Zitat

    ich schaue einem mann gerne in die augen auch beim sex und das geht einfach nicht.

    oh doch;-D

    Zitat

    verschiedene praktiken stell ich mir auch sehr schwierig dabei vor...

    mir würde da jetzt keine einfallen.


    ok,manchmal muss man sich auf die zehenspitzen stellen aber es gibt nichts,was high-heels nicht auch da ausgleichen könntenx:)

    *lach* ich versteh schon das ihr damit klar kommt,aber trotzdem... wie sieht es aus mit der 69? ich stell mir das echt alles so weit weg vor. mein körper wird ja nicht länger oder so hehehe oder macht er sich dann extra krumm um kürzer zu sein?


    mfg

    Zitat

    wie sieht es aus mit der 69? ich stell mir das echt alles so weit weg vor.

    ist es nicht ;-D


    dabei geht es ja um die körpermitte,die beinlänge kann man da ja getrost vergessen.;-)


    im ernst,das ist selbst bei 1,70/2,00 kein problem.

    Nunja

    wenn ich ein Blind Date hab und der "Partner" sich als 1,76 'großer "Knirps" herausstellt, aber man doch irgendwie "muß" oder will....in diesem Fall in einen Swinger-Club möchte und man sich denkt: Er hat sich auch drauf eingestellt.


    War ganz gut, aber der Herr war mir definitiv zu massiv;-)


    Übrigens: das Größenverhältnis 165 zu 188 paßt hervorragend: Ich kann mich richtig ankuscheln, mein Kopf paßt genau unter seinen, er muß sich nicht allzuweit bücken zum küssen und wenn ich ihn schütteln will, weil er frech war, brauch ich noch keinen Stuhl;-D


    Bei Mario Caravodossi, der mit guten 1,95 und 100 kg (hoffe, mein Gedächtnis läßt mich nun nicht im Stich|-o ) schon sehr groß und massiv (aber nicht dick!!) ist, würde schütteln nicht so gut klappen;-)

    also mein 2-m Freund war froh um meine 1.75, im Gegensatz zu seiner Ex mit Mitte 1.50 bekam er bei mir wenigstens keine Rückenschmerzen beim Küssn.


    Ich sah seien Grösse zwiespältig-daran, zu ihm aufsehen zu müssen, musste ich mich erst gewöhnen, das passiert mir in meinem Bekanntenkreis sonst eher selten, und ich mah es nicht...(sein wenig Respekt einflössendes Wesen machte das jedoch wieder wett, so dass das aufschauen wirklöich nur körperlicher Natur war)


    Praktisch war´s natürlich, was hohe Schränke und Regale anging-unpraktisch beim Sex-April sagt, geht alles, das deckt sich aber nicht mit meiner Erfahrung. Sex im Stehen war unmöglich, da sein bestes Stück sich ungefähr auf Höhe meines Nabels befand, Reiten war auch nicht drin, weil ich bei den Proportionen seines Beckens keine bequeme Postition fand.....


    Naja, mir ist zum Glück nix peinlich, das Grössenspektrum meiner Partner reicht von 1.65 bis 2 m, wobei die Hälfte leiner/gleichauf war und die Hälfte grösser als ich. Mein persönliches Ideal liegt ja bei 180-1.85

    Zitat

    April sagt, geht alles, das deckt sich aber nicht mit meiner Erfahrung. Sex im Stehen war unmöglich, da sein bestes Stück sich ungefähr auf Höhe meines Nabels befand,

    wenn ich auf zehenspitzen stehe und er leicht in die knie geht,dann ist das absolut kein problem.

    Zitat

    Reiten war auch nicht drin, weil ich bei den Proportionen seines Beckens keine bequeme Postition fand...

    ok,aber hat das dann etwas mit der grösse zu tun?


    bis auf einen waren meine männer zwar gross und stabil (alles andere als schlaksig) ,hatten aber relativ schmale hüften.


    womit auch das kein thema war.

    hmm

    das Date wurde über ein anderes Forum (eine Agentur) organisiert. Beide haben sich bereit erklärt.


    Ich hatte so im Groben seine Daten, bin nach Bremen gefahren.


    Wenn so ein Date organisiert wurde, macht man nicht unbedingt einen Rückzieher, nur weil die Größe nicht paßt*find* ich treff mich ja nur mit ihm, habe Sex mit ihm...mehr nicht.


    Wenn er mir nun ganz unsympthisch gewesen wäre, wär ich auch nicht mit. Das einzige, was mich von Anfang an 'gestört' hat´, war halt seine Größe (und seine Massivität. Die (M) hat er aber ganz gut wettgemacht. ;-) )

    naja, aber wenn ich auf zehenspitzen stehe, und er in die Knie geht, dann ist das zum einen nicht wirklich bequem, zum anderen hat man dann nicht wirklich nen festen stand und zuzustossen oder abzufedern....


    zu breit waren seine hüften nicht-aber einfach zu "lang" bequem sitzen liess es sich nur über dem hüftknochen, und das wiederrum passt nicht so ganz zum vorsatz der für beide angenehmen kopulation ;-)


    wobei bei ihm ja noch das problem seines untergewichts dazu kam.


    alles in allem fühlen sich nach meinem empfinden kleinere Männer einfach angenehmer an.

    @April66... naja die beine kann man weglassen, ok aber meine ja dann auch und schon ist für mich wieder das prob da *gg* bin noch keine 1,60. hab einmal n mann kennengelernt der war knapp 2 m (ich war damals 20) und das wäre überhaupt nicht gegangen. habs mir ja angeschaut. der hatte nicht so lange beine,aber dafür war sein teil enorm lang. ich hab mir damals geschworen, nie wieder. hatte ihn angeschaut und ne danke gesagt, das war mir einfach zuviel mann am mann *fg* ich denke bevor ich nochmal einem mann sagen muss das er mir dort zu gross ist und das nachdem beide rallig sind, ist es besser es direkt zu lassen. ich küsse zudem sehr gerne und das geht dann auch sehr schlecht, jedenfalls für mich, hab den nacken kaputt und ann nicht hochschaun so wie ich es gern würde.


    das mit dem becken muss ich auch sagen. die dimensionen sind einfach zu gross. ich trage noch 146 hosengrösse,sorry aber n pferd reiten will ich auch nicht. möchte danach auch meine beine wieder zusammen bekommen. um das mal auf den punkt zu bringen.


    ich denke so 20 cm unterschied ist ok,alles was darüber ist...nein danke :-)


    mfg

    Zitat

    ich denke so 20 cm unterschied ist ok

    Einer meiner Cousins ist über 210. Seine Frau recht klein (meine ich, aber wäre im Vergleich nicht klein) 30-40 cm kleiner. Die haben sogar eine Tochter. Fazit: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg;-D.

    Kitsune

    Zitat

    naja, aber wenn ich auf zehenspitzen stehe, und er in die Knie geht, dann ist das zum einen nicht wirklich bequem

    sex ist ja auch kein zuckerschlecken;-D;-D


    aber im ernst,ich habe damit:

    Zitat

    zum anderen hat man dann nicht wirklich nen festen stand und zuzustossen oder abzufedern...

    wirklich nie ein problem gehabt.


    so jemanden kenne ich auch (platonisch) und er tut mir manchmal schon leid.


    kein hotelbett ist lang genug,im restaurant bekommt er die beine nicht unter den tisch,klamotten sind kaum zu bekommen....und,und,und.