Orgasmus erst nach Penetration?

    Hallo!


    also ich hätte mal ne etwas ungewöhnliche Frage - ungewöhnlich deswegen, weil ich sowas noch nie gelesen oder gehört habe...


    Ich (eine Frau) hatte beim Sex noch nie einen Orgasmus. Also eigentlich noch nie wenn jemand dabei war. Selbstbefriedung geht auch nur mit Vibrator, sonst funktioniert es nicht.


    Mir is nur aufgefallen, dass wenn ich mit einem Mann Sex habe, der besser ausgestattet ist und wir in der Position "Doggy" Sex haben, er kommt und ihn rauszieht, erst dann spür ich die Kontraktionen, das is meistens echt heftig. aber halt komisch - weil wieso erst wenn er ihn rauszieht? ich verstehs einfach nicht. und die typen natürlich auch nicht. Die verzweifeln bei mir sowieso jedes mal... :(


    vl kennt das irgendjemand und kann mir weiterhelfen?


    LG

  • 19 Antworten

    Kontaktionen spüren und Orgasmus haben klingen für mich jetzt aber nicht identisch für dich, oder?


    Ansonsten natürlich die Frage, ob du bei der Selbstbefriedigung mit Vibrator durch den Vibrator klitoral kommst oder durch zusätzliche Stimulation deiner Klitoris?

    Sorry, aber bist du ein Mann oder eine Frau? Ich schätze mal ein Mann. und wenn du meinst, mit Vibrator kommt frau "natürlich" vaginal, dann hast du dich schon mal disqualifiziert.


    jedenfalls fühlt es sich genau so an wie mit dem vibrator, nur passiert das eben erst, wenn der jenige den penis wieder rauszieht. ich will nur wissen, ob das möglich is - sonst nichts

    Zitat

    und wenn du meinst, mit Vibrator kommt frau "natürlich" vaginal, dann hast du dich schon mal disqualifiziert.

    Hab ich nirgends geschrieben, aber okay.


    Und natürlich bin ich ein Mann. Mein Name ist doch blau, oder?

    ahja stimmt, auf das hab ich nicht geschaut ..


    und ah..ich hab die zweite antwort falsch verstanden - du hast nur den fehler im ersten text ausgebessert.


    ganz ehrlich, ich weiß gar nicht, wieso ich diese frage gestellt hab. man kanns eh ned schön reden.

    Und ich habe die Frage doch nur gestellt, weil du diese Sache mit der Kontaktion so, ich weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll, "neutral" beschrieben hast. Ich kenne den Orgasmus der Frau eben nicht so "langweilig" und einseitig.

    Die Kontraktionen spürst du nach dem Rausziehen vielleicht deutlicher, weil während der Penetration natürlich noch dieser weitere Reiz da ist, der vielleicht ein wenig 'ablenkt'. Kommst du denn, wenn ein Mann es dir mit Spielzeug macht?

    haha sorry aber es fällt mir schwer darüber mit jemand fremden zu schreiben auch wenns online is.


    nein, ich komm einfach nie. auch ned mit nem ausgestellten vibrator alleine. das is echt so zach. vorallem wenn männer dann rummaulen. und es nicht verstehen. und sich blöd vorkommen. ich mein ich kann ja nichts dafür??? und es is ja nicht so als obs mir ned gefallen würde.

    Hab ich das denn richtig verstanden: Mit angestelltem Vibrator kommst du, wenn du allein bist?


    Kannst hier ruhig offen sein und musst ndir keine Gedanken machen - das Forum ist ja da um sich Rat zu holen. :)

    ich stimuliere eig nur die klitoris. das is so ein miniteil haha. und ja nur wenn ich allein bin. und ich muss mich echt voll konzentrieren und die richtigen muskeln anspannen - das muss so dämlich aussehen 😂

    Zitat

    weil wieso erst wenn er ihn rauszieht

    Phantom-Orgasmus?


    Naja, der Orgasmus ist ja etwas, was sich vor allem im Gehirn abspielt und über die Nervenenden Unten mittels Reizweiterleitung von Unten zum Gehirn erregt/angeregt wird.

    Manche Frauen können nur durch direktes Stimulieren der Klitoris kommen, das ist ganz normal. Beim Sex kannst du sie dann ja auch noch währenddessen stimulieren. :)


    Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf?

    Hallo prinzessinaderbse,


    du bist nicht alleine mit dem "Zucken spüren" wenn der Penis oder Finger ruckartig rausgezogen werden.


    Vielen geht es so und die meisten kommen nur so zum 'abspritzen' beim OG.


    Versuche mal das:


    Lass den Mann in Missionarsstellung zwischen deinen Beinen liegen und zwar so, das er in dich eingedrungen ist und sein Schambein auf dein Schambein liegt. So kannst du dich jetzt, wenn er dir etwas Freiraum lässt, an ihm reiben wie es dir gefällt und mit dem Druck den du brauchst.


    Vielen Frauen gefällt das auch deswegen, weil deren Oberschenkel kräftig an sein Becken drücken.


    Viel Spaß @:)


    p.s.: lass dich nicht beindrucken, wenn die Männer sauer reagieren... Ranz zurück, das das ein unmögliches Benhemen ist ;-)

    ich bin leider schon 26 jahre alt... und ich hatte schon sehr viele sexpartner, aber mit keinem hats geklappt. und ja das is echt das richtige wort: raunzen. die ham ja ned mal was zum raunzen, sie kommen ja. und wieso das so ein riesen drama is, wenns noch eh nie geklappt hat, versteh ich halt a ned so ganz.

    Nicht schon, erst 26 Jahre alt. Manche Frauen bekommen erst jenseits der 30, 40, ... ihre ersten Orgasmen.


    Also kommst du aktuell "doch nur" klitoral. Du führst den Vibrtor also nicht ein, sondern stimulierst damit die Klitoris?


    Hattest du mal passiven Oralsex?

    @ prinzessinaderbse

    Ein wissender Mann würde dir einfach zuschauen, wie du es dir selber machst. Daraus lernen und mit dir weitere Möglichkeiten besprechen, die ihr zusammen probiert.


    Männer und Frauen sind im Kopf 'vorprogramiert' auf welche Art sie kommen. Es dauert manchmal Jahre, bis Mann/Frau sich aufeinander eingestellt haben und zusammen den Sex genießen können...


    Das wichtigste dabei ist, das ihr euch und euch selber vertraut. :)^