• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    re

    Wenn man das so liest könnte man ja fast glauben das ein Fleischpenis jetzt gar nicht an Größe zulegt.


    So ist das ja nicht!!


    Viel mehr sind die schlaff hübsch anzusehen und wenn er gebraucht wird ebenso. Quasi doppelt schön ;-D


    Und man hört doch öfters, dass Frauen gerne mal so schauen was man(n) so in der Badehose hat. Und wenn man denken könnte "2 mm weniger und er wäre ne Prinzessin" ist das ja auch nicht so der bringer...


    just my 2 euro cent...

    Ich muss dazu sagen, dass mir früher der Blutpenis in der Männerdusche ungenehm war. Aber das is ja der letzte Ort wo ein großes Ding von Vorteil wäre. Ansonsten sau-praktisch.


    Aber eine Situation gibt dennoch, und zwar wenn die Mädles rufen: "lass nackt baden!", da weiß ich nämlich nicht was er macht. Etweder er verkriecht sich wegen dem kalten Wasser oder der kleine wird neugierig und räkt sein Hälschen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Als ich noch klein war, wollte ich immer einen Fleichpenis haben.


    Aber seit ich erwachsen bin und Selbstbewusstsein habe, bin ich mit meinem Blutpenis eigentlich sehr zufrieden.


    Bisher hat sich noch niemand über meinen Schwanz beschwert.


    Was andere Leute über meinen Schwanz denken ist für mich ungefähr so wichtig, wie das Mittagessen im Bahnhofsrestaurant.

    Drei Längen

    Also ich habe den klassischen Blutpenis: Schlaff ist er mini (7cm), steif medium (14cm), also doppelt so groß, bei kühler Außentemperatur, Sport oder Baden in Seen mini (3cm).


    Nachteil des Blutpenis:


    Wer dies aber nicht weis, hält die 3cm fälschlicherweise für die Endgröße!


    Denn: Als ich im Sommer nackt aus einem see stieg, der sowohl von FKK'lern als auch von Textilern besucht wird, riefen mehrere Mädchen lachend Dinge wie "Shorty" oder "Mr. Mini"! (soviel zu der Aussage: "auf die Länge kommt es nicht an!)


    Vorteil des Blutpenis: "Er" baumelt beim Nacktsport (z.B. Federball) nicht hin und her!


    R-1

    :-):-):-):-):-):)^:)^:)^:)^:)^:)^:)^:-):-):-):-):-):-):-):-):-):-(:-(:-(:-(:-(:-(

    ich stolzer besitzer eines blutpenis und meine freundin findet es auch nich schlimm.


    komplexe hat er mir nur bereitet wo ich noch so im alter von 12 oder so rumgetümpelt bin wo ich noch keine ahnung hatte^^. aber jetzt wo et auch shcon ma aus einer drinkes laune passiert das kumpels und ich auf die idee kommen nackt durch unser kaff zu rennen is mir des egal oder beim nacktbaden

    Also erstmal ist es mir egal, welchen von beiden ich vor mir hab, beide haben ihre Vorzüge:


    Der Blutpenis ist steifer/härter, der Fleischpenis weicher (an der Oberfläche ;-))


    Wenn ich es mir allerdings aussuchen könnte (was nicht so ist und das ist auch gut so) würde ich einen Fleischpenis bevorzugen, da dieser einfach anschmiegsamer ist und mir deshalb nicht so leicht wehtun kann (bin sehr empfindlich). Außerdem bin ich vielleicht auch durch mein "Fast-Erstes-Mal" mit 15 Jahren geprägt, der hatte so einen und hat mich damit (mit streicheln der Eichel an der Klitoris) zum wahnsinn getrieben. |-o


    Oh, ich glaube das war echt prägend (werde bei dem Gedanken schon...)

    Blutpenis

    Hallo @ all, hätte gerne mal gewußt, ob die Frauen, Männer mit Fleischpenis maskuliner finden als Männer mit einem Blutpenis, da dieser ja in seiner Ausgangsform erheblich kleiner ist.