Tampons rausnehmen vor dem Sex

    hallo ihr!


    ich schreibe heute das erste mal hier im forum. habe gesucht, ob's das thema in einem anderen faden schonmal gab, aber leider nichts gefunden. man möge es mir nachsehen, falls doch.. :-D


    zwei fragen:


    1) an die frauen: wenn ihr eure tage und einen tampon drin habt, und ihr fangt an zu schmusen, dann weiß man ja net immer von anfang an, ob es auf sex rausläuft - wann geht ihr dann und nehmt den tampon raus. erst wenn es kurz vorm "penis einführen" ist?


    2) an die männer: habt ihr schonmal einer frau vorm sex den tampon rausgezogen? wenn ja: sagt ihr's vorher, oder macht ihr's einfach? findet ihr's eklig? wär's euch lieber, sie macht's selber? wenn ja - wann fändet ihr's dann gut, wenn sie sagt "schatzi, ich muss mal kurz aufs klo, den stöpsel rausnehmen?"


    danke für eure AWs.

  • 46 Antworten

    Habs schon bei meiner Freundin rausgenommen und gleich in ein paar Tachentuechern verschwinden lassen. Fands nicht zu eklig, wir sind ja auch schon ueber 2 Jahre zusammen. Ansonsten geht sie vorher aufs Klo und nimmt ihn raus, ist doch voellig in Ordnung!!!

    also ich selbst geh dnn auch kurz auf die toilette und weg ist das ding. Mein Freund weiss denn in dem augenblick das ich meine tage hab und bittet mich denn wenn es beim schmusen darauf hinuasläuft den "stöpsel" rauszunehmen. Aber bis jetzt hat er ihn noch net von allein rausgezogen.


    *:)

    Also, ich lass das mit dem Pussy-Sex einfach, wenn ich gestöpselt bin. Irgendwie ists mir unangenehm, ich will nicht, das er hinterher voll blut ist. Und damit sind wir beide bisher gut klar gekommen. Ich will auch nicht, das er mir den OB rausmacht, ich finds ja selber nicht so lecker... Nee, Freundin von mir lässt sich sogar lecken mit Tagen, das wär für mich ein absolutes no-go.

    Lecken

    also, wenn der OB drin ist, finde ich geleckt werden nicht eklig, und mein freund auch nicht. dann kommt ja kein blut dran vorbei! nur nachm OB rausmachen gibt's bei uns nur noch GV, keinen OV. das wollte ich dann aber auch nicht.


    wieso willst du keinen GV während der tage? wegen schmerzen könnte ich verstehen, an den ersten tagen find ichs auch unangenehm. aber ab dem 2. oder 3. tag bleibt da nimmer viel oder auch gar kein blut mehr dran hängen, keine falsche scheu!! :-)

    Dann hast du glaub ich nicht meine Blutung.


    Ich blute so sehr, das ich 5 Tage lang so ca alle 4 Stunden Tampno wechseln muss. an den schwachen Tagen. Von den dollen will ich gar nicht reden:-/ Und während ich Schmerzen hab, und die sind auch nicht gerade lieblich, will ich eh nicht. Nö, da leb ich lieber 5 Tage enthaltsam. Vor allem, weil ich da ja nicht drunter leide, sondern selber nicht will...


    außerdem hab ich nur von Pussy-Sex geredet, sonst blutet man ja nirgends... der restliche Spaß geht also trotzdem weiter:-)

    Geht das denn???

    Zitat

    aber ist auch schon vorgekommen, daß er gar nicht gezogen wurde.

    kann mir nicht so recht vorstellen, wie das vom platz in der scheide her gehen soll... wenn er mich fingert, schiebt er den OB ja manchmal schon bis zum anschlag rein, so dass das gesamte schnürchen mit reingestopft ist. aber beim sex stell ich mir das erstens unpraktisch und zweitens schmerzhaft vor, oder?

