hehe.ok so wirds gemacht hast den besten ratg gegeben :)^


    ich mache mir etz scho mal gedanken wie ich verhüten soll dann.. ":/ pille will ich nich nehmen..wird man nur dick oder es gibt andere unschöne nebenwirkungen,außerdem ist das reine chemie,meiner freundin ist sogar ein bart gewachsen! :-o echt!! :(v

    Zitat

    mir würde es so vorkommen wie "ich bin noch jungfrau hier bin ich mach das das anders is"

    Najaaaa da spielt wohl wie so oft der Ton die Musik :D


    Wenn sie es ihm in einer kuscheligen Atmosphäre sagt (und zwar eben nicht so als wollte sie dass er es sofort ändert), dann würd ich das nicht so interpretieren. Eher als "Erkärung" warums jetzt nicht weiter geht, oder einfach als Info.


    So direkt nach 4 Tagen würd ichs ihm nicht sagen, aber doch bald, einfach damit er bescheid weiß (und weil ichs wichtig finde dass man ehrlich zueinander ist ;-) )

    @ Colchicin

    ja das war wohl etwas krass ausgedrückt^^


    aber das war halt das was mir zu eingefallen is...etwas verschärft @:)

    @ malina900

    gern habe gern geholfen=)


    nja da gibts ja noch andere dinge zu verhüten


    machts euch kuschelig un dann wird das schon nur nichts überstürzen :)_

    Also ich finde auch da ist nix dabei wenn man mit 19 noch Jungfrau ist. Ich denke es muss jeder mit sich selbst vereinbaren wann man bereit für Sex ist..........egal ob 19 oder z.B. 30


    Ich würde es Deinem Freund schon demnächst mal sagen das Du noch Jungfrau bist, weil ich denke dann kann er besser auf Dich eingehe und Du überrumpelst ihn damit nicht wenn ihr evtl. Euren ersten gemeinsamen Sex habt.


    Ach ja.....und so übermäßig tut es auch nicht weh. Mach Dich nicht jetzt schon verrückt sondern lasse es einfach auf Dich zukommen. Da er ja schon Erfahrung hat sollte er ja wissen das er Dich behutsam der Sache näher bringt. Lass Dir einfach Zeit und wenn Du denkst es ist noch nicht der richtige Zeitpunkt dann lass Dich zu nix drängen !

    Hmm, du hast dem neuen Lover zwar gesteckt, vorerst keinen Sex zu wollen, aber nicht gleichzeitig deine Jungfräulichkeit erwähnt? Taktisch ungünstig, weil er zum einen nicht weiß was ihn erwartet (nix schlimmes) und zum anderen die Gelegenheit günstig gewesen wäre.


    Bitte nicht falsch verstehen, bislang bin ich in meinen Beziehungen meist zum Sex genötigt worden, sprich: ich habe ihnen alle Zeit gelassen die sie brauchten. Aber es waren keine Jungfrauen dabei, das ist für den Mann sicherlich nochmal ein anderer Schnack. Vorsichtig bin ich immer gewesen, aber bei einem ersten Mal hätte ich mir noch mehr Mühe gegeben, um den von dir befürchteten Schmerz z.B. möglichst gar nicht erst entstehen zu lassen (keine Ahnung, ob mir das gelungen wäre, ich werde diese Gelegenheit ganz sicher nicht mehr bekommen).


    Na, du machst das schon, lass' dir Zeit und genieße den Moment, wo es soweit ist. Ich wünsche dir einen hoffentlich einfühlsamen Mann fürs erste Mal, damit dir diese besondere Situation in möglichst guter Erinnerung bleibt.