag wie gesagt einfach nur grübelnd rum und fühlte mich auch überhaupt nicht wirklich wohl in der fremden Wohnung mit einem fremden Typen.


    Morgens hatte wir dann nochmal Sex miteinander. Danach ging ich ins Bad und versuchte mit dem bisschen Schminke was ich dabei hatte zu retten was man retten konnte um nicht komplett eine Leiche auszusehen %-|


    Ich gab ihm dann noch meine Nummer weil er danach fragte und zog dann Jacke und Schuhe an um einfach zu zeigen das ich dann jetzt mal so langsam gehen will. Wusste halt auch überhaupt nicht was ich zum Abschied sagen sollte.


    Als ich soweit angezogen war und alles hatte ging er dann mit mir zu Tür, dort küsste er mich nochmal. Danach wars irgendwie wieder peinlich, weil ich nicht wusste was ich jetzt zum Abschied sagen sollte und ob ich noch sagen muss ob mir die Nacht mit ihm gefallen hat. Ich brachte dann ein ultrapeinliches "Ok... also war gut, ne?" raus und machte dabei auch noch so eine Daumen hoch Geste :)^ mit den Händen X- X- X-
    Danach bin ich raus und direkt nach Hause. Hab mich da direkt unter die Dusche gestellt und glaub den Rest des Tages schlafend im Bett gelegen.


    Ja, also das war jetzt meine bisher einzige Erfahrung in Sachen One-Night-Stand. Wenn ihr mögt könnt ihr ja mal was dazu schreiben bzw. vielleicht auch eure Erfahrungen dazu teilen, auch wenn ihr das vielleicht auch erst einmal hattet und wie ich ein Küken in Sachen ONS seit...


    Weiß auch nicht, aber ich kann da halt mit niemand wirklich drüber reden, weil von meinen Freundinnen auch noch keine einen ONS hatte und ich mich da nicht wirklich groß mit denen drüber unterhalten könnte.


    Freu mich auf jeden Fall mal auf Feedback und übrigens auch an alle die das hier lesen ein frohes neues Jahr :-x