das schöne an so männern wie newandinteresting ist doch: sie wollen frauen wie uns nicht haben. aber männer, die eine einestellung wie er haben, sind genau die männer, die frauen, die er unanständig und ohne klasse nennt, auch nicht haben wollen.


    hach, die welt kann manchmal so herrlich unkompliziert sein. ;-D

    Wenn sie es tut dann soll sie es doch eben machen, aber was ich an frauen nie verstehe und auch nie verstehen werde (ich als frau) das sie sich gleich flachlegen lassen, aber einen auf anständig tun... :)= ihr männer tut mir schon recht leid weil 80% der frauen euch belügen :|N Nun ja ansonsten hast du auch recht mit deiner aussage ; man will im Bus auch nicht an der stange festhalten, da man weiß, dass sie oft berührt wurde von anderen :)z

    Wenn sie es tut dann soll sie es doch eben machen, aber was ich an frauen nie verstehe und auch nie verstehen werde (ich als frau) das sie sich gleich flachlegen lassen, aber einen auf anständig tun... :)= ihr männer tut mir schon recht leid weil 80% der frauen euch belügen :|N Nun ja ansonsten hast du auch recht mit deiner aussage ; man will im Bus auch nicht an der stange festhalten, da man weiß, dass sie oft berührt wurde von anderen :)z

    ":/ na aber HALLO – gehts noch?


    Ich muss gestehen, daß ich nicht alles gelesen habe, nur die ersten und die letzten Seiten.


    Zu beginn hatte ich das gefühl im Bauch, daß da irgendwie was mit Eifersucht reinspielt und siehe da, er hat sie tatsächlich flachgelegt. Klar besitzt ja auch durchaus mehr Klasse, als wenn Frau sich ein oder drei Männer in einem Quartal gönnt und feststellt, daß man im bett nicht kompatibel ist.


    Zur Frage, warum mehr als einmal und dann gemerkt, daß es nicht schön war. So ziemlich jeder hier wird das schon erlebt haben, daß der erste Sex in einer beziehung nicht zwangsläufig der bester Sex war. Daher finde ich es durchaus legitim, noch mal nachzuhaken und zu schauen, ob es irgendwelche anderen Einfüsse waren, warum es im bett nicht so war, wie vorgestellt.


    Zum dritten:

    Zitat

    die Anzahl meiner Sexualpartner liegt im Zweistelligen Bereich.Dabei waren längere und kürzere Beziehungen, sex mit guten Freundinnen und eine Affäre.Bett, Auto,Dusche,Küche, im Wald, auf der Wiese,....Ich blieb und bleibe nicht gern allein. Ich teile es gern und bin experimentierfreudig. Es geht nur um das WIE.Nicht mit jeder, nicht einfach so, nicht ohne sie zu "kennen".

    Junge, du sitzt sowas von im Glashaus, daß du noch nicht mal ein Steine denken solltest, geschweige denn einen davon auch nur in die Hand zu nehmen.


    KLASSE hat eine Frau in meinen Augen, wenn sie zu dem steht, was sie fühlt, denkt und tut.

    Nein, ich sitz nicht im Glashaus


    Ich habe das einmal gemacht .genau 1 mal. alles andere lief so ab,wie ich es hier geschildert und als gut befunden habe. Kein Glashaus. nicht nach 1 oder 2 mal treffen.nicht mit fremden. ich habe da Sicherheit aufgebaut.und das ist nach X- treffen sicherlich der fall ohne dass etwas überstürzt wurde.


    Und warum ich jetzt mit ihr geschlafen habe: ich habe mir wirklich überlegt ob ich meinen Geist mal etwas öffnen muss und über jede Meinung hier nachgedacht und es auf einen versuch ankommen lassen. und ich bleibe dabei, einen abend bei mir und das ding läuft von selber, das finde ich nicht gut. ich wollte mal anderen Einstellungen eine Chance geben aber das ist eben nichts für mich.es reizt mich nicht , es geht mir viel zu einfach wenn ich sofort landen kann. da empfinde ich dann auch keinen spaß an der Sache. ihr meintet ich soll sie nicht verurteilen oder über sie richten, man kann aus Erfahrungen lernen usw....und siehe da, sie macht es sofort wieder. das ist nichts für mich. ich lasse euch eure Einstellung, aber das möchte ich nicht.


    ne Freundin habe ich, wenn es eine weile gut zwischen uns läuft und wir dann das klärende Gespräch führen, was das denn nun wird.und wir beide uns einig sind dass wir was festes wollen.


    und ich habe nicht viele Beziehungen gehabt, 2 im alter von 15-17, eine mit 19. also bin ich nicht mit jeder gleich zusammen.


    ich kläre die frage nach der anzahl der Sexualpartner nur, wenn es auf was festes hinauslaufen könnte. falls ich es jedoch schon vorher weiß, überlege ich mir ob ich diejenige kennen lernen möchte oder nicht.


    ich hake das für mich als Erfahrung ab, ihr habt eure Meinungen, ich meine. Ich sehe es immer als etwas exklusives an mit einer zu schlafen. aber es ist nichts für mich wenn es so einfach ist. dann kann ich es nicht genießen. wer das anders sieht soll es bitte so machen.