Wenn man auf Sex steht, aber - weshalb auch immer - keine Beziehung will, wären ONS schon nett. Aber eine Sex-Freundschaft wäre sicher besser. Da kennt man sich, weiß was die Partnerin möchte und was nicht.


    Ich denke es wäre ideal, wenn man ohne Erwartungen in einen ONS geht, einfach alles genießt und weder etwas erwartet, noch etwas ausschließt.

    Manchmal klappt es hervorragend wobei bei mir immer die Frauen die Initiative ergreifen.


    Sie sagen mir aber vorher was sie wollen und es liegt bei mir ob ich annehme oder nicht.


    Ich bin sehr viel unterwegs und übernachte sehr oft in Hotels.


    Allerdings muß die Chemie stimmen.


    Und ob die Chemie stimmt, das merkt man schon nach 10 Minuten wenn ich dort meinen Abendschoppen nehme.


    Allerdings habe ich nicht immer Lust, denn zu oft wollen die Damen nur daß ich nach ihrer Pfeife tanze und da habe ich mir schon ein paar mal sehr beleidigende Kommentare anhören müssen weil ich lieber einen Schoppen mehr trinken wollte.


    Ich habe allgemein den Eindruck daß Frauen inzwischen extrem direkt sind und mir manchmal sogar ganz konkret sagen, wie sie sich das vorstellen und was sie erwarten.


    Es sind aber meistens Business-Women die da unterwegs sind und ich glaube die wissen schon was sie wollen.


    Manchmal fast erschreckend undschockierend wie offen und direkt Frauen sein können.

    Die entscheidende Frage ist doch, ob du jetzt öfter ONS haben willst?


    Wenn ja, wird dir schon dein ganz persönlicher Umgang damit im Laufe der Zeit erwachsen.


    Klar kann man andere nach Erfahrungen fragen. Aber machen mußt du sie selbst. Wichtig ist nur, daß du nicht den Kopf verlierst. Daß nicht der "schnelle Fick" zur Obsession wird und daß du keine Risiken eingehst, die den kurzen Spaß nicht wert sind.


    Sex, gleich welcher Art, soll dein Leben ja bereichern - nicht aber bestimmen oder zerstören. @:)

    Zitat

    Wenn man auf Sex steht, aber - weshalb auch immer - keine Beziehung will, wären ONS schon nett. Aber eine Sex-Freundschaft wäre sicher besser. Da kennt man sich, weiß was die Partnerin möchte und was nicht.


    Ich denke es wäre ideal, wenn man ohne Erwartungen in einen ONS geht, einfach alles genießt und weder etwas erwartet, noch etwas ausschließt.


    Grüner Kaktus

    Das ist eine gute Aussage:Ohne Erwartungen in einen ONS gehen! Den werde ich in Zukunft beherzigen! Warum denkt die Frau eigentlich immer oder bei mir ist es jedenfalls so, dass der Mann mit dem man schläft, evtl. schon der zukünftige Freund wird? Das ist eine schlechte Angewohnheit von mir, nervt mich selbst.%-|

    Was triffst du für komische Frauen

    ;-D;-D


    Habe die Erfahrung gemacht, dass Männer gerne hören, was die frau möchte also was der Mann mit ihr machen soll.


    Ist doch besser Klartext zu reden und offen zu sein.

    Zitat

    Warum denkt die Frau eigentlich immer oder bei mir ist es jedenfalls so, dass der Mann mit dem man schläft, evtl. schon der zukünftige Freund wird?

    Das ging mir auch ab und zu schon so, wenn ich eine Frau kennengelernt habe. Aber aus Erfahrung wird man klug :=o und jetzt nehme ich die Dinge lockerer.

    Zitat

    dass Männer gerne hören, was die frau möchte also was der Mann mit ihr machen soll

    Ich bin definitiv so ein Mann :)z Denn ihre Gedanken lesen kann ich nicht.

    Zitat

    Ist doch besser Klartext zu reden und offen zu sein

    Auf jeden Fall! :)z:)^:)^

    Ich habe mich doch nicht beklagt? Ich habe nur eine Tatsache weitergegeben. Und komisch waren die Frauen nun wirklich nicht.


    Wären sie nicht interessant und attraktiv gewesen, hätte ich wohl kaum mitgemacht.


    Irgendwie habe ich die Frauen für ihre Offenheit und ihr Selbstbewußtsein sogar bewundert.


    Aber als Dauerpartnerin wären mir die allermeisten dann doch wohl zu stressig gewesen.


    Gar so viel Dominanz wie manche an den Tag gelegt haben, wäre mir dann auf Dauer doch zu viel.

    Zitat

    Zuviel Dominanz finde ich bei FRauen auch eher lustig und wenn ich ein Mann wäre, würde mich das auch abschrecken!


    blondy333

    Das würde ich den Damen aber lieber nicht sagen, denn dominante Damen sehen das meistens sehr ernst und eher weniger lustig.


    Vielleicht gerade weil ich so harmlos aussehe, passe ich in deren Beuteschema.


    Aber letztendlich weiß ich ja im Prinzip auf was ich mich da einlasse und bin dann selber schuld wenn es hin und wieder auch mal härter ausgeht als ich es erwartet habe.


    Darum darf man sich nie beklagen, wenn man sich mit dominanten Frauen einläßt.


    Entweder man geht das Risiko ein oder man läßt es gleich von vornherein bleiben.