@ Geist des Waldes

    Mach Dich doch nicht verrückt hier und ärgere Dich nicht. Der TE hat offenbar ein gestörtes Verhältnis zu Frauen, er sagt ja selber dass er sonst keinen Kontakt zu anderen Frauen hat. Er hofft, daß sie Interesse an ihm hat weil sie offenbar einfach nur freundschaftlich und höflich ist. Und wenn er mit seinen wahren Absichten an das Mädel herantritt, macht sie sowieso einen Rückzieher wenn sie einigermaßen bei Verstand ist.

    @ Prions:

    Danke für dein letztes Antwortposting auf meine Aussagen, welches erfreulicherweise wieder etwas "versöhnlicher" vom Tonfall her war :-). Bei vielem, was du darin gesagt hast, stimme ich dir auch absolut zu.


    Und glaube mir bitte, ich bin ganz bestimmt kein Mensch, der jedem Typen, der einmal kurz mit meiner Freundin schäckert, eine aufs Maul haut. Da käme ich wahrscheinlich bald zu gar nichts mehr, weil ich dauernd auf irgendwelchen "Vergeltungsfeldzügen" gegen irgendwelche Kerle, die sie mal kurz angebaggert haben, wäre ;-).


    Ich traue meiner Freundin durchaus zu, dass sie sowas auch im Normalfall alleine regeln kann und sie ist generell auch so gnadenlos ehrlich, dass sie mir solche Anflirtgeschichten auch jedes Mal direkt erzählt und mich sogar vorher fragt, wenn sie mit neuen männlichen Bekannten mal einen Kaffee trinken geht. Tja, Frauen ;-D !! Sie ist eine ganz treue Seele und bezeichnet sich selber auch als überzeugte "Ein-Mann-Frau".


    Es gab aber auch mal einen Fall, wo sie mit einer Bekannten abends auf einer Metalparty war und ihr da so'n schmieriger Kerl (Typ "Jay" von "Jay & Silent Bob") die ganze Zeit über hinterhergelaufen ist und ihr auch wiederholt an den Hintern gefasst hat. Und da sie generell leider auch in solchen Situationen ein viel zu netter Mensch ist, hat sie außer der Frage "Sag mal, ist das krankhaft bei dir?" auch sonst nichts weiter dagegen gemacht.


    Und in solchen Fällen HÄTTE ich dann, wenn ich an dem Abend auch da gewesen wäre, mit Sicherheit reagiert. Erst mit dem freundlichen Hinweis "Lässt du bitte die Finger von meiner Freundin!" und falls er darauf nicht hört, würde ich ihm beim nächsten Grabschversuch den Arm auf den Rücken drehen und ihn zu den Türstehern schleifen, damit die ihn rausschmeißen. Glaub mir, in anderen, harmloseren Fällen würde ich mich mit Sicherheit auch auf die oben von dir beschriebenen "Reviermarkierungsmethoden" beschränken ;-D.


    Ich finde es nur ärgerlich, dass manche Typen selbst solche offensichtlichen Hinweise darauf, dass jemand vergeben ist, bewusst übersehen, weil sie aus irgendeinem Grund scharf auf ein bestimmtes Mädel sind und genau die unbedingt haben/flachlegen/etc. wollen. Und so ein Kandidat ist eben auch der werte DontPushMe für mich. Und darum spreche ich mich hier im Thread auch so vehement gegen seine blöde Idee aus.

    @ Der Geist des Waldes

    Ich verstehe Dich voll und ganz und stimme dem auch zu! :)^ Wollte im Grunde ja auch nur darauf hinweisen, daß eine selbstständige Bestätigung Deiner Frau einem anderen Mann gegenüber (D)eine "Ein-Mann-Frau" zu sein, doch ein größter Beweis ihrer Liebe zu Dir und damit eine größere Bestätigung Eurer Beziehung ist, als jedes "Auf die Nase hauen" Deinerseits. ;-)


    Aber ich muß zugeben, daß auch ich bei GRABSCHERN keinen Spaß kenne! :|N

    Du ... verstehst es wirklich nicht, oder %-| ?? Egal, wie viele Leute hier im Thread es dir sagen, du scheinst es einfach auch gar nicht verstehen zu wollen.


    Wie kommt es eigentlich, dass du es dir so einfach und unproblematisch vorstellst, mal eben kurz eine Bekannte, die einen Freund und ein Baby hat, zu befummeln ?? Wie viele andere weibliche Bekannte von dir hast du denn bisher schon so befummelt, hmm ?? Ich schätze mal, die diesbezügliche Zahl dürfte ziemlich genau gegen Null tendieren ;-D.


    Und du scheinst auch diese Sache mit dem "Vertrauen" anscheinend irgendwie grundlegend nicht verstanden zu haben (sonst hättest du dir den Kram mit den Auswirkungen eines ONS auf eine Beziehung auch nicht erst erklären lassen müssen). Ein Mädchen muss schon recht viel für einen Kerl empfinden, ihm vertrauen und sich bei ihm sicher fühlen, um ihm auch auf körperlicher Ebene so nah kommen zu wollen, dass sie es zulässt, dass er sie an den Brüsten oder im Schambereich berührt.


    Ein derartiges Vertrauen ist aber bei "guten Bekannten" noch nicht mal ansatzweise gegeben - es sei denn, die Frau ist wirklich ziemlich "locker drauf" und lässt sich widerstandslos von fast jedem begrabschen. Ich meine, wenn du solchen Kleinkram wie "Sie wirkte recht interessiert, als ich ihr erzählt habe, was ich so am Wochenende mache" schon als "positives Zeichen" wertest, zeigt das in meinen Augen, dass ihr euch bislang allerhöchstens auf einer "Wir hängen häufiger mal in der Schule miteinander ab" Ebene miteinander bewegt. Glaubst du im Ernst, sie würde dich auf einem derart niedrigen Vertrautheits- ud Nähelevel einfach so mal eben kurz an sich rumfummeln lassen ??


    Und selbst, wenn ihr im Laufe der Zeit noch ein wenig vertrauter miteinander werden solltet: Sie hat einen Freund, und das anscheinend nicht erst seit gestern. Und allein deshalb wird sie schon mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht auf deine Annährungsversuche eingehen, weil der wahrscheinlich nicht gerade begeistert davon wäre und sie ihn gerade jetzt, wo das Kind da ist, mehr denn je braucht. Sie kann und wird es mit Sicherheit nicht riskieren, nur wegen so einer blöden Fummelei mit einem Kumpel aus der Schule nachher allein mit dem Kind dazustehen.


    Ganz ehrlich, du bist wahrscheinlich besser dran, wenn du dir ein anderes "Objekt der Begierde" suchst. Versuch, ihr ein guter Freund zu sein, heitere sie ab un dzu mal ein wenig auf, wenn sie viel Stress hat und verkneif dir jeden weitere Versuch, näher an sie rankommen zu wollen. Ich denke nämlich, dass es anderenfalls auf längere Sicht eher unerfreulich für dich enden wird.

    Wow, nach 6 Seiten hat die Beratungsresistenz ein Ende. Das ging ja schnell ]:D


    Du hast nur eine Alternative: Zum Drink einladen, KO-Tropfen einflössen und hinterher hoffen, daß Sie keinen Verdacht schöpft. Alles andere entwickelt sich mit 99%iger Sicherheit anders als Du Dir vorstellst.