Tammyhill

    genau wie dir ging es mir auch


    hatte nie hand an mich selbst gelegt, da ich ja verheiratet bin brauchte ich das ja nicht


    hatte auch nie wirklich lust auf sex


    sex war etwas was ich gemacht habe damit mein mann für die nächsten tage die klappe hält


    mein mann sagte auch ich sei verklemmt


    hatte auch arge probleme damit das mein mann sb betreibt (habe es direkt als betrügen gesehen)


    ich wollte auch mal endlich richtig spaß an sex haben und dachte mir


    ok du kannst irgendwie nicht aus deiner haut und habe dann mal sb bei mir gemacht


    und siehe da


    ich bin um einiges offener


    ich habe richtig lust auf sex


    könnte jetzt gar nicht mehr drauf verzichten


    und ich schau meinem mann sogar gerne bei sb zu


    ich kann dir nur raten probiere es doch mal selber aus


    du wirst dich wundern was das bewirkt


    nicht nur das du deinen körper kennenlernst, sondern auch das sexualität für dich eine bedeutung bekommt


    so war es jedenfalls bei mir

    Weiß er, dass Dir Sex eher unwichtig ist? Vielleicht lässt Du ihn das ja unbewusst sogar spüren?

    Zitat

    Geben die Hoden wirklich soviel Sperma ab, das er raus muss, weil es drückt und evtl. drückt.?

    Das würde im Umkehrschluss ja bedeuten, dass Männern, die keinen Sex haben und auch keine SB machen die Hoden immer weiter anschwellen würden. Autsch!


    Ich kann Dir als Mann versichern: Dies ist nicht so! Aber SB dient auch dazu, psychisch "Druck abzulassen". Ich mache es mir auch mal selbst, wenn ich Stress abbauen will - komplett ohne sexuelle Motivation. Ich kann nur sagen: Es wirkt!

    Ihm von meinem Problem sagen? Das kann ich nicht.


    Selbst komme ich auch nicht klar damit, das er vor einer Zeit 4 Mal in einem Puff war. Ich bin seine erste Freundin und er mein erster Freund.


    Er meinte damals, wo er es mir erklärte, weil ich es von einem Kumbel erfahren hatte und ich einen Aufstand machte. Er wollte es mit 19 endlich mal ausprobieren. Muss man sich deshalb von einer Nutte entjungfern lassen?


    Dann habe ich doch eingesehen, das es Vergangenheit ist bei ihm und die Zukufnt zählt. Dann meinte er noch, das ich einen Aufstand machen kann, wenn es während unserer Beziehung passiert währe. Wegen dem Streit damals, dass er früher im Puff war, hätte er fast schluss gemacht.

    An tammyhil


    Das mit deiner kindheit tut mir aufrichtig leid.


    Es muß sehr schwer für dich gewessen sein was im neben zimmer so abgeht mit deiner Mutter.


    Manche Eltern sind so naiv und dumm glauben zu wollen die kinder wissen es eh.


    Nur so nebenbei .


    VfG.

    ER wird es erfahren, wenn der richtige Zeitpunkt ist. Auf Dauer soll es nicht mehr sein, weil sonst ist dies erst Recht ein Betrug. Ich habe nur bissl schiss vor der Reaktion.

    @supernova-xxl

    Tja, meine Mutter sagte dann immer, das ist was schönes und du bist doch nur neidisch. Und dann meinte sie immer, du sollst schlafen und nicht deine Uhren an die Wand pressen.


    Deswegen bin ich dem sexuellem Thema negativ darüber gestimmt.

    Tammyhill

    Du solltest evtl mal mit einem Fachmann darüber reden. Geh mal zu einem Sextherapeuten. Es kann nicht normal sein, daß Sex für dich eine Nebensache ist und du es dir noch nie selbst gemacht hast.


    Sicherlich wird der Grund in deiner Kindheit liegen aber da kann dir wohl nur der Therapeut helfen. Wir sind alles nur Laien, die Vermutungen anstellen.


    Für mich klingt das sogar alles sehr unglaublich, gar unmöglich.

    Mein Nick soll übrigens keine Anspielung sein.

    Hattest du eigentlich je einen Orgasmus?


    Ich mache es mir übrigens manchmal mehrmals am Tag selbst obwohl ich eine Freundin habe und wir haben an einem Wochenende so viel Sex wie ihr im ganzen Monat.


    Ich hab gerade den Fernseher an und frage mich was du wohl von dem Film "Eiskalte Engel" hältst.

