such selber..und zwar nen anderen thread,wo du andere leute mit deinem klugscheisser-konservativen müll nervst,nur weil ich im gegensatz zu dir sexuell aktiv und interessiert bin musst du mich nicht vollspammen,also nerv nich

    Immer wieder schön, wenn Leute so souverän damit umgehen können, wenn sie nicht das zu hören bekommen, was sie hören wollen ;-).


    Ganz ehrlich, Mann, mach' von mir aus, was du willst. Du bist ein großer Junge und solltest eigentlich in der Lage sein, selbst zu entscheiden, was du für richtig hälst. Und falls du den Karren dann - entgegen aller Erwartungen - doch gegen die Wand fahren solltest und sie Nein sagt und ihr fortan dann unter Umständen ein distanzierteres Verhältnis zueinander habt, kannst du dir zugute halten, es wenigstens versucht zu haben.


    Es wäre dann zwar schade um eure Freundschaft, aber hey, was tut man(n) nicht alles, um für sich in Anspruch nehmen zu können, "sexuell aktiv" zu sein - selbst wenn es dann letzten Endes doch nur auf grimmige "Handarbeit" hinausläuft ;-D.


    So, genug rumgefrotzelt. Schönes Leben noch *:).

    @ Ristretto

    Zitat

    Weder dass ich weiblich bin, ...

    Arbeitende Ameisen sind IMMER weiblich!

    Zitat

    ... noch dass ich das Ziel hätte königliche Würden und Ämter zu erreichen... Ich hab andere Ziele im Leben als Prior zu sein

    Schon klar

    !

    @ Der Geist des Waldes

    Zitat

    Immer wieder schön, wenn Leute so souverän damit umgehen können, wenn sie nicht das zu hören bekommen, was sie hören wollen .

    :)z:)z:)z

    Zitat

    Sollte jedoch jemals jemand mit deiner Einstellung mir und meiner Beziehung mit der Absicht, diese auch mal ein wenig zu testen, zu nahe kommen, kann er sich darauf einstellen, dass ICH anschließend ausgiebig die Belastbarkeit seines Kiefers gegen Schläge testen werde.


    :=o;-D

    Hmm, ich würde da jetzt zwar schon doch noch einen deutlichen Unterschied sehen zwischen "Angepisst sein, weil man nicht das zu hören bekommt, was man hören möchte" und "Versuchen, jemandem die Freundin auszuspannen", aber wenn du meinst ... .


    Außerdem, hey, habe ich jemals behauptet, in allen Bereichen meines Lebens gleich konsequent zu sein ;-D ??

    Zitat

    Ja, das meine ich ja :)z


    Sicher kann der TE ein Katalysator sein, der den Bruch der Beziehung schneller herbeiführt ... Aber wenn er diese "Macht" hat, ist die Beziehung eh defekt und würde früher oder später eh über irgend etwas stolpern und zerbrechen (ganz unabhängig vom TE).

    Joa, kann von ausgegangen werden, muss aber eigtl. nicht, vllt. lässt sich einfach noch alles "reparieren" wenn die zwei sich einfach ein wenig Zeit miteinander nehmen =)

    Zitat

    Ich werde den Eindruck nicht los, dass du etwas schwer von Begriff bist... Die Frau ist vergeben, such dir eine Andere

    Eben, full ack! Ich versteh' nicht wo man da noch groß drüber nachdenken müsste. Die Frau ist erst einmal tabu. Sie hat einen Freund. Ob die beiden nun Probleme in der Beziehung haben oder nicht, ist deren Problem, nicht das des Threaderstellers. Da gilt eigtl. nur, dass sie vergeben ist.

