Zitat

    Ich habe sie heute weggeschickt und meinte, dass ich keinen Kontakt möchte bis ich mich melde und ich weiß noch nicht wann das ist.**

    :)^


    Auch wenn es weh tut und der Schritt nicht einfach ist, du hast richtig gehandelt. Da spielt schon Selbstschutz mit und es ist gut so und halte dich auch daran, melde dich erst dann wenn du wirklich davon überzeugt bist und nicht aus Angst sie zu verlieren.


    Lerne loszulassen, lebe dein Leben mit jedem Tag wird es besser, lasse aber alle Gefühle zu, die in dir sind, auch Wut usw. das muss alles raus. Das was in solcher Sitiation gut hilft ist Sport. Danach fühlt man sich immer besser.

    Nick

    :°_


    Ich bin - nach deinem letzten Beitrag erst recht - überzeugt, dass du einen großen Schatz an deiner Seite hast. Allerdings bist du noch nicht reif, ihn haben zu können, jedoch auf dem Besten Weg @:) .


    Mach' es dir durch deine Grübeleien nicht kaputt, sie sind nicht hilfreich! Wenn das weitere ungewöhnlich hart klingt, dann nur, um dich da raus zu holen, im Sinne von: Komm' zur Besinnung, Junge! :)* :)* :)*

    Zitat

    aber was sie mir da antut ist unverzeihlich.

    Sie tut dir gar nichts an. Du bist kein Kind mehr und verantwortlich dafür, was in deinem Kopf abgeht.

    Zitat

    Sie verletzt meinen Stolz, zermürbt meine Selbstachtung und verbaut sich jede Zukunft mit mir.

    Nichts von alldem tut sie. All das machst du selber. Und wenn du es ihr in die Schuhe schiebst, nur weil sie dir den Anlass dazu bietet, dann benutzt du sie schlimmer, als sie es je mit dir könnte!


    Anstatt dass du dich auf den Kinosessel setzt und dir zuschaust, holst du sie in deinen Film, machst die Mücke zum Elefanten und schiebst es ihr in die Schuhe.

    Zitat

    Ich reiche ihr nicht um sich entscheiden zu können. Egal ob ich sie zum lachen bringe, ihr den Tag versüße oder Zeit investiere um ihr bei Problemen zu helfen.

    Was nicht ist, kann noch werden - siehe meine ersten beiden Sätze oben. Um es ganz klar zu sagen: Eine Frau, die sich so wie du derzeit drauf bist für dich entscheidet, würde ich an deiner Stelle nicht haben wollen! Aber sie wartet ja auf dich. Sie merkt, dass du weiterkommst, zwar mit Schmerzen, was ihr leid tut, aber es geht vorwärts. Deshalb auch ihre Begeisterung für dich. Was du ins Feld führst: zum lachen bringen, den Tag versüßen, bei Problemen helfen, das alles ist "nett", ja auch herzerwärmend, Glück stiftend. Aber nicht das, was eine Frau als Grundlage einer Beziehung braucht. Daher der einstweilige (!) Negativbescheid. Zu Recht! Bevor du dich - und deine Geliebte gleich mit - gedanklich ins Unglück stürzt, lies mal das verlinkte Buch.

    Zitat

    Dieses Rachegefühl ist so ein Gefühl wie dass ich es mit irgendeiner andere tun will. Einfach nur um ihr zu zeigen wie "blöd" sowas ist. Sie sagt immer ... ja ich weiß dass das blöd ist ... BLÖD ... sie weiß doch gar nicht was sie da redet. Sie hat noch nie diese Erfahrung gemacht. Sie brachte das Argument das sei wie eine Prüfung und wenn wir das nicht durchhalten, dann sei ich halt nicht der richtige ...

    Schau einfach mal den Fakten ins Auge: Sie bezahlt die Zeche für deine Unreife. Klar ist das blöd. Aber sie ist pragmatisch genug, nicht tagelang vorher und nachher hysterisch zu werden, wenn sie ihn mal wieder ranlassen muss, oder nicht mal das, sondern ihm einen runterholt. Und dass es mit allen paar Monaten getan ist, ist ein "Verhandlungserfolg", der mich staunen lässt, dass er keinen Verdacht schöpft. Was wäre denn, wenn sie es NICHT täte: Der Mann wird zunehmend unerträglich, unfruchtbare Diskussionen, Aufdringlichkeiten, Druck. Das verlangst du von ihr, nur weil du es nicht verträgst, dass sie ihm ab und an nachgeben muss, um die Wahrheit zu verschleiern, solange du noch im Inkubator reifst?

