Probleme beim Sex

    Hallo ich bin Derigo,


    Mir ist das etwas peinlich, aber da ich jetzt einen Freundin habe und nicht möchte, dass mein Problem der Beziehung schadet dachte ich, ich schreibe mal diesen Beitrag.


    Ich hätte schön öfter Sex in meinem Leben, hatte jedoch noch nie Spaß daran und bin auch noch nie gekommen. Tatsächlich ist es so, dass ich am Anfang und bis zu 2 Tage danach immer Schmerzen habe :/


    Ich weiß nicht wie sehr ich hier ins Detail gehen soll oder darf, aber meine Vorhaut dreht sich immer irgendwie nach innen und das finde ich während dessen und im Nachhinein nicht sehr angenehm.


    Vllt kennt jemand das Problem oder kann mir auch so helfen, ich würde mich über einen Antwort sehr freuen, da ich langsam wirklich am verzweifeln bin.

  • 14 Antworten

    Ich glaube zu wissen, was Du meinst;


    Nach GV oder SB ist die Vorhaut nach hinten gestrippt, d.h., Eichel liegt blank. Jetzt versuchst Du, die Eichel wieder zu bedecken, indem Du die Vorhaut nach vorne schiebst. Geht nicht weil die Vorhaut noch nicht gedehnt genug ist, d.h., der Durchmesser für die Öffnung ist zu gering. Du wirst sie also nicht über den (noch) erigierten Penis zurück schieben können. Warte ab, bis dies geschehen ist, wenns dann immer noch nicht geht; Dauem und Zeigefinger der linken und der rechten Hand ziehen die Vorhaut ein bischen auseinander und ziehen dann nach vorne. Eichel verschwindet dann unter der schützenden Vorhaut. Sollte so gehen!


    Die Schmerzen nach demm GV resultieren aus der zu lange offenliegenden Eichel, die dann natürlich etwas ihrer Feuchtigkeit verliert. Ist dann aber wieder weg, wenn Vorhaut vorne! :-)

    Auf Dauer wird es aber sehr lästig für dich wenn es dir schmerzen bereitet ! such doch mal einen Urologen auf evtl kann man mit einer teil Beschneidung Abhilfe schaffen.


    bei eventuellen fragen kannst auch priv schreiben ! Arbeite selber in einer Urologischen Klinik


    Lg und alles Gute *:)

    Nach einer Beschneidung gewöhnt sich die Eichel an das freie Dasein und wird unempfindlicher.


    Hast du dasselbe Problem auch bei/nach der SB? Die Eichel ist wie ein Schwamm und du kannst sie mit den Fingern zusammen drücken und so kurzzeitig das Blut rauspressen. Evtl. geht dann die VH einfacher in ihre Normalposition zurück?

    Beim SB hatte ich das noch nie da ich eher durch schütteln zum Höhepunkt komme


    Das zusammen drücken habe ich noch nicht probiert da sie nach dem GV sehr gereizt ist und ich eher versuche die so wenig wie möglich mit Kleidung oder anderen in Berührung kommen zu lassen selbst das zur Toilette gehen brennt dann ein wenig :/


    Und falls jemand der Gedanke kommen sollte eine Krankheit habe ich nicht

    Danke für deine Antworten. Versuch doch mal bei der SB dich durch das Verschieben der Vorhaut zu verwöhnen. Damit kannst du evtl. besser herausfinden, was denn dein Problem ist, und gleichzeitig auch besser deine Eichel sowie ihre Bedürfnisse kennenlernen.


    Ich persönlich hatte zB nie Probleme mit meiner Vorhaut; ich habe jedoch auch schon sehr früh begonnen, sie zu meinem Vergnügen zu bewegen, nachdem ich bei einer ärztlichen Kontrolle entdecken durfte, was sich da verbirgt (da war ich ca. 8). Somit wurde die VH immer und auch während der Pubertät ohne Krafteinwirkung derart bewegt, dass nie eine Gefahr für eine Verengung oder Vernarbung aus irgendwelchen Gründen bestand.


    Auch heute noch ziehe ich die VH bei jedem Pissoirbesuch zurück und bewege sie intensiv bei SB und auch bei anderen Aktivitäten.

    @ Derigo

    Hey Sorry das ich jetzt erst antworte...


    ja ich würde es an deiner Stelle mal machen geh erst zum Urologen und sprich das Problem an!


    Er wird sich deinen Penis anschauen und selber schauen wie weit die Vorhaut zurückgeht o nicht.


    wahrscheinlich wird er dir zu einer Beschneidung raten oder zu einer Teilbeschneidung!


    kannst ja mal berichten was draus geworden ist !


    Wünsche dir viel Glück *:)