Sex nicht möglich

    Hallo zusammen,


    ich wende mich mal mit einer Frage an euch, die mir etwas peinlich ist.

    Also zunächst: Ich bin 30 Jahre alt und noch Jungfrau.

    Ich wollte immer auf "den Richtigen" warten, naja, nun mit 30 denke ich mir: irgendwann hat man auch mal lange genug gewartet und Sicherheit, ob es "der Richtige" ist, hat man eh nie.

    Also ich finde es langsam auch etwas peinlich und und habe daher gestern zum ersten mal zugestimmt. Wir sind nicht zusammen, es ist mehr eine Freundschaft mit Vorzügen und er weiß es nicht, weil es mir auch irgendwie peinlich ist mittlerweile...


    Nunja, soviel zum Hintergrund, jetzt zum eigentlichen Problem:

    Wir wollten also Sex haben, aber es hat nicht funktioniert, er kam nicht rein und hat dann auch aufgegeben.

    Ich hatte etwas im Internet darüber gelesen, aber in den meisten Fällen waren bei sowas beide Jungfrau, an ihm bzw daran, dass er unerfahren war, lag es aber nicht.

    Meine Frage wäre jetzt: Liegt es daran, dass ich Jungfrau bin, dass er nicht reinkommt?

    Aber ich mein, das muss ja möglich sein.....

    Oder lag es vielleicht eher daran, dass ich unterbewusst doch verkrampft war, weil ich unsicher war, ob es das richtige ist? Oder evtl. auch daran, dass sein Penis nicht steif genug war (Alkohol).

    Wir wollen es schon gerne nochmal probieren, nur mache ich mir jetzt Sorgen, dass es wehtun könnte, wenn es dann mal klappt, falls es wirklich daran lag, dass ich eben noch nie Sex hatte....


    Ich muss aber auch dazu erwähnen, dass ich schon häufig Petting hatte, ist jetzt nicht so, als wäre ich total unerfahren und dabei gab es nie Probleme. Auch er hat mich schon gefingert und wenn ich jetzt irgendwie viel zu eng wäre oder so, hätte er das ja auch schon gemerkt, denke ich....

    Also lag es evtl. doch an Verkrampfung, nicht feucht genug, nicht steif genug oder so...


    Was meint ihr? Was könnten die Gründe dafür sein?

    Würde mich sehr über ein paar Antworten freuen, da ich jetzt etwas versunsichert bin für das nächste Mal und das vermutlich auch nicht unbedingt zielführend ist....

    Hatte jemand schon mal ähnliche Erfahrungen? Beim ersten Mal oder auch später?


    Danke im Voraus!

  • 36 Antworten

    Ich stelle das so in den Raum rein.

    Nicht genügend gereizt, nicht feucht genug.

    Seine Erektion nicht stark genug um in dir eindringen zu können.

    Wie oft masturbierst du denn, nur gelegentlich oder gar nicht.

    Eine Scheide kann auch austrocknen, das ist bei älteren Frauen so (schon gehabt bei einer älteren Partnerin).

    Das Jungfernhäutchen liegt ja weiter drin und nicht direkt vorne.

    Versucht das nächste mal ein Gleitmittel zu benutzen oder eine schöne Ölmassage vorher zur Erregung bei dir und als Gleitmittel zum reinrutschen ;-D

    Keine Frau ist zugewachsen, so das gar nix geht.

    So wie Du es schilderst, kannst Du Dir ein paar Fragen selbst beantworten. Konnte Er denn wenigstens ein Stück eindringen? Wenn ja dann warst Du vielleicht doch verkrampft. Wenn Er gar nicht Eindringen konnte, kann es entweder an der fehlenden Gliedsteife oder an deiner Trockenheit gelegen haben. Beides kannst Du ja beurteilen. Bist Du denn beim Petting richtig feucht? Wenn ja, würde ich das Vorspiel einfach ein bisschen ausdehnen.

    Danke erstmal für eure Antworten!


    Zitat

    Nicht genügend gereizt, nicht feucht genug.

    Seine Erektion nicht stark genug um in dir eindringen zu können.

    Ja, das wäre praktisch der Idealfall, weil das könnte ja nächstes Mal dann anders sein bzw. kann man ändern... Solange es nichts "Generelles" ist.


    Zitat


    Wie oft masturbierst du denn, nur gelegentlich oder gar nicht.

    Aktuell tatsächlich sehr selten bis gar nicht, aber wie gesagt, er fingert mich und das "funktioniert" auch und ich komme dabei auch.