    Zitat

    Ok wenn es hilft - Familiengeschichte:

    Danke für das Vertrauen :)_ . Es wäre billig, von außen aus diesen Zeilen irgendwelche Schlussfolgerungen zu ziehen. Aber es scheint doch so, dass Verlässlichkeit in einer Beziehung tatsächlich ein Lebensthema von dir ist, das dir in Variationen immer wieder begegnen wird. Damals warst du tatsächlich Opfer von Entscheidungen und Handlungen der Erwachsenen. Jetzt bist du selber erwachsen. Was dir widerfährt hast du natürlich immer noch nicht im Griff - genausowenig, wie deine Geliebte im Griff hat, welche Ultimaten und sonstige Entscheidungen du in eurer Sache triffst. Aber wie du dich zu solchen Einflüssen stellst und welche Einflüsse du auf andere nimmst, das liegt nun in deiner Verantwortung. Wähle gut! :)*

    Zitat

    sowas kann keine Liebe sein ... nur Ausnutzung

    Gut erkannt, sie spielt mit Dir und macht Dich psychisch kaputt! Deshalb ist dies die einzig richtige Konsequenz:

    Zitat

    Ich habe sie heute weggeschickt und meinte, dass ich keinen Kontakt möchte bis ich mich melde und ich weiß noch nicht wann das ist.**

    Du brauchst Deine Zeit, um darüber hinwegzukommen. Aber sie wird ihren Mann nicht gehen lassen und Dich allenfalls für sich "warm" halten. Du lässt Dich damit sehr ausnutzen und kaputt machen, sowas hast Du nicht verdient!

    Zitat

    Aber nicht das, was eine Frau als Grundlage einer Beziehung braucht. Daher der einstweilige (!) Negativbescheid. Zu Recht! Bevor du dich - und deine Geliebte gleich mit - gedanklich ins Unglück stürzt, lies mal das verlinkte Buch.

    Genau und du kannst noch die Büchrer; http://www.amazon.de/lieb-dich…oks&qid=1272715114&sr=8-1


    lesen und http://www.amazon.de/Nah-doch-…3596138302/ref=pd_sim_b_2


    und noch andere Bücher, was bringt das sage ich nur. Mehr Grübeln und nichts mehr. Höre auf dein Herz und auf dein Verstand und mache das was dir gut tut.


    Er wartet und sie zögert, wer ist schlechter dran?


    Sie gehört wohl zu den Frauen den bequemes Leben wichtiger ist oder ...sie liebt ihn nicht wirklich und er ist nur ein Abenteuer in ihrem tristen Alltag mit einem Mann mit dem sie ab und zu mal aus Verpflichtung Sex hat :(v Will man so eine Frau haben?

    Zitat

    Allerdings bist du noch nicht reif

    Lustig, sie meinte bei unserem Gespräch sowas wie unsere Beziehung ist wie eine Frucht die noch nicht reif zum ernten ist und sie kann sich jetzt halt noch nicht entscheiden.

    Zitat

    Eine Frau, die sich so wie du derzeit drauf bist für dich entscheidet, würde ich an deiner Stelle nicht haben wollen!

    Diesen Satz kapier ich nicht richtig. Meintest du "... würde ich an ihrer Stelle nicht haben wollen?" Ich nehme das einfach mal an. Und ja .. die alternative also er muss dementsprechend noch ein ganzes Stück schlechter sein, wenn sie trotzdem so an mir hängt.

    Zitat

    Sie tut dir gar nichts an. Du bist kein Kind mehr und verantwortlich dafür, was in deinem Kopf abgeht.

    Klar kann ich das ganze ganz cool sehen und sie walten lassen. Warum ist Fremdgehen, Betrügen oder sonstiges überhaupt ein Problem für meine Gefühlswelt? Vielleicht kann man hier nicht fremdgehen sagen ... aber es fühlt sich so an.


    Sie verbringt mehr Zeit mit mir als mit ihm. Etwa 70% der Zeit ausserhalb der Wohnung. Und in der Wohnung ist er am PC und sie spielt mit dem Kind, macht den Haushalt oder guckt abends fernsehen und chattet nebenbei mit mir. Sie hat und will doch garnichts mehr von ihm.


