ich denke, das manche schon wert darauf legen, wie die personen aussehen!


    nicht jede selbstbefriedigung ist gleich, jeder hat andere gedanken!


    ich kann ja nicht in meinen freund reingucken. aber vielleicht achtet er auf mehr als nur den akt!


    würde er sich allerdings nur schwarz weiss aufnahmen angucken, so richtig schöne kunstvolle aktfotos, ohne gesichter, würde es mir nicht so viel ausmachen, wie bei diesen billigen porno bildern!

    Wenn meine Freundin sich Pornos im Internet anschauen würde

    und sich dabei mehrmals wöchentlich selber befriedigen würde, fänd ich das total scheiße.


    Wenn es ansonsten aber mit ihr gut wäre, also der Sex und die Beziehung insgesamt, würde ich versuchen, diese negative Eigenschaft zu tolerieren

    Zitat

    ich denke, das manche schon wert darauf legen, wie die personen aussehen!


    nicht jede selbstbefriedigung ist gleich, jeder hat andere gedanken!

    Ich denke sogar fast jede(r) legt Wert darauf. Mit Gesichtslos ist wohl nicht gemeint, dass das Gesicht egal ist, sondern das das Gesicht nicht personifiziert wird. Es muss schon attraktiv und stimmig sein, sonst würde es wohl sicherlich zum Upturner.

    Ich seh auch keine Gesichter ;-D


    Gibts also doch Unterschiede...

    @Moncherie:

    Wenn du sonst eine gute Partnerschaft führst, dann kannst du ihn doch einfach mal fragen, was ihn genau anmacht.


    Der Akt, dir Frau oder ob er Pornos nur zum "geil machen" braucht um dann an etwas anderes zu denken oder vielleicht auch einfach an gar nichts mehr.

    MonCherie

    Zitat

    würde er sich allerdings nur schwarz weiss aufnahmen angucken, so richtig schöne kunstvolle aktfotos, ohne gesichter, würde es mir nicht so viel ausmachen, wie bei diesen billigen porno bildern!

    Aber das hat doch in erster Line mit ästhetischem Empfinden zu tun! Dich würden eher kunstvolle Aktfotos ansprechen, ihn eben eher explizitere Bilder. Man kann doch nicht behaupten, dass das eine "gut" ist das ander aber "schlecht und böse" ist.


    Ich glaube nicht, dass du ernsthaft versuchen möchtest, deinem Freund dein ästhetisches Empfinden aufdrängen möchtest, oder?

    Ich meinte ...

    natürlich den Beitrag von Nordmann08.

    Zitat

    nicht jede selbstbefriedigung ist gleich, jeder hat andere gedanken!

    Das stimmt wohl, allerdings.


    Wenn du dich als unattrativ empfindest und dein Freund aber genau auf Attrativität bei Frauen steht... naja, dann würde ich mich aber erst mal fragen, warum er dann mit DIR zusammen ist? Doch wohl, weil er DICH eben attrativ FINDET...


    Anck...

    Zitat

    Ob du diese Fantasien die du deiner Frau nicht aufdrücken willst, auch real mit ihr auslebst, oder Teile davon.

    Ich erzähle ihr von meinen Phantasien. Ich zeige ihr Bilder die mir gut gefallen oder erzähle ihr von Phantasieideen die mir zur Zeit im Kopf rumgehen.


    Was SIE davon auch anmacht, was sie davon vielleicht auf ihre Art umsetzt, das ist völlig offen.


    Umgekehrt sieht es ähnlich aus.


    Es geht mir dabei auch nicht darum, daß sie etwas davon UMSETZT.


    Es geht mir mehr darum, daß sie in mich reinkucken kann, daß sie merkt wenn ich an etwas denke, woran ich denke. Das macht mich an. Sex hat viele Gesichter. Ich stelle mir beim WIXEN gar nicht so viel "echten" Sex vor, wenig Sachen die man auch so "umsetzen" möchte.