Das weiß ich leider nicht.


    Sie hat mir aber gesagt, dass ich das Mittel selbst potenzieren könnte, also es in einem Schnappsglas Wasser auflösen (nicht umrühren!) und dann in kleinen Schlucken trinken.


    Genau so nehme ich das Mittel zur Zeit.


    Auf dem Papiersackerl steht drauf (wenn ich das richtig entziffern kann:


    Phosph. LM 12 oder Phosph. LM/2. Kannst Du damit etwas anfangen?

    ja, phosphor kenne ich, so heißt die substanz (ganz normales phosphor, eben hoch potenziert)


    LM sagt mir gar nichts-


    anscheinend hast du tropfen bekommen, es gibt die mittel sonst ja auch in kugelform (globuli)


    das potenzieren geschieht im labor, je öfter verdünnt, desto stärker das mittel (unlogisch, ist aber so)

    Ja ich hab auch mal gehört das Lakritze angeblich den Sexualtrieb senken soll. Ist nur die Frage ob sich die 0815 Lakritze aus dem Laden eignet. Und wenn man es schafft längere zeit enhaltsam zu leben sinkt der Sextrieb auch etwas. Aber 2 oder 3 Tage Enthaltsamkeit reichen da noch lange nicht.


    Was mich aber immer wieder erstaunt beim Lesen in diesem faden ist, dass SB hier so negativ besetzt ist bzw. scheinbar auch so empfunden wird.

    Danke für die neuen Tipps. Lakritze wurde mir schon empfohlen und ich werde das sicher auch bald ausprobieren.

    Zitat

    dass SB hier so negativ besetzt ist bzw. scheinbar auch so empfunden wird.

    SB an sich ist überhaupt nicht schlimm. Aber die damit verbundene Sexualität kann ich in meinem Leben nicht gebrauchen. Frauen mögen mich zwar prinzipiell, aber nicht als Mann, sondern als geschlechtsloses Wesen, als Neutrum, mit dem sie über ihre gemeinen Ex-Freunde quatschen können. Will ich aber mehr, sind sie entsetzt und hauen sofort ab.


    "Mönchspfeffer"? Was ist denn das? Wo ist denn dieser "Mönchs"-Thread?

    Hallo Kaktus,


    ich habe aus ganz anderen Gründen als du mal mit dem Gedanken an Androcur gespielt, habe es aber im Endeffekt aufgrund der Nebenwirkungen ganz fix wieder gelassen:


    - bösartige Veränderungen an der Leber , zu deren möglichen Komplikationen lebensgefährliche Blutungen in die Bauchhöhle gehören können.


    - Leberschädigungen wie Gelbsucht, Hepatitis und Leberversagen, in einigen Fallen mit tödlichem Ausgang.


    - Weiterhin berichten einige User von Depressionen und körperlicher Abgeschlagenheit.


    Willst du dir das wirklich geben? Mal angenommen, du findest dann eine Frau, die dich triebgedämpft mag, glaubst du ernsthaft, dass Depressionen dich zu einem tollen Beziehungspartner machen? Oder Leberkrebs...


    Auch wenn du es nicht hören willst, dein Problem ist nicht der überschäumende Sextreib an sich (glaube ich). Sondern:

    Zitat

    Frauen mögen mich zwar prinzipiell, aber nicht als Mann, sondern als geschlechtsloses Wesen, als Neutrum, mit dem sie über ihre gemeinen Ex-Freunde quatschen können. Will ich aber mehr, sind sie entsetzt und hauen sofort ab.

    Hast du dich mal gefragt, warum das bei dir so ist, bei Millionen anderer Kerle aber nicht? Vielen Frauen ist der Sextrieb der Männer in Phasen ihres Lebens zu viel oder unheimlich, aber den meisten gefällt er in anderen Phasen auch ganz prima - und Männer die unaufdringlich durchblicken lassen, dass sie Spaß am Sex haben, finden üblicherweise eher leichter eine Freundin.


    Wenn du immer in der "gute-Freund"-Ecke landest, dann sendest *du* die falschen Signale, das liegt weniger an den Frauen. Ich hab das in der Pubertät auch gehabt, ich kenn das Gefühl. Ich weiss aber inzwischen auch, warum ich das damals gemacht hab und wie man da rauskommt.


    Möglicherweise sind Triebdämpfer für Männer irgendwann eine ähnliche Befreiung wie es die Pille für Frauen war - nicht mehr der Biologie unterworfen sein. Androcur isses meiner Meinung nach aber nicht, denn die Nebenwirkungen sind teilweise lebensgefährlich. Übrigens - wenn man ein halbwegs ausgeglichenes Sexleben hat, dann fühlt man sich (jedenfalls ist das bei mir und ein paar Bekannten von mir so) auch den Trieben nimmer so ausgeliefert, wenn mal ein paar Tage nichts läuft...