    Zitat

    Schon klar mit ! Mit dem Strom zu schwimmen ist leichter

    Jungchen, bevor du solche Kotze rauslässt, solltest du mich erst besser kennen! %-|%-|%-| MIT dem Strom zu schwimmen war nun wirklich noch nie mein Ding, eher selber denken und nach eigener Überzeugung handeln :=o Wenn ich lieber mit dem Strom schwimmen würde, hätte ich wohl kaum den Militärdienst verweigert und mich zu 8 Monaten Gefänis verurteilen lassen :=o da wär einfach die paar Wochen in der Armee absitzen einfacher gewesen... Ich stehe zu meinen Überzeugungen, und das nicht nur virtuell ;-) Mag sein, dass ich hier ab und zu eine grosse Schnauze riskiere, aber ich kann dir garantieren, die hab ich auch im richtigen Leben

    :=o:)D

    Zitat

    Naja,ich weis nicht was ich machen soll.Ich fühle mich wirklich stark zu ihr hingezogen.Das hatte ich bisher nur einmal in meinem Leben bei einer Frau.Und diese Frau war meine erste Liebe und sie liebe ich immer noch (nach 4 (!)

    Zitat

    nur weil ich im gegensatz zu dir sexuell aktiv und interessiert bin

    Sexuell aktiv? Du klingst eher so als wärst du noch Jungmann und willst unbedingt sie fürs erste Mal. Freundin kannst du ja nach eigenen Aussagen keine gehabt haben (bis auf die eine) oder hast du nur ONS?

    Zitat

    Na super,war ja klar ,dass ich direkt als dreckssau dastehe der es nur mal mit ihr treiben will un dem auch sonst überhaupt nix an ihr liegt >:( . Jemand,dem es scheissegal wäre die Beziehung zwischen ihr und ihrem freund zu gefährden .Wobei mir jemand erklären muss,wie ein OneNightStand sowas gefährden kann.

    Wir werfen dir vor das du es nur mit ihr treiben willst und dann schreibst du du willst eh nur einen ONS???? Was jetzt?


    Dir ist es doch scheißegal die Beziehung zwischen ihrem Freund zu gefährden!? Bis jetzt hab ich nichts gegenteiliges gelesen.

    Zitat

    Jemand,dem es scheissegal wäre die Beziehung zwischen ihr und ihrem freund zu gefährden .Wobei mir jemand erklären muss,wie ein OneNightStand sowas gefährden kann.

    Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?


    Mal den äußerst unwahrscheinlichen Fall angenommen, dass es tatsächlich zu einem ONS zwischen dir und ihr kommt - kannst du dir nicht vorstellen, dass damit ihre Beziehung gefährdet und möglicherweise völlig im Eimer ist?


    Sie hat ein schlechtes Gewissen, erzählt es ihm, er kann ihr nicht verzeihen, Ende der Geschichte.


    Oder sie erzählt es ihm nicht, aber er merkt das was nicht stimmt und irgendwann kommt es raus - erst Recht Ende der Geschichte.


    Aber da du sie zu 99,99% eh nicht kriegst, gefährdest du ihre Beziehung nicht, da hast du natürlich Recht.

    @ ned0r

    Zitat

    Eben, full ack! Ich versteh' nicht wo man da noch groß drüber nachdenken müsste. Die Frau ist erst einmal tabu. Sie hat einen Freund. Ob die beiden nun Probleme in der Beziehung haben oder nicht, ist deren Problem, nicht das des Threaderstellers. Da gilt eigtl. nur, dass sie vergeben ist.

    Sehe ich nicht so - jeder von uns würde in einem anderen Bereich "etwas Besseres" gegen "das weniger Gutes" tauschen, wenn man Gelegenheit dazu hat, oder? Beispielsweise ein Auto ... Natürlich liegt eine Partnerschaft etwas anders, aber die Grundidee ist vergleichbar.


    Daraus ergibt sich für die Partner in einer Beziehung eine gewisse Aufgabe: eben der/die Beste für den Anderen zu sein. In der Regel sollte das allerdings kein größeres Problem sein, da sich eine gute Beziehung grad dadurch auszeichnet, daß es viele Verbindungen zwischen den Partnern gibt, die nicht so einfach (und vor allem nicht von jetzt auf gleich!) von einer externen Person ersetzt werden können!