Penis Schlaff

    Hallo, ich bin 24 und hole mir ca. alle 2 Tage einen runter. Mein Problem ist, das wenn ich aufhöre zu Penetrieren mein Penis innerhalb von wenigen Sekunden wieder schlaff wird. Was könnte die Ursache sein ?

    Beim Venösen Leck müsste er ja auch während dem wixxen schlaff werden ?


    Danke

  • 5 Antworten

    Du schreibst vom Penetrieren, meinst Du damit bei der SB ein Spielzeug, oder beim Paarsex?


    So ganz verstehe ich auch nicht, was Du jetzt wissen willst.
    Was ich lese ist, dass Du regelmäßig SB betreibst und ich vermute, da gehst Du recht "ruppig" mit Dir selber um ... schnelle Bewegung und entsprechend starke Stimulation.

    Du hast Dich daran "gewöhnt" und sobald die Stimulation stoppt, ist die Erregung weg und damit auch die Erektion.


    Mein Tip ... mach langsam und zarter ... es braucht eine Weile, bis Du das überhaupt spürst und davon erregt wirst bzw. eine Erektion bekommst ... die ist aber dafür auch dann noch standhaft, wenn die Stimulation mal kurz aufhört.


    Schließlich ist Dein Körper keine Maschine, die "funktionieren" muss, bzw. ist nicht gleich etwas "kaputt", wenn es mal nicht "funktioniert".

    Nein ich meine wenn Ich Mastubiere und dann kurze Zeit damit aufhöre...oder bei der Freundin wenn ich sie kurz oral befriedigen will macht er gleich schlapp. Mastubieren tue ich eigentlich nicht so fest und hart.

    In dem Fall würde ich auch von einer Kopfsache ausgehen.

    Einfach genießen, was Dir gegeben ist und wenn die Erektion mal verloren geht ... so what?

    Man kann dann ja mit dem weitermachen, wofür man keine Erektion braucht.

    Hauptsache es macht Spaß ...


    Vielleicht experimentierst Du ja mal mit verschiedenen Penisringen.
    Bei Manchen wirken sie, d.h. sie können das erschlaffen verlangsamen ... und wenn es nicht "funktioniert" ... so teuer sind sie ja nun nicht.