    Weiß nicht, ob das nicht masturbieren da eine Rolle spielt...


    Zitat

    Das Jungfernhäutchen liegt ja weiter drin und nicht direkt vorne.

    Ja, stimmt, das würde vermutlich eher dafür sprechen, dass es an nicht feucht genug bzw. nicht steif genug lag, denn sonst wäre er wohl wenigstens ein Stück reingekommen, es ging tatsächlcih gar nicht.

    Ich denke auch, wenn ich zu eng wäre (durch das Jungfernhäutchen) hätte er das vermutlich auch schon mit den Fingern gemerkt.... aber das kann ich selbst jetzt nicht beurteilen...

    Zitat

    Keine Frau ist zugewachsen, so das gar nix geht.

    Nein, natürlich nicht, aber evtl. zu eng? Also noch nicht genug gedehnt bzw. halt zu eng durch das Jungfernhäutchen... Ich muss auch dazu sagen, dass sein Penis relativ dick ist, daher auch meine Zweifel....


    Zitat

    Wenn Er gar nicht Eindringen konnte, kann es entweder an der fehlenden Gliedsteife oder an deiner Trockenheit gelegen haben.

    Also meint ihr, es lag eher daran und nicht daran, dass ich Jungfrau bin? Weil ja, das lässt sich ja ändern.... Wenn es daran liegen würde, dass ich noch Jungfrau bin, dann hab ich halt irgendwie Angst, dass es dann schmerzhaft ist, wenn es denn mal klappt... Also das ist der Grund, weshalb ich hier schreibe, weil ich mir da Gedanken mache...

    Zitat

    Wenn er mit zwei Fingern reinkommt, dann sollte der Penis auch reinpassen.

    Ja, das ging auf jeden Fall! Also wie gesagt, sein Penis ist relativ dick... Aber auch seine Hände sind nicht klein.... Also denke eigentlich auch, dass das dann gehen müsste....

    Wobei das dann ja auch heißen müsste, dass ich feucht genug war, oder? Sonst wär das ja auch nicht gegangen... Und es vllt echt eher daran lag, dass sein Penis nicht steif genug war?

    Manchmal ist es bei meiner Frau trockener, dann komme ich zwar mit den Fingern rein, mit dem Penis aber nicht weil es einfach für beide unangenehm ist.

    Ob der Penis steif genug war, können wir nicht wissen, möglich ist es.

    Wenn Er gar nicht rein kommt hat das nichts mit deiner Jungfräulichkeit zu tun. Höchstens Du wirst aus Angst nicht feucht. Dazu hast Du ja noch nicht geschrieben. Und ich würde ihm auch sagen das Du noch Jungfrau bist. Nimmt Dir auch sicher die Angst und Er kann Rücksicht nehmen.

    So wie du das beschreibst wirkt es auf mich so: Du wolltest unbedingt mal Sex haben, egal ob es jetzt so wirklich passt oder nicht. Der Grund dafür war nicht, dass du auf den Mann scharf bist, sondern weil es dir peinlich ist noch Jungfrau zu sein. Da würde ich auch nicht feucht werden. Er hatte vielleicht auch keine richtige Lust und wurde deswegen nicht richtig steif. Dann probiert man halt mal rum, es klappt nicht (irgendwie voraussehbar bei so einem Setting) und dann lässt man es halt wieder. Der nächste Versuch mit diesem Mann wird dann mit diesem "Scheitern" vorbelastet sein.

    Lilly588 schrieb:

    Aktuell tatsächlich sehr selten bis gar nicht, aber wie gesagt, er fingert mich und das "funktioniert" auch und ich komme dabei auch.

    Klitoral oder vaginal?


    Wie habt ihr denn verhütet?


    Wieso habt ihr es versucht, obwohl er nicht richtig steif war? Wie hat er das begründet?


    Ansonsten kannst du es ja auch mal mit Dildo/Vibrator selbst probieren.

    CoteSauvage  

    Da hast du sicher nicht ganz unrecht. Vielleicht etwas überspitzt dargestellt, aber sicher nicht ganz falsch...

    Also es nicht unbedingt so, dass ich es hinter mich bringen will, weil es mir peinlich ist.

