Threesome: 1 Frau und 2 Männer

    Meine ex-freundin hat in unserer 3-monatigen beziehung öfter das thema "threesome" zur sprache gebracht. Sie hat die phantasie, dass sie es mit zwei männern gleichzeitig tut. Um sie halt mal auszutesten, habe ich ihr angeboten, einen weiteren gutaussehenden typen einzuladen...


    Sie war der ganzen sache sehr zugeneigt. Für mich isses auf jeden fall nix, auch nicht mit zwei frauen.


    Nun mal meine fragen an euch... Wie ist denn eine frau gestrickt, die solche phantasien bzw. ein solches verlangen hat? Wie gesagt, ich war/bin irgendwie schockiert darüber. Ich will sie aber verstehen. Wie kommen solche gedanken auf es mit zweit typen gleichzeitig zu treiben?


    Eine weitere frage an die "erfahrenen" leute hier im forum (männlein wie weiblein) wenn es zwei typen mit einer frau machen und alle vor geilheit zerfliessen... Dann kann ich mir sehr, sehr schwer vorstellen, dass dabei kondome benutzt werden! Ich meine, jeder der typen wird wohl alle drei löcher der frau ausprobieren-da hantiert doch niemand mit gummies rum, oder?


    Sagt doch mal bescheid!

  • 64 Antworten
    Zitat

    Wie ist denn eine frau gestrickt, die solche phantasien bzw. ein solches verlangen hat?

    Sorry, ich kichere gerade so ein bißchen... ;-D Wie soll sie gestrickt sein?? Wahrscheinlich ist sie ein ganz normales Mädel, das einfach gerne experimentiert und seinen Spaß hat. Ich würde auch gerne mal mit 2 Männern gleichzeitig in's Bett (wobei ich nur 2 Löcher zur Verfügung stellen würde! ;-)) und ich bin soweit man das von sich selbst behaupten darf nicht irgendwie pervers, nymphoman oder sonstwie unnormal. Ich steh nicht auf Fetisch-Geschichten, SM, Gruppensex, Lesben oder sonstwas... Ich hab gerne abwechslungsreichen, aber "normalen" Sex (was der Volksmund halt als solchen bezeichnet). Und nein, ich bestehe nicht darauf, meine Phantasie in die Tat umzusetzen, weil mein Freund keinen anderen Mann neben sich dulden würde und ich ihn nicht (gleich mit 2 anderen) betrügen würde.


    In diesem Sinne, mach dir mal nicht so'n Kopp!


    LG Willow

    In einer Beziehung wäre mir das auch zu kritisch, da stehen zu viele Gefühle im Weg (Eifersucht und Co.), aber ansonsten sehe ich da keine Abnormalität in diesem Gedanken. Ist doch nur reinste Experimentierfreude...


    Tja und die Sache mit den Kondomen verstehe ich auch nicht so ganz. Bei einem 3er ist man doch nicht geiler als bei "normalem" Sex (es sei denn ihr seid so langweilig und routiniert im Bett...). Das ist doch kein gedankenverlorenes Gerammel und von daher kann man dort ebenso ein Gummi einbauen als auch woanders. Definitiv Kondompflicht!!!

    Dreier

    Kondompflicht ist unausweichlich. Alles andere entwickelt sich mehr oder weniger von selbst. Ich habe schon einige Dreier hinter mit, einen letzte Woche. Ich vermute es ist mit jeder Dreier-Kombination anders. Am besten ist es wenn die Männer ein bisschen bi sind, oder jedenfalls keine gleichgeschechtlichen Brührungsängste haben. Ich würde es ganz locker angehen, deine Freundin hat ja bestimmt auch schon Vorstellungen was sie mit euch beiden machen will.


    Have fun!

    hej...


    na vielen dank für eure antworten! Irgendwie will es aber immer noch nicht so richtig in meinem kopf reingehen, wie man bei einem dreier mit permanenten lochwechsel (wer will mit kondom geblasen werden, erst vaginal und dann anal? Oder umgedreht?...) kondome benutzt... Immer noch irgendwie unklar...


    Finde aber, dass eine frau die solche fantasien hat, doch schon irgendwie zur untreue tendiert... Will niemandem zu nahe treten, aber irgendwie finde ich die phantasien und dann evtl. die umsetzung derer schon ganz schön schlampig. Stell man sich mal vor... "mensch die alte habe ich mit meinem kumpel so richtig durchgebügelt..." Ich weiss nich so recht..


    Naja, bin definitiv auch kein unschuldslamm, aber in gewisser hinsicht wohl doch konservativ...


    Sagt mal was!

    @Brausepaul: das ist nicht nur konservativ *g

    Ich weiß ja nicht genau, was bei euch im Bett abgeht, aber irgendwas in irgendwelche Löcher stecken ist nur ein Teil von Sex. Und außerdem: Andere kommen doch auch mit Kondom klar, auch wenn sie keinen 3er praktizieren. Das ist doch nichts anderes. Ich begreife dein Unverständnis nicht.


    Tja, dass du diese Fantasie mit Untreue verbindest, ist dein gutes Recht. Ich schrieb ja auch, dass mir das in einer Beziehung zu kritisch wäre. Aber andere Paare sind da aufgeschlossener und gehen mit ihren Eifersuchtsgefühlen und Treuedefinitionen anders um.


    Womit ich wirklich ein Problem habe, ist das Wort "schlampig". >:( In deiner Vorstellung muss ja gehörig was schief laufen, wenn ein 3er für dich bedeutet, dass die Frau "durchgebügelt" wird. Du unterscheidest das zu sehr von normalem Sex und das halte ich für falsch. Auch dabei kann man sehr ruhig und intim vorgehen und eine unglaubliche Nähe und Zuneigung zeigen. Ich glaube, du guckst zuviele einschlägige Filme!:-/


    Mein Fazit: Lass es sein, denn deine verkorksten Gedanken dazu sind ein Warnsignal, dass dies nur schiefgehen und die Beziehung ruinieren kann!