    Wenn ich das lesen, muß ich an mich denken. Jahrelang habe ich nicht verstanden, was an Sex toll sein soll. Ich ahbe meinen ersten Freund geheiratet, ein Kind bekommen, immer Orgasmen vorgetäuscht. Ich wurde immer unglücklicher, habe nie mit jemandem darüber geredet! Aber ich kann DIr sagen, es wird nicht von allein besser! Du machst Deine Lieb kaputt. Du ekelst Dich irgendwann mal vor DIr selbst! Du betrügst Ihn ja selbst, indem Du vortäuscht und enttäuscht Ihn damit. Findet er es mal raus ( was mal passieren wird, denn keiner bleibt naiv), dann gibt es Trauer, Wut und eventuell das böse Ende. oder Du gehst, weil DU den Zustand nicht mehr ertragen kannst!


    Ich bin gegangen, habe dann meine ersten Erfahrungen gemacht und mußte später feststellen, wie schön Sex sein kann.


    Laß Dir helfen! Du kannst es ja Ihm verschweigen, aber begib dich in die Hände eines Profis! Hilfe bekommst DU bei der Ärztekammer und auch Therapeuten unterliegen der Schweigepflicht! Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, es hilft!


    LG

    Bist du mal auf die Idee gekommen, dass du ihn mit der Schauspielerei viel mehr betrügst als wenn du dich selbst befriedigen würdest?


    Versuch es doch wenigstens mal und entscheide erst danach, ob es was für dich ist und wenn du immer noch das Gefühl hast, du betrügst ihn mit SB, dann kannst du es ja immer noch lassen.


    Und an deiner Stelle würde ich jetzt mit ihm reden - je länger du es hinauszögerst, je schlimmer wird die Wahrheit nachher für ihn sein. Und vielleicht kann er dir ja auch helfen *:)

    @ Multipler Org...

    Soo unglaublich finde ich das gar nicht mehr... anscheinend ist das unter Frauen ziemlich verbreitet - jedenfalls habe ich hier noch nie von einem Mann gelesen, der das gleiche Problem hat (ich meine jetzt vor allem die Sache mit dem SB)

    Also tut mir Leid, aber diese Geschichte scheint ein wenig überzogen, nicht?

    Zitat

    das ist was schönes und du bist doch nur neidisch

    Wenn das eine Mutter zu einem 8jährigen Kind sagt, ... alle Achtung.


    Tut mir Leid, ich glaub dir das nicht.


    Wenn das wirklich stimmt, würde ich an deiner Stelle mit dieser Mutter ein bis zwei Takte reden...


    Dann, wie alt bist du nun genau, Tammyhill? Weil im anderen Faden warst du 21, hier bist du 20, ok, das kann schon sein, dass man da zwischen den Jahren vielleicht hängt und einmal ein wenig draufschlägt, ist mir nur aufgefallen.


    Dann schreibst du ihr würdet es ZU OFT machen, 5 bis 7 Mal im Monat.


    Was wolltest du eigentlich mit dieser Bemerkung erreichen? Als eifrige Leserin hier müsstest du wissen, dass das unglaublich wenig ist.


    Keiner hat komischerweise drauf reagiert...


    In wieder einem anderen Faden beklagst du dich, dass dein Freund zu früh kommt.


    Vorausgesetzt deine Geschichte hier stimmt, wenn du wirklich nur schauspielerst, hast du dir schon mal überlegt, dass es vielleicht daran liegen könnte?


    Ehrlichkeit in jeder Beziehung, dir gegenüber, deinem Freund gegenüber und uns gegenüber wäre vielleicht mal ein Weg...

    Hey!

    Mir ist es aufgefallen! Außerdem wäre in meiner letzten Beziehung 8 Mal auch schon ne Spitzenleistung gewesen und das obwohl ich meine Damalige immer um mich herum hattte.

    @Elfchen

    Ich meinte nicht die SB sondern das mit dem Sex. Ich weiß das es viele Frauen gibt die entweder ein Problem mit SB bei sich selbst haben bzw kein Verlangen danach.

    was denn, fast nur Frauen hier ...

    das kann ja nicht sein.


    Selbstbefriedigung und partnerschaftliche Sexualität, das wird für die meisten Männer immer parallel laufen. Das eine kann das andere nicht ersetzen. Bin ich sehr von überzeugt.


    Also nur, weil jetzt jemand ne Freudin hat, wird er allenfalls vorübergehend die SB einstellen. Bei Frauen mag das etwas anders sein, oder auch nicht.

    So ein Schwein aber auch. Er betrügt sie mit seiner Hand. Sowas ist absolut unverständlich. Verbiete es ihm und droche mit Scheidung.;-D


    Also wirklich. Was ist dabei, sich ab und an mal einen zu scherbeln? Seid ihr dermaßen katholisch?