Könnte der Threadersteller mal erzählen, was er gemacht hat/wie es ihm mittlerweile geht?


    Und Leute... Bis zu einem gewissen Alter kann man sehr wohl etwas machen, wenn der Penis unterentwickelt ist, nämlich eine Testosterontherapie. Also gebt bitte (vor allem den jüngeren Fragenden) keine hilflosen Antworten von wegen ,,da kann man nichts machen". Kann man sehr wohl! Nur wenn die betroffene Person es nicht weiß, wird sie aus Scham nichts unternehmen und später unter einem extremen psychischen Druck leiden!

    Wie schon erwähnt ist es unabhängig von der Penisproblematik wichtig und gesund, dass Du aktiv gegen Dein Übergewicht angehst. Weiterhin besteht die Möglichkeit bei einem Endokrinologen Deine Testosteronwerte messen zu lassen.


    Du wirst allerdings einiges an Geduld brauchen, bis der Termin wahrgenommen werden kann, weil die Wartezeiten dafür je nach Region sehr lang sein können. Regelmäßiger Sport regt zudem alle Muskel- und Körperzellen in Deinem Körper positiv an und führt zur besseren Körperwahrnehmung.


    http://www.kh-lkr-pa.de/penisgroesse-jugendliche-wachstum-pubertaet/