    Wir haben eine tolle Lösung gefunden! An bestimmten tagen bin ich dann gerade total scharf auf Sex. Weil es uns immer stört, wenn wir eine Pause inlegen müssen, habe ich auf Softtampons umgestellt! Die bleiben drin, kein Blut und keine Schmerzen! Mein Mann merkt nicht mal, das da was ist! einfach genial diese Dinger!


    Versuchts doch mal!

    @ rotezora33

    ich hab mir die Dinger vor einer Weile auch gekauft,nur ausprobiert hab ichs noch nicht...hab Angst das ich den hinterher nicht mehr rausbekomm :-/


    Wie sind deine Erfahrungen diesbezüglich ?

    Also ... bei uns ist es so. Wir/ Sie machen es meist kurz vor dem Einfuehren raus! Und sehr oft tue auch ich es, ohne zu fragen. Sie hat mir gesagt, wie ich es machen soll .... relativ schnell rausziehen, und ich tue es dann eben als einfach. Ich finde es keinesfalls ecklig sondern eher sehr intim und anregend.

    So richtig

    Gedanken haben wir uns nicht darüber gemacht.


    Wenn wir geil sind, machen wir es einfach. Mal nimmt sie den Tapon raus, mal ich oder manchmal bleibt er auch drin.


    Auch wenn man es villeicht nicht unbedingt machen sollte, macht sie es manchmal richtig geil, wenn ich ihr tampon mit rein stosse.


    Also... einfach Spass haben und nicht so viel drüber nachdenken. Einfach gehen lassen und dir Lust geniessen.

    Bei uns holt ER ihn raus wenn es soweit ist. Stören scheint es ihn nicht, er packt ihn dann zur Seite und keiner denkt mehr weiter daran.


    Ich habe beim Sex den Kopf frei, sei es in der Blutung oder ausserhalb der Blutungszeit und geniesse einfach.


    LG


    Lena:)*

    Ist uns auch schon im Eifer des Gefechts passiert, dass sie nicht dazu kam, den Stöpsel rauszunehmen. Und hat dann danach festgestellt, dass er doch etwas sehr tief saß und sie ihn nicht mehr zurückholen konnte.


    Sie wollte am nächsten Tag zum Arzt, aber irgendwie hat es dann doch selber geklappt mit dem rausholen. Sie wollte mir allerdings nicht verraten wie, und ich hab auch nicht weiter nachgebohrt... schließlich war es ja dadurch erst so weit gekommen ;-)

    @orschlach

    rausgehen tun die dinger auch ohne rückholfaden spätestens dann, wenn sie richtig vollgesogen sind. dann kann man (bzw. eher frau...) sie rauspressen. aber sonderlich prickelnd finde ich das nich, ich mach den stöpsel doch lieber vorher raus... die 15 sekunden kann der sex ja noch warten *g*

    @all:

    schön, danke für eure antworten! werde mir zukünftig keine gedanken mehr machen, wenn mein bettpartner die rauszieht, nachdem hier jetzt nicht das mega-ekel-feedback kam ;-)

    Zitat

    werde mir zukünftig keine gedanken mehr machen, wenn mein bettpartner die rauszieht, nachdem hier jetzt nicht das mega-ekel-feedback kam

    Ich nehme an, ein Mann, der es eklig finden würde, würde sie auch nicht selbst rausholen.;-)

    Hehe, ich hab meinen Freund irgendwann einfach mal gefragt, ob er den Tampon nicht man rausziehen will... Erst hatte er ein bißchen Angst, mir weh zu tun, aber nachdem ich ihm gesagt hatte, daß er doch weiß, wie es "in mir" aussieht, hat er sich doch getraut und fand es nicht eklig. Er hat mir sogar schonmal nach dem Sex wieder einen Tampon reingesteckt (und ich denke, er fand es "anregend"... ;-D)


    LG Willow

    Das Problem mit rausziehen oder nicht kenne wir nicht, wenn Sie es wünscht in dieser Zeit gibt es auch noch andere Körperöffnungen wo Sie es auch sehr gerne hat, ist fast so g...wie ein Sandwich...