• 31 Antworten

    *Hier*, lange bevor körperliche Stimulation hinzu kam. ABER auf Kommando kann ich das nicht.

    Zitat

    Wie funktioniert das ?


    Fühlt sich der Orgasmus anders an?

    Durch lebhafte Vorstellung sozusagen. Hautnah selbst fühlen was die Person im Kopfkino erlebt.


    Schonmal einen Höhepunkt im Traum gehabt und augewacht während die Kontraktionen noch nachhallen? So ähnlich.

    Habe das auch schon erlebt. Allerdings passiert das bei mit nur in Phasen längerer sex. Abstinenz und die sind selten.Es ist auch keine Sache von ein paar Minuten sondern ehr das stundenlange Erklimmen eines st(g)eilen Berges an dessen Ende ein Mega-O.steht, ohne dass es zuvor auch nur zu einer einzigen Berührung am Körper kam.

    Zitat

    Das ist ja Wahnsinn. Das muss ja ein Traum für deinen Partner sein, dann sind ja multiple Orgasmen bei dir möglich. Und du drückst wirklich nicht einmal die Oberschenkel rhythmisch zusammen?

    Natürlich nicht, passiert mir auch ganz, ganz selten wenn ich Filme schaue und ich die Szene so dermaßen erotisch finde, dass es wupps macht und es im Bauch hörig zappelt. Schwierig und unangenehm wenn dann andere anwesend sind, aber es bekommt ja niemand mit mal kur die Augen zu schließen.


    Ich empfand das eigentlich nie als Wahnsinn, eher normal.


    Passiert ist mir das zum Beispiel beim Film Secretary in der Schlussszene während er sie gefesselt am Baum vögelt (ENDLICH MAL!)... Die Szene dauert keine fünf Sekunden, aber hat ausgereicht. :-p

    der orgasmus des mannes ist ja ungeheuer kurz im vergleich zu dem einer frau.


    aber durch die methode hatte ich einen der nochnie so lang war. das war sowas von heftig |-o


    ich lege mich dafür bequem hin errreiche eine tiefenentspannung und dadurch kann man das unterbewusstsein ansprechen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    das größte Sexualorgan des Menschen ist der Kopf.


    im Traum passiert es mir häufig, manchmal bis zum Schluss, manchmal auch nur so dass ich erwache aber über diesen Punkt nicht drüber komme.


    im wachen Zustand hatte ich es auch schon dass ein oder andere mal, wobei ich dazu sagen muss, dass schon eine Art Stimmulation stattgefunden hat.


    Nicht durch berühren mit Händen, aber durch anspannen des Beckenbodens, bewusstes Atmen.... ja und natürlich reges Kopfkino


    Ein wenig hatte ich auch eine gefüllte Blase, diese stimmuliert ja in gewisser Weise auch, der Druck verstärkt sich, dass bewusst zu zu lassen, und nicht gleich zum Klo rennen.


    Ich weiss natürlich nicht was ich im Schlaf unterbewusst mache, ob ich anspanne usw.


    Die Blase könnte aber denke ich sogar dabei auch eine Rolle spielen, dass Träume in die Richtung gehen.

    Orgasmus nur durch Gedanken,


    Also ich weiß es eigentlich nicht genau!


    Natürlich habe ich schon hin uns wieder sehr viel lusttropfen in meinem unterhöschen!


    Das kann mir passieren wenn ich eben ein Kopfkino habe, auch wenn ich in einem errotik Chat Scheibe!


    Oder ab und zu einfach auch nur wenn ich eine nackte Frau sehe!


    Ist das dann schon ein orgasmus?