richtig, wenn ich schon mehrfacher milliardär bin, würde ichs vllt nicht für ne millionen tun (um mal an den beispielen anzuknüpfen)...


    aber es stimmt wohl, das manche sex zu sehr an liebe drandenken.

    Marci de Marco

    Zitat

    entweder die Eine: Sex aus Liebe.. wird irgendwann zu langweilig und ist irgendwie öde.. Zweite: Sex auf körperlicher Basis gesehen. Wird nicht langweilig und ist ziemlich geil und spannend.

    ???


    Wieso entweder oder? Beides kann langweilig oder geil sein oder mal so, mal so. Von allem etwas. Die Welt ist bunt, nicht schwarz-weiß.

    Zitat

    [Wenn ich dann höre.. jaja für 1 Millionen würd ichs machen. Oh man.. /z]


    Wieso? Was ist daran so schlimm?

    Naja wenn jemand sagt, dass er für eine Millionen käuflich ist, zeigt es ja eigentlich schon, dass man bereit wäre seinen Körper für Geld zu verkaufen. Eine Millionen hin oder her.. Dann könnte man es eigentlich auch für weit aus weniger machen.


    Aber okay.. wenn man die heutige finanzielle Lage von vielen Menschen betrachtet, dann ist die Versuchung zu einer Millionen einfach zu groß. Das kann vielleicht damit erklärt werden, dass die Bereitschaft da wäre.

    Marci de Marco

    Man verkauft doch nicht seinen Körper, sondern Sex. Die Frage, zu welchem Preis man es macht, ist Einstellungssache. Es ist ja noch nichtmal gesagt, dass man keinen Spaß dabei hat. Wie du selbst sagst, es geht nur um Körperliches. Außerdem kommts auf die Umstände an.


    Es gibt etliche Situationen, in denen eine Frau aus viel nichtigeren Gründen sich körperlich ausnutzen lässt.

    Ohne mir den ganzen thread durchzulesen: es kotzt mich schon nach der ersten seite an das die meisten hier denken jeder mensch sei käuflich und wer das Gegenteil behauptet sei einfach nur nicht ehrlich. Was für ein pseudoabgeklärtes ach so weltmännisches Geschwaffel!!!!! Schon mal überlegt warum ihr euch das nicht vorstellen könnt?


    Besonders geil die Damen die in einer Beziehung "pfui" sagen, aber bereit sind ihren Arsch für Kohle hinzuhalten und sich wahrscheinlich auch noch die imaginären Eier ob ihrer eisernen prinzipien gegenüber dem Göttergatten kraulen; Richard Gerre würds mit seinem Scheckbuch schon richten gell? *verschwörerischdieAugenkullerundzurschokoladegreif*

    Nein, wenn ich einen kennlerne da gehe ich mit ihm ins bett um spass zu haben nicht um geld damit zuverdienen. wenn einer herkommt und mit 500 euro anbietet würde ich ihn abblitzen lassen, auch wenn er ganz süss ist.

    Zitat

    Nein, wenn ich einen kennlerne da gehe ich mit ihm ins bett um spass zu haben nicht um geld damit zuverdienen. wenn einer herkommt und mit 500 euro anbietet würde ich ihn abblitzen lassen, auch wenn er ganz süss ist.

    :)^:)^:)^

    Zitat

    Besonders geil die Damen die in einer Beziehung "pfui" sagen, aber bereit sind ihren Arsch für Kohle hinzuhalten und sich wahrscheinlich auch noch die imaginären Eier ob ihrer eisernen prinzipien gegenüber dem Göttergatten kraulen

    mag sein, dass du das nicht verstehst, aber money makes the world go round...


    wenn ich mit meinem mann sex habe will ich das tun weil ich ihn liebe und weil es mir spaß macht...


    wen ´n ich mit einem mann sex für geld (für VIEL geld) habe, dann geht es um eine vereinbarte leistung......


    c'est la vie....


    ;-D

    Zitat

    Richard Gerre würds mit seinem Scheckbuch schon richten gell?

    der scheck heiligt die mittel...*phrasendresch

    @ monika65

    was ich bedenklich und ergerlich finde ist die Annahme das es im Prinzip keine Menschen gibt denen ihre Inegrität, Ehre nenn es wie du willst wichtiger ist als kohle. Ich glaube das es Menschen gibt die sich dagegen stellen würden aus prinzip, ichsage nicht das ich es tuen würde wenn es soweit ist, denn auch mir liebe rigantona ist klar das Geld den Erdball am Rollen hält allerdings auch das es seinen Beitrag dazu leistet das es sich evtl. auch bald mal ausgerollt hat.

    Es gibt natürlich...

    zweierlei Gründe dafür:


    Erstens Geld


    und


    zweitens Geld.


    Ich habe es mal machen wollen, dann aber (gerade noch im richtigen Moment, denk ich) doch einen Rückzieher gemacht...


    Auch wenn es (das Geld!) reizt; Ich stelle mir immer vor, dass man(n) mich dann nur noch als Nutte sieht - das finde ich eklig und will das nicht!

    käuflich

    auch wenn die meisten es nicht zugeben wollen...


    jeder ist käuflich...


    jeder hat eine andere hemmschwelle...


    ich habe, in feucht fröhlicher männerrunde, mit kumpels mal über die käulichkeit von ein paar mädels in unserer stammdisco philosophiert. ich habe ja nicht wirklich daran geglaubt. aber es ist so, wir haben zwei drei mädels in unserem alter angequatscht.


    ich hatte ja schon ein schlechtes gewissen, schliesslich sind wir dort bekannt (dorfdisco), und das die türsteher spätestens 5 min auftauchen und uns rausschmeissen war ich mir auch sicher...


    auf jeden fall hat ein kumpel ein mädel schnell soweit gehabt, das sie ihm eine gebl... hat. und tatsächlich wollte sie es uns allen 3 noch machen...


    ich habe dankend verzichtet. obwohl ich kein kind von traurigkeit bin. naja, das ist 2 jahre her... der mit diesem mädel als zweiter zusammen in ner dunklen ecke verschwand ist jetzt mit ihr zusammen und schmieden eifrig hochzeitspläne.


    die geschichte von damals wird totgeschwiegen...