    Hey, danke für Dein tolle Posting! :)^:)^:)^


    Eben wegen der Nebenwirkungen möchte ich das nur unter ärztlicher Begleitung machen.

    Zitat

    Wenn du immer in der "gute-Freund"-Ecke landest, dann sendest *du* die falschen Signale, das liegt weniger an den Frauen.

    Korrekt!!!! Aber ich komm da nicht raus, ich versuche es seit vielleicht 5 Jahren, aber ich bin keinen Millimeter weitergekommen. Ich schaffe es einfach nicht, drehe mich nur im Kreis, verliere andauernd. Und deshalb habe ich es einfach satt - so satt, dass ich eben nur mehr den Ausweg in Androcur sehe.


    Egal was ich mit Frauen versuche, egal wie ich es versuche, entweder bin ich zu schnell und die Frauen hauen deshalb ab, oder ich bin zu langsam (was den Frauen als zimperlich erscheint) und dann kommt gleich ein Anderer, der nicht so ist und ich schaue wieder durch die Finger. Alleine 2006 ist mir das schon 3 Mal passiert.


    Ich habe absolut keine Ahnung, was ich noch machen soll, wie ich mich einer Frau gegenüber verhalten soll, sodass sie mich weder als Wüstling, noch als Kumpel - sondern eben als Mann sieht.


    Testosteronblocker sind da meine einzige Möglichkeit dem Wahnsinn zu entgehen.

    iSnow

    Zitat

    - bösartige Veränderungen an der Leber, zu deren möglichen Komplikationen lebensgefährliche Blutungen in die Bauchhöhle gehören können.


    - Leberschädigungen wie Gelbsucht, Hepatitis und Leberversagen, in einigen Fallen mit tödlichem Ausgang.


    - Weiterhin berichten einige User von Depressionen und körperlicher Abgeschlagenheit.

    Hehehehe - guck mal in den Beipackzettel der Pille bzw. mehrerer verschiedener (die so verschieden gar nicht sind). Bzw. beim Stichwort "Depressionen" ins Unterforum "Gynäkologie". Tja, was müssten wir Frauen uns da fürchten, was?


    Gruß,

    Zitat

    Korrekt!!!! Aber ich komm da nicht raus, ich versuche es seit vielleicht 5 Jahren, aber ich bin keinen Millimeter weitergekommen. Ich schaffe es einfach nicht, drehe mich nur im Kreis, verliere andauernd. Und deshalb habe ich es einfach satt - so satt, dass ich eben nur mehr den Ausweg in Androcur sehe.


    Egal was ich mit Frauen versuche, egal wie ich es versuche, entweder bin ich zu schnell und die Frauen hauen deshalb ab, oder ich bin zu langsam (was den Frauen als zimperlich erscheint) und dann kommt gleich ein Anderer, der nicht so ist und ich schaue wieder durch die Finger. Alleine 2006 ist mir das schon 3 Mal passiert.

    mein Lieber, du hast kein Profil.


    ich hab mal in dein Profil hier gesehen und das ist null aussagekräftig. Tu was an deinen "Ecken und Kanten" versuch nicht, weichei zu sein und es jeder recht zu machen.


    3 Versuche? Na und? Was ist denn das? Das ist gar nix! deshalb schmeisst du das Handtuch? du bist mutlos, und auch das wird man dir anmerken.


    geh es locker an, es gibt auch im internet viele kontaktbörsen, geh raus, amüsier dich, und denk nicht ständig DARAN.


    genau DAS blockiert nämlich. Und ein blockierter Mann ist auch nicht erotisch.

    Dancer

    Zitat

    versuch nicht, weichei zu sein und es jeder recht zu machen.

    Tja, sorry - ich BIN aber nun mal ein Weichei. Es kann halt nicht jeder Macho bzw. "richtiger Mann" sein.


    .

    Zitat

    du bist mutlos, und auch das wird man dir anmerken.


    Und ein blockierter Mann ist auch nicht erotisch.

    Richtig, vollkommen richtig! Aber ich kann nicht einfach einen Schalter umlegen und bin danach gut drauf.


    .

    Zitat

    es gibt auch im internet viele kontaktbörsen

    Die habe ich versucht. Aber wenn ich dort mein Foto reinstelle und dann Frauen anschreibe bekomme ich keine einzige Antwort. Ich bin zwar nicht hässlich, aber auch nicht attraktiv genug, als dass sich dort die Frauen für mich interessieren würden. Ich habe schon mehrere dieser Börsen versucht. Das Ergebnis: 0


    .


    Trotzdem danke für Deinen Beitrag :)^