    Ich kann nicht sensibel, leidenschaftlich und verständnisvoll auf der einen Seite sein und dann aber auch ganz cool und gelassen und alles akzeptieren auf der anderen Seite.


    Das Problem an dem Ultimatum ist ja nicht nur das hier und jetzt, sondern es wäre ja auch eine Weichenstellung gewesen. Meine sensible Seite will nun mal mehr und dazu gehört auch ein gemeinsames weihnachten und ein gemeinsamer Urlaub. Wenn ich jetzt nach vorne gucken KANN ich das HEUTE zwar akzeptieren, aber welche Perspektive habe ich? Ich sehe wie sie es wieder tun werden, sie mit ihm in den Urlaub fahren und ich weihnachten wieder alleine irgendwo rumtrauer ...


    Wäre ich so kalt wie es die Situation erfordert - würde mich das alles nicht berühren und ich wäre in deinen Augen reif. Genau dann würde ich an ihrer Stelle mich nicht mehr haben wollen. Das wäre doch offensichtlich, dass mir ihr Privatleben und mit wem sie es wann und wo tut am Arsch vorbeigeht und ich gar kein aufrichtiges interesse an ihr hätte.

    Zitat

    Ich verstehe nicht, was Dich bei dieser Frau hält

    Ich habe darüber nachgedacht. Sie ist dereinzige Mensch der es geschafft hat mir ganz nah zu kommen. Dem ich mich zu 100% anvertraut habe. Ich habe alle Frauen die etwas von mir wollten vorher abgeblockt und mich im Anmachen quergestellt. In dem Sinne ist sie etwas ganz besonderes und ich weiß nicht ob ich sowas nochmal finden kann. Ich wette 1. Freundinnin Geschichten sehen normalerweise anders aus.

    ...

    Heute ist ihr Jahrestag :-| und meine (leider noch) "unreife" Seite bescherrt mir Magenschmerzen, Appetitlosigkeit und eine getrübte Stimmung. Sex am Morgen, Sex während der kleine mittags schläft oder Sex abends wenn alles ruhig ist. Ich verdränge diese Fragen so gut wie ich kann, aber es ist wie DENK NICHT AN SCHOKOLADE ... und egal wie sehr man sich mühe gibt ... im Kopf sieht man die Schokolade an die man nicht denken will.


    Sie kann übrigens mitlesen


    Ich habe ja gesagt, dass ehrlichkeit bei uns wichtig ist und natürlich habe ich von dem Forum erzählt und sie hat überlegt auch mal etwas zu schreiben, aber es dann doch nicht gemacht. Sie hat den Text überflogen und meinte, das ich ihre Aussagen ins extreme verzerre und etwas übertreibe. Aber subjektivität ist denke ich normal. Und sie muss mit der Ehrlichkeit auch hier im Forum zurecht kommen. Nützt ja nichts, wenn ich mich hier ausheule und ihr eine heile Welt vorspiele. Ich denke je mehr sie über mich erfährt, desto besser kann sie mich verstehen, mit mir umgehen und mit mir planen bzw. leben.

    Nick

    Zitat

    meine (leider noch) "unreife" Seite bescherrt mir Magenschmerzen, Appetitlosigkeit und eine getrübte Stimmung.

    Ich finde, du hälst dich gut :)^ :)* .

    Zitat

    Klar kann ich das ganze ganz cool sehen und sie walten lassen.

    Nein, du kannst das nicht cool sehen. Und das ist auch gut so. Also red' keinen Quatsch ;-) . Aber "sie walten lassen" unterstellt ihr eine Freiheit, die sie gar nicht hat. Welche Wahl hat sie denn? Und jetzt sag' nicht "sich für dich entscheiden". Wenn du immer noch glaubst, dass das eine Option wäre, dann hast du die Hausaufgabe dort nicht gemacht.

    Zitat

    Sie kann übrigens mitlesen

    *:) @:) .


    Vielleicht hilft sie dir ja, die Hausaufgaben richtig auf die Reihe zu bringen.

