• Peinliches Erlebnis

    Donnerstag war ich auf Fasching und traf einen Arbeitskollegen, den ich eigentlich ganz nett finde. Vorausschickend sollte ich noch erwähnen, dass ich erst seit ca.3 Monaten dort arbeite, bin auch neu in der Stadt. Nun ja, wir tranken ziemlich viel und landeten in meinem Bett. Wir hatten Sex (mehr schlecht als recht, lag wohl am Alkohol) und schliefen…
  • 35 Antworten

    eine

    Wiederholung wird es definitiv nicht geben.Da bin ich ja noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen.Auf alle Fälle möchte ich mich bei euch bedanken,dank euren Reaktionen hat sich mein Schamgefühl etwas gelegt.Gestern war ich wie gelähmt vor Scham,mochte gar nicht daran denken.


    Aber ´n bischen Bammel vor heut´abend habe ich schon noch...

    Alisa,25

    Es war der "großartige" Höhepunkt. Da kann das schon mal passieren. Und Alkohol enthemmt nicht nur, er entspannt auch die Muskulatur. "Kinder und Betrunkene fallen immer weich", sagt Volkes Mund. Deine Blase war voll, der Sphincter entspannte sich im Orgasmus, that's it. Der nächste "großartige" Orgasmus kommt bestimmt (oder liegt sogar schon hinter Dir), denn ein Mann, der Lust hat, eine Frau mitten in der Nacht zu lecken, ist vielleicht auch sonst kein schlechter Liebhaber.

    so

    ich wollte mich noch mal melden.


    War ein toller Abend, wir waren bis 3 Uhr unterwegs. Sex gab es allerdings keinen, obwohl er mich ganz schön bedrängt hat. Die Pipi-Geschichte ist vom Tisch, er hat das voll akzeptiert, daß der Alkohol daran schuld war. Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß er das Malheur für sich behalten wird, ich glaube sogar, er fand das ganze gar nichtmal sooo schlimm.


    Für die Pipi-Fetischisten unter euch möchte ich aber nochmals betonen, daß es für mich eine einmalige Angelegenheit bleiebn wird (hoffentlich).


    Vielen Dank nochmal für Eure aufmunternden Worte, Gruß

    Was hab ich für ein Pech

    Ist es wirklich so einfach mit Alkohol eine ins Bett zu kriegen, und sie ist noch nicht mal geschockt darüber? Irgendetwas mache ich wirklich falsch. Bin ich zu blöde? Für einen One-Night-Stand bin ich glaube nicht gemacht. So ein Mist.

    Romy

    mein gott,wie stellt ihr euch denn bloß an?ich kann gar nicht glauben,dass es typen gibt,die's darauf anlegen und keine in die kiste kriegen,gerade jetzt an den karnevalstagen.die große liebe zu finden,die frau fürs leben,das ist heutzutage wahrlich ein schwieriges unterfangen,einen ons aufzureissen dagegen dürfte wohl eine der leichtesten übungen sein.

    Romy und den kopfschüttler

    natürlich hatte der Alkohol seine Finger im Spiel, das bedeutet allerdings nicht, dass ich mit dem erstbesten ins Bett gegangen wäre. Wir kannten uns ja schließlich schon eine ganze Weile aus dem Betrieb. Darüber war ich auch nicht geschockt, da es meine Entscheidung war, Ihn mit nach Hause zu nehmen. Soviel dazu.

    @ perser:

    ich kann dir versichern, daß es kein weibliches Ejakulat gewesen ist, es war definitiv pipi.


    Ich war heute im Büro und bin mir ganz sicher, dass keiner etwas weiß und glaube auch fest daran, nie etwas davon erfahren wird. So, damit ist das Thema für mich erst mal abgeschlossen.

    andi

    es ist zu schön um wahr sein, deswegen ist es ein fake !


    und wenn es wahr ist, dann wird der arme kerl erst mal ein paar wochen drüber nachdenken und dann den rest seines lebens nur noch während dem lecken angepisst werden !


    du hast einen perversen erschaffen, hehe !!

    Hi Du Looser,

    da in unserem Betrieb keine solchen Kleingeister [bezieht sich auf einen vom Moderator gelöschten dümmlichen Beitrag] arbeiten, die nicht mal Orgasmus schreiben können, habe ich da eigentlich wenig Bedenken!


    Übrigens möchte ich noch feststelle, daß ich bis auf wenige Ausnahmen eigentlich durchweg vernünftige Antworten auf meine Frage erhalten habe. Dafür Danke.