:-)

    Zitat

    Mittlerweile bin ich ein paar Erfahrungen reicher, und hab zwischenzeitlich festgestellt, es gibt auch jenseits der dreissig, sogar jenseits der 40, Männer mit kompatiblen Interessen, die im Kopf jung (zT sogar kindisch ) geblieben sind, zu einem Freak wie mir passen.

    Vernünftige Einstellung!...sehr löblich! :)^

    Zitat

    Ein gewisses Maß an Reife und Lebenserfahrung ist durchaus auch eher positiv, und über die unangenehmen begleiterscheinungen wie graue Haare oder gar dritte Zähne kann man dann ja hinweg sehen: D

    Was aber, wenn die "Reife" und Lebenserfahrung fehlt... :-/


    :-| :-D

    @Kitsune

    Zitat

    darüber könnte ich als absoluter langhaar-fetischist nun wiederrum nicht hinwegsehen

    Wenn du auf Maenner mit langen Haaren stehst, hast du es wohl ohnehin nicht so leicht, deinen Traumtypen zu finden, oder?


    Es sei denn, du bewegst dich ueberwiegend in Rockerkreisen, da sind lange Haare ja eher ueblich.

    ich hab da überhaupt keine Probleme...denn meinereiner bewegt sich tatsächlich viel in Metal/Gothic/Mittelalter/Rollenspielerkreisen, da findet man das öfter. Wobei ich über äusserlichkeiten auch hinweg sehen kann, und so hatte ich auch schonmal den ein-oder anderen kurzhaarigen Partner-einen davon fand ich trotzdem auch optisch sehr, sehr ansprechend. Aber im allgemeinen gefällt mir wirklich kaum etwas an einem Mann so gut, wie lange, dichte, gepflegte Haare.....


    Und halbglatze geht halt wirklich gar nicht.

    ich hab (mit einigen zeitlichen Abstand dazwischen) zwei Männer getroffen, die mir trotz des Altersunterschieds von 22 und 16 Jahren einfach so symphatisch waren, dass ich mich doch auf sie eingelassen habe (ging nämlich beide male von ihm aus)


    Da war einfach so viel, was wir uns zwischenmenschlich und auch im Bett geben konnten, dass ich einfach darüber hinweggesehen habe, dass das altersmässig eigentlich nicht meine "Zielgruppe" ist. Auf den geschmack gekommen würde ich das aber jetzt nicht nennen, ich selber "suche" dann doch noch eher in meiner altersgruppe der endzwanziger, und an sich ist mir jung und knackig auch lieber als graue haare und waschbärbauch, auch wenn ich darüber eben hinwegsehen kann, wer der rest von Mann stimmt.

    Kitsune

    Zitat

    ich mich doch auf sie eingelassen habe

    ... was heißt hier eingelassen?

    Zitat

    ung und knackig auch lieber als graue haare und waschbärbauch

    Das ist doch alles ein Klischee. Ich bin 40, mein Freundin deutlich jünger. Sicher ich bin im Vergleich zu Ihr nicht mehr so jung. Aber Alter sind nur Zahlen. Ich habe keine grauen Haare und bin auch recht gut in Form. Klar, der Body eines Mannes mit 28 der aus etwas dafür tut kann schon schön sein. Aber auch der eines Mannes über 40 - wenn er was dafür tut. Graue Haare habe ich nicht und würde ich an mir auch nicht sehen wollen.


    Wichtig ist doch die Frage des Gefühls, des Geben könnens und der anderen Möglichkeit miteinander zu reden.

    R.

    Zitat

    Dummheit und Stolz


    wachsen aus demselben Holz

    Jemand wie du kann mich nicht beleidigen. Außerdem hat dies nichts mit Stolz sondern eher mit Style zu tun. Aber vielleicht kennst du den Unterschied nicht so genau. Im übrigen bin ich naturwissenschaftlich gut genug im Bild, um zu wissen, dass ein endgültiges Aufhalten des Alterungsprozessen nicht möglich ist bei Lebewesen. Wie alt bist du den so?

    Eingelassen heisst, er hat Interesse gezeigt, und ich hab dem nachgegeben.


    Ich hab kein Problem mit grauen Haaren, mir wärs wahrscheinlich eher suspekt, wenn mann sich deswegen die Haare färbt.


    Und der waschbärbauch-klar gibts Männer, die sind mit 35, 40 noch knackig-ist wohl zum einen ne Veranlagunssache, zum andere eine Frage des Trainings-und der Essgewohnheiten.


    Wobei ich ja der Meinung bin, eine sehnige Figur mit flachem Bauch ist absolut toll zum anschauen und anschmachten, wohingegen ein wenig Speck um die Hüften den vorteil hat, dass man beim kuscheln dann kein sofakissen drauflegen muss, um bequem zu liegen....

    Wollte mich an dieser Stelle auch mal wieder melden.


    Bin immer noch sehr glücklich mit meinem Freund, auch wenn Probleme selbstverständlich nicht ausbleiben.


    Wir sind mittlerweile 2, 5 Jahre zusammen und können uns nach wie vor vorstellen zusammen eine Familie zu haben. Wenn es nach mir ginge, könnten wir sofort damit anfangen:-) Aber Schule und Studium gehen vor, das sehe ich ein;-)


    Ich bin jetzt 18 und er 37 und ich liebe jedes einzelne seiner grauen Haare, aber zum Glück hat er momentan noch zum Großteil seine normale Haarfarbe. Falten hat er kaum welche. Und sein kleiner Waschbärbauch, den er gerade bekommt ist total kuschelig, wobei ich denke, dass das nur eine Phase ist und sein Po ist noch genauso klein und süß wie am Anfang, wenn ich das an dieser Stelle mal anmerken darf;-)


    Mir wäre es schon lieber, wenn er 10 Jahre jünger wär, was aber einzig und allein daran liegt, dass ich angst habe früh Witwe zu sein(falls wir heiraten), gerade auch, weil Männer im Schnitt früher sterben. Aber vielleicht denke ich da auch schon viel zu weit und man weiß ja nie, was die Zukunft bringt.

    Zitat

    Wie alt bist du den so?

    Mit etlichen grauen Haaren und ich habe KEIN Problem damit, grundsätzlich kein Problem damit, den Alterungsprozess zu akzeptieren ;-)

    Zitat

    eher mit Style zu tun

    Nicht dass ich kein englisch sprechen würde... Aber du darfst mit sehr gerne in deutsch schreiben. Das einstreuen von "neudeutschen" Bezeichnungen wie "Style" oder "cool" ist schon so "out", dass es bereits peinlich ist. Das passt doch so gar nicht zu deinem angeblichen Stil.


    Grundsätzlich hab ich mit Menschen, die aussen hui und innen pfui lediglich Mitleid, Neid suchst du bei mir vergebens. Mir ist Hirn und Herz bedeutend wichtiger als die Hülle, die dann eh immer mehr zerfällt... Manche begreifen den Sinn des Lebens schneller, viele überhaupt nie *:)