    Zitat

    In dem Sinne ist sie etwas ganz besonderes

    Ja, den Eindruck habe ich auch gewonnen, als klar war, dass das Ultimatum nur Schall und Rauch ist. Deshalb versuche ich ja auch, mit dir nach Wegen zu suchen, wie du mit der Situation besser klar kommen kannst. :)_

    Ok jetzt wirds schlimmer ...


    Das ist immer wieder das gleiche, wenn ich weiß dass sie etwas mit ihm macht.


    Dieser Zauber, diese Ausstrahlung die mich immer zu ihr hinzieht verpufft und verwandelt sich in eine Aura des Ekels. Ihr ganzer Körper den ich vor einem Moment noch drücken, küssen und einfach bei mir haben wollte bekommt diesen bitteren Beigeschmack.


    Sie ist beschmutzt von ihm. Das was mir so heilig war, so wertvoll ... so unbezahlbar wird einfach ihm zu füßen geworfen. Mir wird schlecht, der Magendreht sich um und ich möchte sie nicht mehr anfaßen geschweige denn in meiner Nähe haben.


    Normalerweise ist es dann so wie runterschlucken, akzeptieren, umarmen und die Ekelaura verfliegt wieder ... aber genau das sind auch die Momente die immer wieder hochkommen... in meinen Downs, wenn ich die beiden in Gedanken sehe...


    Sie hat mir einige Emails geschrieben seit dem ich gesagt habe, dass ich erstmal eine Auszeit brauche und keinen Kontakt mehr möchte bis ich mich melde.

    Zitat

    Email von ihr von heute:


    Ich fühle mich irgendwie komisch. Es fehlt etwas. Es ist irgendwie kein besonderer Tag, ich bin früh aufgestanden, xxxx hat lange geschlafen. Ich werde gleich Mittag machen. Ja ich fühle mich irgendwie leer, da mir etwas fehlt. Das was fehlt bist du.


    Ach Schatzi, warum ist das Leben nur so kompliziert und blöd, es ist doch irgendwie alles sch***. Ich hab dich lieb und ich vermisse dich. Selbst die Sonne scheint heute nicht und gibt mir ein paar Glücksgefühle. Ich hab dich lieb. Du bist der Engel, der licht in mein Herz bringt und trotzdem bin ich zu schwach um einen großen Schritt mit dir vorwärts zu gehen. Warum bin ich nur so dumm? Ich merke doch, dass ich dich lieb habe.

    Ich zitiere lieber aus 1. Quelle als ihre Aussagen zu verzerren und zu übertreiben.


    Ich bin mir im Moment absolut nicht mehr sicher was ich will und das schlimmste kommt noch, wenn ich schlafen gehe, weil dann mein Kopf erst richtig anfängt zu denken.


    Wenn ich WIEDER mal in meinem Bett liege und Angst habe die Augen zu schließen weil ich dann anfange die beiden zu sehen und ich heulen könnte vor Trauer, schreien könnte vor Wut und einfach mir nur noch wünsche, dass dieser Spuk ein Ende findet.


    Ja LovHus ich wünschte ich könnte einfach nur den Kinofilm meiner Gefühle angucken, eine Tüte Popcorn dabei essen und danach den Kinosaal verlassen - aber ich muss ihn durchleben. Bei ihr kann ich mich nicht so distanzieren, dafür ist sie einfach zu wichtig, zutief verwurzelt in meiner Seele.


    Mache ich aus einer Mücke einen Elephanten? Muss ich mich so fertig machen?


    Oh diese Gedanken, dass sie keine 500m weiter gerade in diesem Augenblick mit ihm in der Kiste ist ... ich versuche es zu ignorieren .. aber dadurch wird es nur schlimmer.


    Ich will das alles nicht mehr. Es ist nicht leicht jemanden zu finden der besser zu mir passt, aber es wird leicht jemanden zu finden, den ich nicht teilen muss.

    Zitat

    Mache ich aus einer Mücke einen Elephanten? Muss ich mich so fertig machen?


    Oh diese Gedanken, dass sie keine 500m weiter gerade in diesem Augenblick mit ihm in der Kiste ist ... ich versuche es zu ignorieren .. aber dadurch wird es nur schlimmer.

    Du hast mein volles Mitgefühl. Ich würde es nicht aushalten und sofort alle Stricke abschneiden. Tu es solange es noch geht. Die Frau macht dich fertig. Es kann nicht so schwer sein, sich für eins oder das andere zu entscheiden, jedenfalls nicht nach so langer Zeit. Fordere diese Entscheidung ein und handle entsprechend. Es ist zu deinem Besten.

