Ich habe mal in einem Haus gewohnt, in dem in der Wohnung unter mir eine Studentin eingezogen ist. In ihrer Wohnung war ein Hochbett aus Holz eingebaut. Es war eigentlich immer recht ruhig, bis dann nach wenigen Monaten immer Montagsabends um nahezu dieselbe Uhrzeit so ein rythmisches Klopfgeräusch zu hören war, das dann zunehmend schneller wurde und anschliessend plötzlich aufhörte...


    Ich glaube, der Guten war gar nicht bewusst, daß das ganze Treppenhaus die Auswirkungen ihres hölzernen Hochbettes mitbekam... und daher wusste, wann ihr Lover "kommt" :-) War eben doch ein bisschen mehr Information, als man sich gewünscht hätte...

    hm...heute war wiedermal eine "Audioporno"-Nacht


    Das Mädchen im Zimmer neben mir dürfte sich nach dem fortgehn jemanden mit nach Hause genommen haben


    zuerst wurde viel gequatscht und gelacht...dann schmatzgeräusche....naja..und dann halt.... ich denke ihr könnt euch das vorstellen...


    das ging bis ca. 5 uhr morgens...immer wieder....


    ich weiß, wir sind Studenten, wir sind jung....das ist auch ok so....es sei ihr vergönnt...


    aber ich hoffe, dass sie das nicht macht, wenn ich am Tag drauf eine Prüfung habe...


    an Schlaf ist da nicht zu denken


    aber ansprechen....naja...ich will ihr nicht zu nahe treten.

    Ja, ja, die Studis ... Ganz so hemmungslos hab ich das bei uns im Wohnheim nie erlebt ... leider ... Wenn man am nächsten Tag 'ne Prüfung hat ist's natürlich superblöd. Ich hab mich da immer vor Parties gefürchtet ... Vielleicht solltest du allgemein um Rücksicht für den Abend/die Nacht vor der Prüfung bitten.

    Ich wohn auch im studentenheim und da hört man schon einiges durch;-D ich finds aber eher lustig, als störend, mir selbst wärs allerdings schon irgendwie peinlich, wenn mich andere hören würden, da wir heimbewohner uns ja auch teilweise gut kennen und wissen wo wer wohnt und unter den studenten ja auch gerne getratscht wird...da wissen es dann nicht nur die mitbewohner, sondern gleich das ganze heim ;-D und auch wer mit wem im heim und die hat ja früher mit dem und jetzt mit dem und der hat auch schon und sowas gehört bei uns ebenfalls dazu:p>

    Ich wohne in einer WG mit zwei anderen Mädels zusammen, und wir sehen das alle nicht so eng. Wenn wir etwas lauter sind beim Sex, können die anderen das schon mitkriegen, aber da haben wir überhaupt kein Problem damit, wir sind schließlich alle junge Frauen, die nun mal ihre sexuellen Bedürfnisse haben und diese auch ausleben wollen. Sex gehört doch dazu wie Essen, Trinken und Schlafen.