zum Thema

    Viele vergessen, dass es ausser den STD's noch andere Gefahren beim ONS mit einem Fremden gibt. Man könnte vergewaltigt, ausgeraubt oder gar ermordet werden. Klingt krass, ist aber kein Witz und schon mehr als einmal vorgekommen. Warum kommt es soweit? Leute bauen ein Vertrauensverhältnis auf, bevor sie Sex mit dem anderen haben. Auch wenn man es nicht merkt oder wahrhaben will. Manche gehen mit dem Vertauen halt zu weit, bis hin zum Sex ohne Gummi. Aber wie gesagt, zu einem Fremden ins Auto, Wohnung, Bett zu steigen, ist schon Gefahr genug.

    Tja, das wird es wohl leider immer wieder geben...


    Oftmals liegt es allein schon an der schlechten Vorbereitung. Keiner hat daran gedacht, Kondome zu kaufen... naja und manchmal, so im Eifer des Gefechts, hat man andere Dinge im Kopf - wie schon erwähnt... der Verstand setzt aus.


    Alles schon gehabt - ging aber gut und man wird ja auch älter und vernünftiger ;-)


    Gruß


    die Vagabundin

    Zitat

    blasen ohne Ejakulation in den Mund gilt als "sicher" - nur das Sperma sollte eben nicht aufgenommen werden.

    Hmmm... wie das dann wohl mit den Lusttropfen ist...


    Wird wohl ähnlich gefährlich sein, wie lecken bei einer Frau ohne irgendwelchen Schutz... wobei mich ja mal interessieren würde, wieviele Leute tatsächlich schon mal ein "Lecktuch" verwendet haben....

    es ist leicht, hier zu fordern, jeder und jede solle bei jedem ons ein kondom verwenden. es von anderen zu fordern führt nämlich auf jeden fall zu einem gewin für die eigene sicherheit. ohne das man selber auch ein kondom verwendet.


    betrachtet man sich die aktuellen statistiken darüber wieviele (wenige(!)) kondome die bundesbürger im durchschnitt per annum verwenden, drängt sich der eindruck auf, das viele genau nach der hier angedeutenden stratgie "wasser predigen und wein trinken" verfahren. ein klassischer fall von scheinheiligkeit.

    Zitat

    außerdem ist die Stimulation wohl nicht so einfach...

    wieso sollte die Stimulation mit Lecktuch irgendwie "schwerer" sein, als ohne? Das Dental Dam ist ein hauchdünnes Latextuch - leckt man darüber, so spürt der passive Part trotzdem "genug".

    Zitat

    aber ich stell's mir nicht sooo lecker vor...

    naja, also ohne Dental Dam schmeckt es natürlich besser ;-) darüber muss man gar nicht streiten. Es fehlt einfach der Geschmack der Frau x:) .. allerdings fand ich's jetzt auch nicht so unfassbar ekelhaft. Es schmeckte einfach neutral.

    Zitat

    Hmmm... wie das dann wohl mit den Lusttropfen ist...


    Wird wohl ähnlich gefährlich sein, wie lecken bei einer Frau ohne irgendwelchen Schutz...

    soweit ich weiß sind bei beiden Varianten (Lusttropfen / Scheidenflüssigkeit) in der Tat noch keine Fälle bekannt. Quellen hierzu:

    Zitat

    Ob im Lusttropfen (oder Vortropfen) genug Viren vorhanden sind, dass sie zu einer Infektion ausreichen, ist nach wie vor ungeklärt. Deshalb gibt es zu dieser Thematik auch entgegengesetzte Meinungen. Bislang sind nach unserem Wissen keine Personen bekannt, die sich darüber mit HIV infiziert haben. Wir sagen deshalb, dass das Risiko, sich beim Blasen durch den Lusttropfen zu infizieren, zu vernachlässigen ist.

    http://www.muenchen.de/vertica…ndheit/90828/00aaids.html


    zum Lecken der Frau:

    Zitat

    Die Safer Sex Regeln! Kein ungeschützter vaginaler Geschlechtsverkehr und Analverkehr. Bei Oralsex kein Sperma und kein Menstruationsblut in den Mund. Lusttropfen und Scheidenflüssigkeit bedeuten ein geringes (Rest)risiko.

    http://www.aids.at/index.php?id=14

    Zitat

    In der Vaginalflüssigkeit können Viren nachgewiesen werden. Bislang gibt es keine bekannten Fälle von Infektionen durch Lecken. Das Risiko steigt mit der Menge an Vaginalflüssigkeit, die von Frau zu Frau verschieden hoch ist. Ebenfalls risikoreich ist Cunnilingus kurz vor, während und kurz nach der Monatsblutung, da in dieser Zeit zum Teil nicht sicht- oder schmeckbare Blutpartikel in der Vaginalflüssigkeit zu finden sind.

    http://www.muenchen.de/vertica…ndheit/90828/00aaids.html

    grünes Mädchen

    Weshalb sollter Menschen in einer festen Beziehung auch Kondome verwenden??


    Der Verbrauch von meinem Freund und mir dürfte sich zwischen 0 und 5 Stück im Jahr bewegen.


    Hab wo ich die Pille vergessen hatte, ein 10er Päckchen wars glaube, gekauft.


    Die unbenutzten in dieser Zeit werden wahrscheinlich auf ewig in meiner Schublade liegen.


    Weil die Pille vergess ich ca. 1Mal in 2Jahren..;-)