Sie ist immer total wach danach und kann nicht schlafen

    Deshalb ist Sex am Abend und schon gar nicht in der Woche sehr selten für uns. Leider. Denn morgens bin ich selten gut drauf.


    Sie ist danach immer völlig aufgepeitscht & unruhig und kann überhaupt nicht schlafen.


    Wer kennt das auch?

  • 19 Antworten

    Hat sie denn einen Orgasmus?

    wie AnneS, habe ich mich das auch als erstes gefragt.


    nach dem sex aufgedreht und unruhig war ich auch schon. allerdings nur, wenn ich keinen orgasmus hatte und mich unbefriedigt fühlte.


    nach befriedigendem sex hingegen, fühl ich mich vollkommen entspannt und ruhig.

    Kenne ich auch, andy,

    manchmal hat meine dann so ne Viertelstunde später doch noch Lust auf eine zweite Runde. Danach ist sie dann aber ziemlich fertig. Dafür bin ich dann so aufgedreht, dass ich nicht mehr schlafen kann ;-D . Nach einer Runde machen wir uns manchmal auch noch einen Drink, kuscheln und quatschen und werden dann doch noch müde.


    Morgens finden wir auch ganz toll, aber dafür ist dann leider nicht so oft Zeit vorhanden (Arbeit, Kinder, ...).


    Will deine Liebste denn abends nicht mehr so gerne, weil sie dann wegen ihrer Aufgedrehtheit evtl. zu wenig Schlaf bekommt ??? Freue dich doch, wenn sie morgens will. Auch wenn du jetzt da meistens noch nicht voll da bist, das ist nur eine Sache der Gewöhnung. Außerdem steigt morgens beim Mann (und bei der Frau) der Testosteronspiegel; das macht dich noch potenter. Vielleicht steigt er zur Zeit bei dir erst so um 9 Uhr an, bei ihr aber schon um 7 Uhr. Es hilft nichts, dann musst du dich auch an 7 Uhr gewöhnen, wenn du mehr Sex haben willst. Durch viel Sex (und SB) wird dein Hormonspiegel sowieso immer schön hochgehalten *:) .

    ich hab mal gelesen...

    männer schlafen deshalb früher ein, weil sie erschöpfter sind.(müssen sich ja auch mehr anstrengen ;-D ) da männer viel mehr muskelmasse haben, die ja auch beim sex angespannt werden, ist es für sie nach dem sex desto entspannter und so angenehm- das die männer schneller und leichter einschlafen können. so ist bei einem mann, nach dem akt, der körper viel mehr erschöpft als bei der frau. der mann ist kaputt, schlaff usw. und der körper signalisiert dem hirm = müde. was bei frauen genauso ist, nur nicht in den maßen. daher schlafen männer immer früher ein. ( die meisten, nicht alle).


    ich z.b. kann danach auch nicht schlafen, bin dann super hell wach. ist leider so... aber für guten sex - nehme ich das gerne in kauf :)^

    @ Lusche-007:

    exakt!-weil sie dann zuwenig schlaf bekommt.Darum gehts! Naja morgens um 7 gehts schon mal, aber eher selten bei mir. Und wenn ist es irgendwie nicht wirklich richtig geil.


    Kompromiss haben wir schon versucht: nach dem Frühstück, naja man will aber auch was vom Tag haben-wieder ein Problem....

    @ Simple19:

    es geht mir weniger darum, daß "Mann" abends müde ist, sondern ich morgens um 7 noch total müde bin, sie aber will. Sie will abends aber nicht, da sie danach nicht schlafen kann.