Zitat

    Trägst du Strings?

    das sieht doch schwul aus.

    Zitat

    ja hingucken kannst du doch auch.


    mich würds nur stören wenn einer daherkommt und mich anquatschts so in der art wie "hey tolles outfit. übrigens ich finds geil das man den string durchsieht"

    an vielen frauen sieht es auch gut aus. wenn es nicht gut aussieht oder die frau offensichtlich provozieren will, dann fühlt sie sich nach meinem kommentar anschließend eben beobachtet ;-)

    Zitat

    das sieht doch schwul aus.

    wenn du keine strings trägst dann kannst du doch gar nicht wissen ob das bequem ist oder nicht. also diskutier nicht mit mir.


    [z[an vielen frauen sieht es auch gut aus. wenn es nicht gut aussieht oder die frau offensichtlich provozieren will, dann fühlt sie sich nach meinem kommentar anschließend eben beobachtet{/z]


    also wenn frau es absichtlich provoziert dann ist die aufmerksamkeit doch beabsichtigt. da versteh ich nicht warum sie sich dann beobachtet fühlt. das will sie doch damit erreichen.


    und was heißt offensichtlich. das ist nicht immer offensichtlich ob man sowas provokativ trägt oder nicht. ihr männer glaubt das oft nur. Außerdem tragen mittlerweile sooo viele Frauen Strings. Machen die das alle aus Provokation??

    Zitat

    also diskutier nicht mit mir.

    was suchst du dann in nem diskussionsforum? dass das doofe argument: du kennst das doch gar nicht - nach deiner rethorischen Frage kommt, war klar. *gähn*

    Zitat

    Außerdem tragen mittlerweile sooo viele Frauen Strings. Machen die das alle aus Provokation??

    ach, und vor 5 Jahren gabs noch keine Strings? Oder die damaligen waren total unbequem und jetzt gabs nen Quantensprung im verwendeten Material? Das ist doch totaler Quatsch. Wenn die bequem wären, dann hätten die Frauen vor zig Jahren schon die Teile getragen. Strings sind ein Modetrend. Frau hat ziemlich schnell gelernt, dass ein String noch mehr Aufmerksamkeit beim anderen Geschlecht provoziert. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, musste natürlich die Konkurrentin nachziehen. So siehts aus.

    Zitat

    ach, und vor 5 Jahren gabs noch keine Strings? Oder die damaligen waren total unbequem und jetzt gabs nen Quantensprung im verwendeten Material? Das ist doch totaler Quatsch. Wenn die bequem wären, dann hätten die Frauen vor zig Jahren schon die Teile getragen. Strings sind ein Modetrend

    Das Argument ist nicht von der Hand zu weisen.

    Zitat

    Um wettbewerbsfähig zu bleiben, musste natürlich die Konkurrentin nachziehen. So siehts aus.

    Ich glaube da steckt eher der Effekt dahinter, dass Frauen, die sich diesem Trend verweigern, schnell als altmodisch und verklemmt angesehen werden. Es gab bisher keinen Thread zu dem Thema, in dem diese Einstellung nicht zumindest unterschwellig spürbar war. Da steckt Imho also eher ein gewisser sozialer Druck dahinter als Konkurrenzfähigkeitsüberlegungen.

    Tja, mit nem String...

    kommt halt ein fetter Arsch auch auf einmal besser zur Geltung. Zuerst wars Konkurrenzdenken, jetzt vielleicht sozialer Druck. Möglich.

    @redlady 20

    ach eins noch: und praktischer sind strings obendrein. da geht der natürliche ausfluss wenigstens ungefiltert in die hose! deshalb waren die dinger auch schon immer so beliebt.

    Wie kannst du davon ausgehen das Frauen nur Strings tragen weil es Mode ist? Ich habe genau so normale Slips zu Hause die ich auch trage.


    Und ein sozialer Druck steht da schon gar nicht dahinter. Vielleicht bei den jungen 14-jährigen Dingern die es noch nicht besser wissen. Damals ging ich auch nach der Mode aber heute nicht mehr. Ich trage was mir gefällt. Wenns wem nicht passt hat er Pech gehabt.

    Das ist ja echt arm, ich kenne mehr als genug Frauen, die nur noch Strings tragen, weil sie die bequemer finden. Meistens sieht man die nicht mal, also kann's wohl kaum sein um zu provozieren. Natürlich gibt's auch welche, die sie unbequem finden, keine Frage.


    Und dass die vor 5 Jahren viel weniger getragen wurden, hat tatsächlich mit sozialem Druck zu tun, vor 5 Jahren wurdest du da nämlich noch wesentlich schneller in die Ecke Schlampe gestellt. Es dauert einfach wesentlich länger, bis sich etwas allgemein durchsetzt und als normal etabliert. Aber heutzutage ist ein String ein normales Kleidungsstück für eine Frau und dann bei jeder String-Trägerin Provokation zu vermuten schon ziemlich lächerlich.