war bei ihm, er war gar net sauer:-) aber hab ihm mal den brief gegeben hm, aber wenn er gar net sauer war:-/ naja soll ers halt jetzt mal lesen und mir dann in ner woche sagen, wies ausschaut. also ich bin dann mal am bodensee (schau aber heut nacht nochmal rein)*:) gute woche wünsch ich euch

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    mein Mann war 24 jahre älter als ich und ich muss sagen: Er hat von meiner Jugend provetiert und ich von seiner Lebenserfahrung. Und es stimmt wirklich, die Beziehung zu einem Mann der einiges Älter ist, macht einen einfach reifer. Ich habe kaum freunde in meiner Altersklasse, dafür umsomehr und dafür WIRKLICHE Freunde ab 35+ Jahre.


    Da wo die Liebe hinfällt schlägt sie Wurzeln. Eine Garantie für eine glückliche Beziehung gibt es nie. Ein gleichaltriges Paar ist auch nicht Notwendigerweise glücklicher zusammen, als eines mit einem großen Alterunterschied. Und ich war mit meinem Mann knapp 10 Jahre zusammen, aus unserer Ehe sind drei wundervolle Kinder entsatnden, aber leider ist mein Mann verstorben. Was allerdings nichts mit dem Alter zu Tun hat, sondern mit einer Krankheit die auch jeden mit 25 jahren treffen kann. Jetzt bin ich mit einem Mann leiert der "nur" 11 jahre älter ist und ich genieße es. Ich kann mit Männern die 20 sind einfach nicht viel anfangen. Tiefer gelegtes auto, Angst vor Verantwortung und die Provelierungsneurose ausleben indem man mit seinem schicken Auto durch die Gassen heizt..ne danke, ist nichts für mich. Sry, das ist jetzt keine Verallgemeinerung, ich kenne auch 20jährige die reif und verantwortungsbewusst sind, aber leider ist dahin gehend meine Erfahrung etwas mager.

    ja, am 18. Geburtstag geheiratet, in der Flitterwoche schwanger geworden und dann alle zwei jahre Nachwuchs bekommen. Heute 7, 5,5 und 2,5 jahre. Ich weiß, so reagieren viele in meinem Umfeld, aber ich möchte nicht eines meiner Kinder missen. Und mein Freund hat auch noch mal zwei Kiddis, 7 und 5 jahre die bei ihm Leben. Ich bin gerne Mama, nein, ich LIEBE es Mama zu sein. Sonst könnte ich meinen Beruf gar nicht ausüben, indem ich tagsüber bis zu 25 Kinder im Kindergarten um mich herum habe. Ich liebe Kinder, sie gehören für mich zum leben.

    Danke...das sage ich mir auch immer, wenn ich mal wieder die Zahnpastacreme aus dem Schuh schabe (das werk des kleinsten) und die "Prinzessinen" dazu anhalte sich nicht das sechste Kleid an einem Tag und meinen Lippenstift in einer Woche zu verbrauchen ;-) Ach, es macht Spass und es ist schön.