    Nich

    Zitat

    Das was mir so heilig war, so wertvoll ... so unbezahlbar wird einfach ihm zu füßen geworfen.

    Ich dachte, das heilige wäre ihre Familie für das Kind ??? . Das ist doch der Grund, warum du nicht dazwischen fährst.

    Zitat

    umarmen und die Ekelaura verfliegt wieder

    Ist doch klar: Sie hat gar keine Ekelaura. Die Ekelaura habe die Geister und Gespenster, die dich heimsuchen.


    Sei froh, dass sie dir das zumutet und dich nicht anlügt - wär doch viel einfacher. Jetzt kannst du den Schreckgestalten deiner Fantasie in die hohlen Augen sehen. Von wegen Kinosessel und Popcorn. Das ist harte Arbeit: Tapfer in die Augen sehen und jeden einzelnen fragen: Was ist deine Botschaft für mich? Und dann horchen.


    Klar kannst du ausbrechen, aber der einzige, den du nicht zurücklassen kannst, bist du.

    Zitat

    es wird leicht jemanden zu finden, den ich nicht teilen muss.

    Wie kommst du denn darauf? Du bist ja selber nichtmal sicher, ob DU treu sein kannst. Stell dir vor in deiner nächsten Beziehung landest du in der Rolle vom Freund deiner Geliebten. Alle paar Monate Sex und den auch nur auf Druck und ansonsten hinterm Rücken belogen und betrogen. Da du dich jetzt so bemitleidest, wäre es dir im Sinne ausgleichender Gerechtigkeit ja zu wünschen :-p ;-) .


    So, lass dich noch (hoffentlich im Schlaf) drücken :)_ , auf dass dir ein gnädiger Engel süße Träume schickt :)* .

    Ach ich bin doof und völlig durcheinander. Die Nacht "ging" ... am morgen habe ich dann in einer Email von ihr gelesen (sie möchte nicht gerne direkt zitiert werden), dass nichts gelaufen ist.


    Jetzt bin ich komplett durcheinander.


    Zum einen habe ich das jetzt schon so akzeptiert und hab versucht damit klar zu kommen und auf der anderen Seite kann ich mich jetzt freuen das nichts gelaufen ist und dann natürlich die Tatsache wenn es gestern nicht war - wann dann?


    Ihr Verhandlungserfolg beläuft sich ja jetzt schon auf das ganze Jahr 2010.


    Ich werde sie montag sehen und mit ihr reden. Ich hatte auch Träume über sie ... nicht von den beiden ... nur von ihr und dem kleinen (ich habe einen riesen großen Spielplatz gefunden, der kein Ende nahm und den ich ihr und dem kleinen unbedingt zeigen wollte, sie waren aber nicht da)...


    Ich mache immer so ein Drama aus meinen Gefühlen - wie hier im Forum. Ganz soo schlimm ist es in Wirklichkeit nicht, aber ich bin der geborene Übertreiber.

    Zitat
    Zitat

    Das was mir so heilig war, so wertvoll ... so unbezahlbar wird einfach ihm zu füßen geworfen.

    Ich dachte, das heilige wäre ihre Familie für das Kind ??? . Das ist doch der Grund, warum du nicht dazwischen fährst.

    Ihr Körper den ich so begehre ist mir auch heilig. Das Kind hat es einfach nur nicht verdient unglücklich zu sein, zumal das so ein süßes Kind ist ...


    Ich werde sie am Montag sehen, in die Arme nehmen und dann schauen wie wir


    weiter machen können.

    Zitat

    Ich hab dich lieb. Du bist der Engel, der licht in mein Herz bringt und trotzdem bin ich zu schwach um einen großen Schritt mit dir vorwärts zu gehen. Warum bin ich nur so dumm? Ich merke doch, dass ich dich lieb habe.

    Na das sind doch erste Erfolge.

    Zitat

    Ich werde sie am Montag sehen, in die Arme nehmen und dann schauen wie wir


    weiter machen können.

