elamar

    Ist doch völlig normal,Unsicherheit gehört doch dazu.


    Ich kann mir nicht vorstellen,daß es Leute gibt,die völlig locker und unbefangen zum ersten Mal einen Sexshop betreten.


    Als ich das erste Mal in einem Pornokino war (und das auf der Reeperbahn,wo sich wirklich kein Aas etwas dabei denkt),muß ich gewirkt haben als hätte man mich zur Schlachtbank geführt. ;-D

    Das ist ja ein sehr interessanter Thread. Hatte nie Probleme mit der Sexualerziehung. Hab mich quasi selbst aufgeklärt. Mit Bravo und so. Meine Mutter hat mich immer Sachen gefragt und war überrascht wenn ichs schon wusste. Bin 18 mit meiner Freundin im Sexshop gewesen.

    Zitat

    abgebildet sind. im normalen sexshop hatten wir da probleme. die hatte meistens nur einen frauenkalender.


    und da dachten wir, wo, wenn nicht im schwulensexshop

    solche kalender findest du im buchhandel *g* kennst du die Buchhabel? Dort gibt es ne menge kalender, und auch wo männer abgezeichnet sind.


    also mein bruder ist 23 hatte noch nie sex, noch nie freundin gehabt noch nie in einem sexshop gewesen und bestimmt auch noch nie nen runter geholt (will ich auch nicht wissen)


    dafür bin ich genau das gegenteil ;-D hat wohl was mit der einstellung zu tun und ja auch die erziehung spielt dabei eine rolle, welchen grad diese rolle spielt ist natürlich von person zu person unterschiedlich.


    ist bei jedem anders, muss eben respektieren dass es bei anderen eben etwas anders zugeht als die leute die offener sind.


    lg

    @:)

    ich war ja seitdem nicht mehr da, ist auch noch nicht so lange her (vielleicht 2 monate)... aber mal gucken, irgendwann muß auch mal was für meinen freund drin sein, oder? x:)


    ich bemüh mich so, offen über sowas zu reden, aber anfangs hatte ich selbst meinem freund gegenüber viele hemmungen... mit denen ich gar nicht gerechnet hatte. um ehrlich zu sein, hab ich mir auch vorher nie so viele gedanken um sex gemacht. bis es soweit war.


    und dann in diesem sexshop zu stehen und vollkommen erschlagen und verlegen zu sein - das hat mich echt überrascht. ich hatte damit gerechnet, daß das schlimmste einfach nur das reintrauen sein würde, und daß dann, einmal drin, alles wie von selbst gehen würde... weil das ja so natürlich ist ;-) hat aber doch überwindung gekostet. doch nicht so aufgeklärt |-o


    bin beeindruckt von denen, die damit so locker umgehen!


    eyeleen: daß der sich noch keinen runtergeholt hat, bezweifle ich aber... ;-D

    @:)

    ich war ja seitdem nicht mehr da, ist auch noch nicht so lange her (vielleicht 2 monate)... aber mal gucken, irgendwann muß auch mal was für meinen freund drin sein, oder? x:)


    ich bemüh mich so, offen über sowas zu reden, aber anfangs hatte ich selbst meinem freund gegenüber viele hemmungen... mit denen ich gar nicht gerechnet hatte. um ehrlich zu sein, hab ich mir auch vorher nie so viele gedanken um sex gemacht. bis es soweit war.


    und dann in diesem sexshop zu stehen und vollkommen erschlagen und verlegen zu sein - das hat mich echt überrascht. ich hatte damit gerechnet, daß das schlimmste einfach nur das reintrauen sein würde, und daß dann, einmal drin, alles wie von selbst gehen würde... weil das ja so natürlich ist ;-) hat aber doch überwindung gekostet. doch nicht so aufgeklärt |-o


    bin beeindruckt von denen, die damit so locker umgehen!


    eyeleen: daß der sich noch keinen runtergeholt hat, bezweifle ich aber... ;-D