Selbstversucht: Pheromon Spray, wirkt nicht

    Nachdem meine Freundin nicht gerade viel Lust hat (obwohl sie immer meint, dass sie mich sexy findet), dachte ich, dass ich vielleicht mit einem Pheromon-Spray nachhelfen kann. Ich war also in einem Sexshop und hab mir einen P6-Spray gekauft (10fach konzentriert). Nachdem der Spray so beworben wird und zudem sauteuer ist, hab ich wirklich gehofft, dass ich damit etwas erreiche.


    Ich hab also 3 Tests gemacht:


    1. Ich hab mich nach dem Duschen mit P6 "eingeduftet" und mich dann zu meiner Freundin zum Fernseher gesetzt. Nach einer Weile meinte sie, dass ich gut rieche ... aber das wars auch schon.


    2. Ich gehe regelmäßig tanzen und hab mich gefragt, welche Reaktion der Duft wohl bei meiner Tanzpartnerin auslöst ... Antwort: genau gar nichts. Sie machte weder den Eindruck, irgendwie mehr an mir interessiert zu sein, noch schien sie irgendwie durcheinander, verwirrt, etc.


    3. Nachdem ich immer wieder mit Teamarbeiten beschäftigt bin und meine Teams üblicherweise auch aus Frauen bestehen, hab ich diese Gelegenheit ebenfalls für einen Test genützt. Ergebnis: ich konnte nichts beobachten, was mich darauf schließen lassen könnte, dass etwas anders als sonst wäre.


    Resultat: entweder scheint das Zeug generell nichts zu taugen oder ich wirke so dermaßen unattraktiv auf Frauen, dass mir nichtmal ein Spray helfen kann. Kennt vielleicht jemand ein anderes Produkt, das mehr Wirkung erzielt ? Ich wünschte, meine Freundin hätte mehr Lust. Einmal im Monat (und dann nur 5 Minuten) ist nicht gerade sehr erfüllend :-(

  • 10 Antworten

    Oh. Schei.....benkleister!


    ich hatte sowas befürchtet als ich vor Jahren davon gehört hatte. "Na, ist teuer, aber wird wohl nicht viel bringen".


    Du hast ja nun schon fast einen wissen´sachftlichen beweis erbracht, dass das Zeug nicht wirkt.


    Bemerkung am Rande: ich kenne das "keine Lust etc........", bei mir hat es keinen Sinn mehr, aber ich würde dir raten, ganz schnell eine neue Freundin zu suchen!

    Dann find ichs ehrlich gesagt eine Frechheit, derartige Produkte überhaupt anzubieten und dementsprechende Lügengeschichten durch sogenannte "Produktkataloge" und "Testreihen" an hoffnungsvolle Kunden zu bringen. Ich hatte so gehofft, meine Freundin würde dann mehr Lust auf mich bekommen. Mittlerweile vermute ich aber eher, dass viele Tester durch derartige Sprays zwar nicht anziehender sind, als sonst, ihre Erfolge jedoch durch einen entsprechenden Mehrwert an Selbstvertrauen erzielen, den sie mit diesem Placebo (ich bezeichne P6 jetzt einfach mal so) erzielen. Mit anderen Worten: wer fest daran glaubt, auf andere anziehend zu wirken und sich dementsprechend verhält (wie auch immer), ist es aller Ansicht nach auch.


    Für meinen Fall allerdings keine brauchbare Lösung ... leider :-(

    @Honigschlecker:

    Abgesehen davon, dass wir wenig Sex haben, bin ich wahnsinnig glücklich mit ihr. Ich würde sie deswegen nicht verlassen ! Es gibt wichtigere Dinge, als Sex und mittlerweile hab ich mich schon daran gewöhnt, dass ich es mir auch selbst machen kann, wenn ich mal Lust habe und sie nicht. Sie hat damit überhaupt kein Problem. Natürlich wärs zu zweit viel schöner ... aber naja.

    @ Azrael

    Sei froh, dass es nicht wirkt. Stell Dir vor, irgend ein Mann, der scharf auf Deine Freundin ist, hätte auf diese Weise bei ihr Erfolg. :-o


    Du könntest ihr den Seitensprung dann nicht mal übel nehmen, weil sie nur "Opfer" dieser künstlichen Pheromone war. Bleibt Dir also nur die klassische Methode.