    Hier sehe ich allerdings die Gefahr, dass du wieder nachgibst, weil sie ja so arm ist ...was ist mit dir? Willst du zu dem nächsten Jahrestag warten usw? :|N

    Warum siehst Du sie Montag schon wieder? Lass sie doch mal einige Tage zappeln. Warum tust Du Dir das schon wieder an? Sie spielt mit Dir und Deinen Gefühlen. Du weißt ja, dass sie sich NICHT ganz für Dich entscheidet. Wenn Du Dich weiter quälen willst, dann mach halt so weiter und treff Dich weiterhin mit ihr.


    Sei konsequent und zieh das durch, was Du geschrieben hast: KEINEN KONTAKT MIT IHR! Sonst wird sie nämlich sehen: Du kommst ja immer wieder zu ihr gekrochen. So wird sie auch keinen Anlass sehen, sich zu entscheiden bzw. etwas zu ändern.

    Zitat

    Hier sehe ich allerdings die Gefahr, dass du wieder nachgibst, weil sie ja so arm ist ...was ist mit dir? Willst du zu dem nächsten Jahrestag warten usw?

    Keine Ahnung. Der Gedanke mit ihr zusammen zu sein (also richtig) ist jetzt erst mal irgendwie unrealistisch. Aber das kommt bestimmt wieder. Ich bin gekränkt, erleichtert, traurig, glücklich, verständnisvoll und eingeschnappt.


    Ich bin so durcheinander und ich möchte sie in meinen Armen halten ... nichts weiter als einfach nur in meinen armen halten.

    Zitat

    Warum siehst Du sie Montag schon wieder? Lass sie doch mal einige Tage zappeln. Warum tust Du Dir das schon wieder an? Sie spielt mit Dir und Deinen Gefühlen. Du weißt ja, dass sie sich NICHT ganz für Dich entscheidet. Wenn Du Dich weiter quälen willst, dann mach halt so weiter und treff Dich weiterhin mit ihr.

    Ich bin süchtig nach ihr. Mir fällt das alles andere als leicht von ihr Abstand zu nehmen.

    Zitat

    Sei konsequent und zieh das durch, was Du geschrieben hast: KEINEN KONTAKT MIT IHR! Sonst wird sie nämlich sehen: Du kommst ja immer wieder zu ihr gekrochen. So wird sie auch keinen Anlass sehen, sich zu entscheiden bzw. etwas zu ändern.

    Vielleicht handel ich langfristig gesehen nicht klug. Aber 3 Tage Auszeit waren schon ziemlich viel und der entscheidende Punkt ist, dass sie nichts mit ihm gemacht hat (und das glaube ich ihr). Deswegen habe ich mich auch bei ihr gemeldet. Sie war stark genug das zu verhindern, also muss ich stark genug sein um über meine "unreife" Seite erhaben zu sein und mich zumindestens bei ihr melden.

    Nick

    Zitat

    Ich bin süchtig nach ihr.

    Das ist vielleicht der Punkt, warum sie sich (noch) nicht für dich entscheiden kann. So eine Abhängigkeit ist keine gute Grundlage für eine Beziehung. Wie willst du stark sein und ihr ein verlässliches Zuhause bieten, wenn du derjenige bist, der sie - in einem abhängigen Sinne - süchtig braucht?


    Aber du wirst sehen, aus all dem Schlamassel kann eine schöne, reife Liebe wachsen - wie aus dem hässlichen Entlein ein Schwan. :)*



    Andifreak

    Zitat

    Sie spielt mit Dir und Deinen Gefühlen.

    Zitat

    Sei konsequent und zieh das durch

    Für mich wären solche Macht- und Rangspiele keine brauchbare Grundlage für eine Beziehung, in der ich leben wollte. Ich erkenne auch nicht, dass das für Nick und seine Geliebe passen würde. Ich weiß, dass es bei vielen Paaren anders. Wichtig ist, dass beide Partner Respekt voreinander haben. Sich Respekt mit Dominanzgehabe zu verschaffen und zu klären, wer in der Beziehung das Alpha-Tier ist, halte ich für ein verqueres Respekt-Verständnis, das mich eher an Straßenbanden als eine Liebesbeziehung denken lässt.

    Zitat

    Sie war stark genug das zu verhindern, also muss ich stark genug sein um über meine "unreife" Seite erhaben zu sein und mich zumindestens bei ihr melden.

