@Poison

    ich versteh's ja immer noch nicht: Du willst in der Kirche vögeln, weil dich ja da jemand überraschen könnte, gleichzeitig soll's aber eigentlich niemand merken, damit niemand in seinen religiösen Gefühlen verletzt wird ???


    Zu den Messdienern: Weil es verwerflich ist, Messdiener zu missbrauchen ist es legitim, in der Kirche zu vögeln???

    Ich habs jetzt doch geschafft- thaumazos gutem Beispiel folgend - poisons Beitrag irgendwie zu lesen.


    Also, wenn ich in meinem Garten ein fremdes Pärchen beim Vögeln erwische, dann gibts einen Eimer Wasser.


    Das ist MEIN Garten und das ist Hausfriedensbruch, da kann ich die Polizei holen wenn ich will. So viel dazu...


    Der Rest war mir irgendwo zu wirr.

    Ironie an

    Ich würde euch vorschlagen ab sofort bei jeden Kirchenbesuch detektivische Arbeit zu leisten und in jede Ecke zu schauen und jedes herauskommende Pärchen zu befragen ob sie oder jemand Sex in der Kirche hatte. Vielleicht könnt ihr dann ruhig schlafen, da ja, ob ihr es wisst oder nicht ihr keine Angst haben braucht, dass angeblich der Respekt gegenüber jemanden Betenden gebrochen wurde.


    Ironie aus

    letztlich geht es in diesem Faden wie in allen darum, möglichst mit der im Vorhinein schon vorhandenen eigenen Meinung recht zu behalten.

    @thaumazo

    Schön, das hier mal einer mitmischt der wirklich Ahnung von der Materie hat.

    Zitat

    Vielleicht bringt der Fick in der Kirche ja einen auf Gott's persönliche Top-Million Liste der Erdenbürger wenn man mal davon ausgehen würde, das er nicht alle Menschen gleich liebt.

    hehe, vielleicht verteilt Gott ja auch an wandernde Falken eine Extraportion Dummheit weil er nicht alle gleich liebt. Who knows?!


    Naja die die am wenigsten wissen sind von dem Bisschen meist auch noch am überzeugtesten.

    Kuckucksblume, bei Satansmessen hab ich mir sagen lassen, dass das vorkommt...


    Und in gewissen Sekten.


    Ebenso bei der Religion der alten Kelten sollen Fruchtbarkeitsrituale eine große Rolle gespielt haben.


    Und Jungfrauen wurden schon immer gern geopfert, da ist der sexuelle Hintergrund sicher auch gegeben...

    PoisonYviWW

    Zitat

    und um ehrlich zu sein gehe ich davon aus, das schon soviele in der kirche sex hatten (ob jung oder alt um dieses dumme geschwätz von wegen alter und anstand mal aufzugreifen) und jetzt? habt ihr gemerkt? störts? merkt ihr was wenn ihr sonntags in die kirche geht? NEIN, natürlich nicht. weil wenn jemand nachts in der kirche sex hatte ohne spuren zu hinterlassen wirds niemand bemerken.

    Zum Thema dummes Geschwätz kann ich nur sagen,lies Dir Deine Postings durch….


    Ich bin kein sehr religiöser Mensch,war das auch nie aber ab und zu gehe auch ich in die Kirche.Es gibt Momente und Situationen,da denke ich,ich brauche das.Aber egal.


    Mein Exmann kam auch mal auf die glorreiche Idee,Sex in der Kirche zu haben und ich habe das strikt abgelehnt,wäre nicht mal auf die Idee gekommen.


    Tatsache ist aber,dass ich Monate später in einem Gottesdienst dass und mir übel wurde bei dem Gedanken,dass auf der Bank,auf der ich sass,vielleicht Stunden vorher erst jemand Sex hatte.

    Zitat

    weil wenn jemand nachts in der kirche sex hatte ohne spuren zu hinterlassen wirds niemand bemerken

    Das muss auch niemand bemerken,der Gedanke allein reicht,um in mir ein ungutes Gefühl zu hinterlassen.

    Zitat

    habt ihr gemerkt?

    Muss ich in dem Fall einen Spermafleck sehen,um mich unwohl zu fühlen??

    Zitat

    störts?

    JA!

    Zitat

    Es gibt Momente und Situationen, da denke ich, ich brauche das.

    ich brauch das nie in eine kirche zu gehen, mein bedarf ist wahrscheinlich für die nächsten 25 leben gedeckt.


    trotzdem finde ich den gedanken in einer kirche sex zu haben respektlos. nicht meinetwegen, sondern der menschen wegen, die dorthin gehen um ihre religion auzuüben.


    aber ich glaub ich wiederhol mich ;-)