Verg

    Miese Geschichte ... und sie könnte einiges im Verhalten Deiner Freundin erklären!


    Aus direkter Erfahrung kann ich Dir sagen, dass eine(n) passende Therapie und Therapeuten/in zu finden echt dauern kann und der Erfolg von der Chemie zwischen den Teilnehmenden abhängt (eigentlich logisch).


    Um Eurer Willen solltest Du am Ball bleiben, sei verständnis- und liebevoll - das schreckliche Erlebnis sollte aufgearbeitet werden! Ob Du ihr dabei helfen kannst wird sich zeigen ... sei einfach für sie da!


    Liebe Grüße & alles Gute @:)*:)

    Zitat

    Ich möchte vor allem die Ladies darum bitten, mir die Meinung dazu zu schreiben. Schließlich verstehen Weiber andere Weiber immer noch am besten!

    Das würde ich mal nicht verallgemeinern. Frauen, die selber absolut keine Rollentauschwünsche haben, können dir wahrscheinlich auch nix über die Motivation deiner Freundin sagen.