    Man kann sich alles schön reden. Sorry. Sie war stark genug inwiefern? Er hatte wahrscheinlich keinen Bock auf sie gehabt...und sie hatte mal "Glück". Aber wenn er mal wieder gut drauf ist wird sie ihren "Pflichten" nachgehen.


    Ich sage es dir direkt. Ich habe meinen Ex betrogen aber am nächsten Tag, habe ich mit ihm Schluss gemacht bzw. ich sagte lass uns Beziehungspause einlegen, ich muss mir über einiges klarwerden. Ich konnte nicht so machen als wäre nichts geschehen. Der Weg war Hölle aber ich habe nie wieder mit meinem Ex geschlafen und dann auch Schlussstrich gezogen. Und es geht wenn man es will. Ich habe mich nicht gleich in die nächste Beziehung gestürzt weil es schlicht unmöglich war, man muss erst alles verarbeiten.


    Diese Trennung muss sie erst für sich haben wollen und dann sehen ob sie eine Zukunft mit dir haben will. Ein direkter Übergang finde ich für falsch.


    Viele Frauen haben einfach Angst allein da zu stehen. Ich weiß, das Kind - ich habe auch eins also geht doch.


    Und wenn sie so fürsorgliche Eltern hat, dann wollen sie sicher auch, dass sie glücklich ist und werden ihr helfen.


    Meistens stehen sich die Leute selbst im Weg.

    @ LovHus

    für mich wärees auch keine Grundlage für eine Beziehung, wenn sie KEINE Konsequenzen zieht und weiterhin zweigleisig fährt. Mit der Pause wollte ich ausdrücken, dass sie Zeit nutzen sollte, damit ihr klar wird, was sie will. Wenn er sie nicht vor die Entscheidung stellt, wird sie diese auch nicht treffen und weiterhin mit seinen Gefühlen spielen, bis er ganz unten angekommen ist. Solche Spielchen machen Menschen psychisch kaputt! :(v

    Zitat

    Wenn er sie nicht vor die Entscheidung stellt, wird sie diese auch nicht treffen und weiterhin mit seinen Gefühlen spielen, bis er ganz unten angekommen ist. Solche Spielchen machen Menschen psychisch kaputt!

    Vielleicht kann ich das Puzzle unserer Beziehung nicht so verschieben, dass alle glücklich werden und wir zusammen kommen.


    Aber ich kann die Zeit genießen nicht alleine zu sein. Ich habe mehr Angst davor alleine zu sein, als verletzt zu werden. Nagut eigentlich sind beide Ängste schlimm, aber das mit dem verletzt werden habe ich gerade durch, deswegen diese nicht mehr so dominant.


    Sie spielt mit mir? Ich spiele mit ihr. Beziehungen sind doch etwas lebendiges und ändern sich ständig.


    Vor 5 Tagen wollte ich noch mein komplettes Leben umstellen um mit ihr zusammen zu sein. Jetzt möchte ich sie nur an meiner Seite haben aber mehr (noch) nicht.

    Zitat

    So ich werde versuchen mich nicht bei dir zu melden. Ja ich werde jetzt dagegen ankämpfen und hoffen und vor meinem Handy/rechner sitzen und schauen ob du mir eine kleine nachricht zukommen lässt. Ich denk an dich und werde jetzt versuchen zu schlafen.

    Sie hat halt geschickt gehandelt und schwupps wurde aus dem "ich bin sauer auf dich" ein "ich will dich nicht verlieren" ...


    JA ich hänge an ihr und wahrscheinlich wird sie sich erst entscheiden können, wenn ich stark genug bin abstand von ihr zu nehmen und ihr einfach zu zeigen was ohne mich in ihrem leben noch bleibt.


    Sie hat ja auf Kontakabbruch so reagiert:

    Zitat

    Ach Schatzi, warum ist das Leben nur so kompliziert und blöd, es ist doch irgendwie alles sch***. Ich hab dich lieb und ich vermisse dich. Selbst die Sonne scheint heute nicht und gibt mir ein paar Glücksgefühle. Ich hab dich lieb. Du bist der Engel, der licht in mein Herz bringt und trotzdem bin ich zu schwacht um einen großen Schritt mit dir vorwärts zu gehen. Warum bin ich nur so dumm? Ich merke doch, dass ich dich lieb habe.

