Schwanger durch petting?

    hmmm, also eigentlich dachte ich immer ich wüsste bescheid wann man schwanger werden kann und so aber seit gestern bin ich n bisschen verwirrt und mach mich irgendwie selbst n bissl verrückt... :-|


    also ich musste jetzt 5 tage lang antibiotika nehmen, und is auch klar, dass da de wirkung der pille eingeschränkt is und eben dann Kondom genommen wird wenn's zum sex kommt...


    allerdings würde mich jetzt mal interessieren,ob man schwanger werden könnte, wenn der kerl sperma an finger hat und mich dann fingert...(sorry, für den schlechten ausdruck, hab voll wenig geschlafen heut ;-) ) mach mir da voll die gedanken, weil dachte dass es vielleicht eher unwahrscheinlich, dass ma da schwanger wird, oder?!


    hmmm, danke schonmal für Antworten... :-)


    *:)

  • 18 Antworten

    gabs schon öfters das frauen schwnager wurden wegen sowas, aber es ist selten


    wenn das sperma noch nicht tot ist (glaube es überlebt ein paar stunden in unserer aussenwelt vieleicht sogar nen ganzen tag) braucht es nur in die vagina kommen (egal worduch, durch sex, fingern oder im schwimmbad) kann es sich einnisten und du wirst schwanger


    aber die warscheinlichkeit das es wirklich alle voraussetzungen dazu erfüllt sind so gering das du dir keine sorgen machen musst

    Moooment,


    Spermien im Schwimmbad sterben ab bevor sie überhaupt in die Nähe einer Vagina kommen "können" durch das ganze Chlor. Ausserdem selbst wenn eine Frau direkt daneben schwimmt, ist die Wahrscheinlichkeit auch mehr als gering. Da ist es wahrscheinlicher das hier und jetzt mich ein Blitz beim tippen trifft ;-D


    ABER, Spermien in der Badewanne könnten theoretisch dazu führen das man Schwanger werden "kann" Auch hier ist die Wahrscheinlichkeit mehr als gering, besonders wenn man Badezusätze verwendet aber nicht völlig ausgeschlossen.


    Beim Fingern nachdem der Kerl gekommen ist, besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft wenn er denn noch Sperma an den Fingern hatte. Auch hier gilt wieder, das es eher unwahrscheinlich ist, aber wesentlich wahrscheinlicher als die anderen beiden beschriebenen Möglichkeiten.


    Beim Fingern hängt ja vieles davon ab. Wie viel Zeit ist vergangen zwischen Orgasmus des Mannes und dem Fingern mit den möglichen Spermien auf dem Finger. Wurde die Finger abgewischt oder sogar gewaschen, dann ist die Wahrscheinlichkeit mehr als gering. Hatte er aber die vollte Ladung auf den Fingern und hat dich dann damit liebkost, dann könnte man sich schon viel mehr Sorgen machen.


    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.


    Gruss


    Morgott

    Also


    Das kliengt jetzt vielleicht blöd, aber ich hab echt schieß. Ich habe vor etwa 5 Tagen eien mädchen gefingert, aber nur etwa 3minuten und ich war nur mit der fingerkuppe drinnen. Ich war 30minuten davor auf dem klo und war ganz normal pissen, und habe danach meien finger mit kaltem wasser gewaschen. Nun hat das mädchen aber seit 2 Tagen bauchschmerzen und ihr ist schlecht, aber sie kann doch nicht schwanger geworden sein. Auserdem sollte ich irgendwie was aber nicht seine kein mit spermien in kontackt geratten sein dan sind diese doch garantiert in diesen 30 minuten abgestorben ?


    Es wäre wirklich schön wenn mir einer schreiben würde

    @Jens02

    Also beim Pissen kommen schon mal garkeine Spermien mit raus, oder hast du mal schnell gewixt?


    Und nach drei Tagen (5 minus 2 = 3) merkt frau von der Schwangerschaft ebenfalls mal nix.


    Ansonsten sterben Spermien nicht in 30 min ab.

    @Kleenes87

    Also das mit den Antibiotika ist meines Wissens ja so, dass es zur Beinträchtigung der Pille kommt, wenn man aufgrund der Antibiotika, die ja die Darmflora abtöten, Durchfall bekommt. Und dann gilt halt wie bei jedem Durchfall: Wirkstoffaufnahme reduziert.


    Solltest du demnach keine Verdaungsprobleme nach den Antibiotika haben, sollte auch deine Pille gewirkt haben. Ansonsten halte ich eine Schwangerschaft durch Spermien-Infizierung durch Fingern als nahezu ausgeschlossen. Da müssten ja soviele Umstände gleichzeitig eingetroffen sein, die dem Knacken des Lotto-Jackpots gleichkämen. Kommt vielleicht nachgewiesener Weise vor, ich würde aber nie damit rechnen.


    Und in der Badewanne passiert schon mal garnichts. In dem Millieu machen die keinen Mucks mehr, schon garnicht schwimmen sie in die nächstmögliche Spalte!

    habe auch eine Frage zwar..


    Vor kurzem ,hatten meine Freund und ich petting, zuerst hat er mich gefingert, dann hab ich ihm einen runtergeholt..nachdem er alles abgewaschen hat ( an einem Tempo) und beide wieder ihre unterhosen an hatten, hat er seinen penis ausgepackt und ihn etwas an meinem kitzler, welcher nun nicht mehr mit der Unterhose bedeckt war, gerieben. Normalerweise dürfte er kein Sperma mehr an seinem Penis gehabt haben, bin mir aber nicht mehr ganz sicher bin schon dabei, mir unterleibschschmerzen einzubilden....Könnte denn was dran sein? DANKE