:-D He, verschraubtes Buch,

    ich bin glaube ich nen paar Jahre älter als menschenkind, bin ich dann nicht doch wieder der Kompetentere? :-/


    Übrigens verfolge ich diesen Faden schon von Anfang an und habe mich auch schon ein paar Seiten früher zum Thema geäußert. Schon gelesen? :-p


    Ach ja, heute ist es recht kurzweilig hier! ;-D

    Sehr interessant, das mein Disskusionsthema hier irgendwie einen Streit oder so ausgelöst hat. Das hab ich nicht beabsichtigt. :-/


    Und ich bin auch noch nicht viel schlauer geworden... Das Teil einfach wegzulassen geht nämlich nicht, da mein Ausfluss täglich recht stark ist (sorry mal, wegen der Direktheit). Naja, einfach weglassen egal, aber mittlerweile hat sich das vielleciht sowieso schon erledigt, da ich vorher wieder einfach auf die Toilette gehuscht bin. War auch nicht so schlimm, als ich wiedergekommen bin waren dutzende Kerzen angezündet... :-)

    klappt doch

    na siehst du = )


    kannst ja ab und zu ein bisschen voraus denken, so dass du eben nicht im letzten moment auf die toilette verschwindest, sondern schon, bevor es überhaupt zur sache kommt ;-)


    also, viel glück euch beiden denn, auf dass es nie zu streiteren wegen slipeinlagen kommt ;-)

    @ Svea es gibt inzwischen auch schwarze Slipeinlagen d.h. wenn du zBsp auch schwarze Unterwäsche trägst und dich dieser entledigst sieht man gar nich *auf die schnelle* das eine Slipeinlage drin war.


    Ich hoffe dieser kleine Tipp hilft dir weiter :-)

    Nachhilfe für Hotboy

    /

    Frage

    wann braucht man einen Binde/einen Tampon?//


    Wenn sie ihre Tage hat und stark blutet.


    /

    Frage

    Wann braucht man eine Slipeinlage?//


    Um Ausfluss/Cervix-Schleim aufzufangen, der manchmal ensteht, oder als Sicherheit, wenn man Tampons benutzt, also als Wäscheschutz.


    /

    Frage

    Sind Binden und Slipeinlagen das gleiche?//


    Natürlich nicht.

    Ist ein Langer Faden

    Hallo Svea


    zu Anfang, ich bin ein Mann, und habe mir heute die mühe gemacht den ganzen Faden zu lesen :)D Puh


    war ganz schön lange, is natürlich ne dumme sache das mit deinem Ausfluß, doch auch ich zähle mich zu der Sorte Mann die ein Nasses Höschen als Sexuelle eregung iterpretiert, denke mal (ist meine Meinung sicher nicht Zwingend Representatiev) das der überwiegende Teil der Männer dies so Interpretieren wird. (Dummer Spruch) Je Nasser des to Geiler.


    Doch mal ne andere Frage, was sagt den dein Frauenarzt zu deinem Ausfluss? Wenn es keine Gesundheitlichen ursachen hat dann Riecht er ja nicht bzw. dann riecht er nach dier was wiederum alles andere als schlimm ist. Und sonst soltest du wirklich was dagegen unternehmen.


    Melde dich noch mal Grüße


    PeNo

    Slipeinlagen sind doch voll eklig-versteh nicht, wie sich jemand damit wohlfühlen kann-auf sowas verzicht ich liebend gern-wenns nötig ist, wechsel ich eben schnell den Slip, so what..also laßt das sein mit diesen(unerotischen) Dingern