    Ich bin halt noch nicht so weit ... ich muss lernen ihr zeigen zu können dass ich nicht selbstverständlich bin. und die jetzige Situation nicht tragbar ist. Ich glaube dass das Ultimatum war ein weiterer Schritt aber weder das glückliche Ende noch ein trauriges Ende, einfach nur ein weiterer Etappenschritt.


    Es geht mir besser. Der Druck der letzten Tage ist weg ... vielleicht kommt der nächste Schrecken bald aber jetzt kann ich erstmal Luft holen und das Puzzle weiterzu lösen zu versuchen.

    Zitat

    Sie hat halt geschickt gehandelt und schwupps wurde aus dem "ich bin sauer auf dich" ein "ich will dich nicht verlieren" ...

    Sie weiß genau, wie sie Dich immer wieder um den Finger wickeln kann. Das meinte ich mit "weiterhin mit seinen Gefühlen spielen, bis er ganz unten angekommen ist."

    Zitat

    Ich bin halt noch nicht so weit ... ich muss lernen ihr zeigen zu können dass ich nicht selbstverständlich bin.

    Ich wünsche Dir viel Kraft! :)^

    Quintessenz:


    Es ist alles wie vorher.


    Sie schreibt mir wie toll alles ist und dass sie von mir träumt, erzählt mir von einer Zukunft von uns beiden und wie es alles bald sein könnte ...

    Zitat

    *kuss* hab dich eben lieb. Hab grad eine schöne szene gesehen, da hat die Frau zu ihrem Mann gesagt, sie kann nicht unglücklich sein, solange sie mit ihm zusammen ist. Ist das nicht schön^^. War zwar eine Filmszene, aber ich musste mir gleich vorstellen wie ich das zu dir sage. Ach

    , ich vermiss dich.


    *1000 Küsse*


    Dein

    heute war ein komisches Ereignis.


    Heute war ich mit ihr unterwegs und diese Woche hat die Kita zu, deswegen müssen die beiden sich abwechseln wegen dem Kind aufpassen. Naja jedenfalls kam es zur "Übergabe" ... eigentlich wollte ich kurz abtauchen, sie regelt das mit ihm und dann gehe ich mit ihr und dem kleinen etwas essen.


    Naja auf dem Weg zum Treffpunkt trafen wir ihn und den kleinen schon und ich konnte nicht mehr abtauchen.


    Sie begrüßen sich, er verabschiedet sich vom kleinen und gibt ihr einen Kuss. Also genau aus diesem Grund wollte ich ja nicht dabei sein, aber egal. Ihn da so zu sehen war auch sehr merkwürdig. Ein Gefühl Mitleid und Verachtung, weil er sie einfach nicht so behandeln kann wie sie es braucht.


    Ich fühle mich irgendwie komisch. Ich will die ganze Zeit daran denken, dass nur meine "unreife Seite" an diesen Grummel schuld ist ... denk mir .. war ja nur nen Kuss und sie hatte ja keine Wahl. Sie kann ja schlecht nein sagen oder so. Also vom Verstand alles klar.


    Ich habe mir auch vorgenommen mehr an meiner "unreifen Seite" zu arbeiten. Mein Ziel ist, dass es mir egal ist oder mich zumindestens nicht stört, wenn sie nur ihre Pflicht tut.


    Das klappt vom Kopf auch einigermaßen. Nur mein Magen spielt irgendwie verrückt und bescherrt mir Übelkeit.


    Wie kann ich was gegen die Magenschmerzen machen?


    Ich betrachte das irgendwie einen Schritt weiter jetzt. Ich lass sie machen und sag mir was solls. Zwischen uns läuft alles gut solange ich keinen Druck mache und damit sollte ich mich abfinden. Von mir aus können die beiden Sex haben. Jedenfalls wünsche ich mir das ich das einfach so akzeptieren kann. Halt mehr eine offene Beziehung.


    Nur mein Magen rebelliert.


    Achja, bei den beiden gabs heute wieder etwas "Konflikt". Sie kam nach hause mit dem kleinen, wollte ihm erzählen was sie so gemacht haben, aber er war nur angenervt, weil er seine kopfhörer abnehmen musste und nicht pcspielen konnte (oder was auch immer) und er dann so einen genervten gesichtsausdruck gemacht hat, was sie dann wieder ziemlich aufgeregt hat und es gab ne kleine diskussion warum sie ihn nicht richtig küssen wollte als er den kleinen abgegeben hat ...