    Es ist so, dass ich es ihm aus dem Grund nicht sagen will.... Peinlich, naja, schon, aber ist ja nicht so, als würde es auf meiner Stirn stehen ;)

    Es ist eher so, dass ich einfach die Gelegenheit nutzen möchte und das "auf den Richtigen warten" aufgeben will, weil naja, wer weiß, wann und ob der kommt.... Und wenn derjenige mit 40 kommt und ich dann noch Jungfrau bin, wird er sich auch fragen, was bei mir schiefgelaufen ist und wahrscheinlich ganz schnell wegrennen ;)

    Also es ist nicht so, dass ich es unbedingt hinter mich bringen will, egal mit wem, ich mag den Typen, es ist keine Beziehung, das ist uns beiden klar, aber wir mögen uns und es ist an sich auch schön mit ihm.... Daher wollte ich die Gelegenheit nutzen.... Ist es so etwas nachvollziehbarer?

    Dennoch hast du natürlich recht, unterbewusst halte ich es vielleicht für falsch, weil er eben nicht "der Richtige" ist und das ist vielleicht das Problem....

    Und ja, dass es jetzt damit vorbelastet ist, wird es beim nächsten Mal sicher nicht einfacher machen....


    Verhueter

    Zitat

    Klitoral oder vaginal?

    beides schon vorgekommen.


    Zitat

    Wieso habt ihr es versucht, obwohl er nicht richtig steif war? Wie hat er das begründet?

    Er war schon steif, offensichtlich war er auch davon ausgegangen, dass es gehen würde, sonst hätte er es wohl auch nicht versucht.... wir wissen ja auch nicht, ob es evtl. nicht reichte oder ob es an mir lag...

    Begründet hat er es mit Alkohol, aber wir hatten nicht viel getrunken....


    Zitat

    Wie habt ihr denn verhütet?

    Mit Kondom, da ich nicht die Pille nehme.


    Zitat

    Ansonsten kannst du es ja auch mal mit Dildo/Vibrator selbst probieren.

    Hatte ich auch schon und das ging auch, allerdings ist der doch etwas dünner....

    Also wenn du schon mit einem Dildo Erfahrung hast, kannst du das Jungfernhäutchen schon lange ausschließen.


    Dann denke ich auch an fehlende Feuchtugkeit in Verbindung mit dem Gummi.


    Besorg dir halt einen größeren Dildo. ;)

    Lilly588 schrieb:

    Ist es so etwas nachvollziehbarer?

    Das war es schon vorher ;-) Ich wollte nur erklären warum ich glaube dass es nicht richtig funktioniert hat. Ich finde auch überhaupt nicht dass du ewig weiter nach "dem Richtigen" suchen solltest. Aber ein Mann, den man "mag" ist vielleicht nicht der Richtige für den 1. Sex.

    Zitat

    Also wenn du schon mit einem Dildo Erfahrung hast, kannst du das Jungfernhäutchen schon lange ausschließen.

    Ich weiß tatsächlich nicht, ob das Jungfernhäutchen noch intakt ist. Der Dildo ist nicht so groß.... Aber ich hatte z.B. ja auch schon häufiger Petting und die Männer wussten es dabei auch nicht immer, also waren jetzt nicht unbedingt besonders vorsichtig oder so....

    Ich hätte jetzt nie bewusst gemerkt, dass es eingerissen ist, möglich ist es aber natürlich...

    Wirklich herausfinden kann ich das auch nicht, oder? Evtl. den Frauenarzt fragen, aber ist mir auch irgendwie peinlich....



    Zitat

    Ich finde auch überhaupt nicht dass du ewig weiter nach "dem Richtigen" suchen solltest. Aber ein Mann, den man "mag" ist vielleicht nicht der Richtige für den 1. Sex.


    Da hast du sicher recht.... Aber er ist halt irgendwie gerade da und wir mögen uns und irgendwie hab ich auch Angst ihn zu verlieren, wenn wir es nicht tun.... Die Aufmerksamkeit tut mir wirklich gut.... Und wer weiß, wann ich wieder einen finde mit dem es auch nur halbwegs passt.... Ich mein, eine gewisse Anziehung ist ja da, das ist ja auch nicht bei jedem so und ich lerne echt nicht oft Männer kennen, bei denen das so ist, geschweigedenn mehr....


    Ich denke aber, wir sollten versuchen, dem Ganzen den Zwang zu nehmen.... Wir treffen uns ja mit genau dem Ziel..... und das wird jetzt mit der Vorgeschichte nicht gut gehen.... Vermutlich sollten wir einfach wieder ein paar Schritte zurück zur "normalen" Freundshcaft und wenn es passiert, passiert es halt.... Vermutlich fühlen wir uns aktuell beide zu sehr unter Druck gesetzt....