Sehr starke Bauchschmerzen und Übelkeit nach Sex

    Hallo


    Ich hatte vor kurzen mit meiner Freundin ungefähr 3 Stunden Sex. Sehr harten Sex. Meinte Sie. Es war auch sehr lange. In manchen Stellungen dringte ich Tief in Ihr ein. Beim Sex hat Sie auch Ihr Ejakulat heraus gespritzt, was Sie das erste mal tat. Wir fanden das beide sehr sehr aufregend. So fingerte ich Sie und es spritzte noch öfter. Danach mussten wir aber schluss machen, weil mein Druck zu stark war... ;-D


    Als wir fertig waren, bekam Sie sehr starke Bauschmerzen und Ihr war sehr schlecht. Wir haben es in der Nacht gemacht und kamen so ca 5 Uhr erst zum Schlaf.


    Wir haben ca 5 Stunden geschlafen. Sie lag dann den ganzen Tag flach. Dann als wir gestern schlafen gingen und ca 9 Stunden geschlafen haben, ging es Ihr schon viel besser.


    Also wir verhüten beide!!!


    Was kann das denn sein? Liegt es daran das es sehr harter Sex war?


    Danke. Helft uns! :-)

  • 2 Antworten

    Ihr braucht keine Hilfe *g* Ihr hattet harten Sex und das für paar Stunden, das is anstrengend! Vielleicht war es in ein paar Stellungen für sie auch bisschen unangenehm und wenn du auch tief in ihr drin warst, dann kanns schon sein, dass man sich danach nicht mehr soo toll fühlt, wie während der Orgie^^ Hatte ich auch ;-) Nächstes Mal nicht ganz so ohne Rücksicht auf Verluste ;-)