Warum sind Männer immer so abturnend?

    Hallo,


    ich habe jemanden kennengelernt,dem ich gerne körperlich näher kommen würde. Eine Beziehung wollen wir beide nicht, obwohl Single. Es passt nicht (Alter, Interessen...).


    Sympathie und Anziehung sind aber da.


    Wir haben uns Emails geschrieben und wussten, dass wir uns wollen.


    Es fing so schön an. Seine Mails waren nett und viel verheißend.


    Gestern dann in seinen Emails "Schluckst du? Warum schluckst du nicht? Ist doch sonst eine Sauerei. Kann ich dir wenigstens reinspritzen?


    Warum nicht? Kann ich wenigstens..."


    Wir haben uns noch gar nicht berührt. Das war ja das Aufregende. Und jetzt hat er alles ruiniert. Reicht es nicht mehr sich erst zu küssen, zu berühren und dann schauen, was kommt. Warum erwartet er sofort alles ?


    Können Männer nicht mehr warten? Findet ihr sein Verhalten normal?


    LG L.

  • 78 Antworten
    Zitat

    Können Männer nicht mehr warten? Findet ihr sein Verhalten normal?


    JustinewiderWillen

    Das ist immer eine Zwickmühle, es gibt auch genug Frauen, die wollen so schreiben und da kommt man als Mann dann schnell als langweilig rüber, wenn man nichts in diese Richtung unternimmt.


    Mein bester Freund z.B., der lernt hintereinander weg Frauen kennen, jüngere und gleichaltrige und landet mit denen schnell in der Kiste, er ist einfach der Typ dafür und will selbst keine Beziehung. Manchmal bekommt er schon am nächsten Abend nach dem Kennenlernern, ohne das bisher irgendwas gelaufen ist, nur am tage ein wenig hun- und hergeschrieben, ohne sein Zutun entsprechende Texte oder Bilder über Whatsapp, er hat mir das einen Abend mal gezeigt, als eine Frau garnicht mehr aufhörte zu schreiben, wie sie es sich auf dem Bett macht und dabei daran denkt, wie er in ihr absp..... und ob er nicht sofort vorbeikommen wolle. Sie hat immer weiter geschrieben, ohne das er zwischendurch mal geantwortet hat, Nachricht für Nachricht.


    Es sind nicht alle Männer so, manche aber schon, genauso wie nicht alle Frauen so sind, manche aber schon... Als Mann geht man auch oftmals davon aus, dass wenn keine Beziehungsabsicht und ganz klar nur Sex verabredet ist, die Frau auch etwas lockerer drauf ist und nicht nur auf romantisches Liebesgedöns steht, mit dem man sie umwerben müsste, wenn man auf eine Beziehung hinaus ist.

    Man muß es sehen: durchs Internet kennen viele Menschen einfach kein Tabu mehr. Da wird nicht lange um den heißen Brei rumgeschrieben, sondern je nach Bedarf (ob nun eine gewünschte längerfristige Beziehung oder halt nur ne Frau fürs Bett) direkt aufs Ziel hingearbeitet. Natürlich muss Jeder selber entscheiden, ob er mit diesem Menschen auf gleicher Wellenlänge ist, oder aber lieber dankend ablehnt und sich sicher sein kann, daß er dich nicht als Einzige für seine Spermaorgien anschreibt.

    @ JustinewiderWillen

    Ich bin schwul, da ist es vielleicht etwas anderes. Aber wenn ich im Netz ein Date ausmache, wollen die Kerle schon vorher wissen, was z.B. beim Blasen alles drin ist. Finde das opportun. Ob mit Gummi oder Abspritzen im Mund ist ja schon ein großer Unterschied. Ist ja blöd, wenn man erst beim Vollzug feststellt, dass die Vorstellungen total unterschiedlich sind

    Ihr habt doch sicher nicht übers Wetter geschrieben und plötzlich fragt er "Schluckst du"? Euer Gespräch wird doch in eine sexuelle Richtung gegangen sein, und da dachte er vielleicht er ist einfach mal offen und checkt die Grenzen ab. Ist etwas überrumpelnd, aber auf der anderen Seite manchmal gar nicht so dumm, von vornherein Klartext über Wünsche, Erwartungen, Grenzen zu reden. Das hätte in vielen Beziehungen (auch wenn es bei euch keine werden soll) manch böses Erwachen verhindert.


    Du willst Sex mit ihm, er redet von Sex und fragt, wie weit du gehst und was machbar ist. Wo ist das Problem? Also als (ebenso pauschalisierende) Gegenfrage könnte man da einwerfen: warum sind Frauen 2015 eigentlich bei aller Freizügigkeit dennoch so verklemmt? Ganz modern und promisk einen Stecher suchen aber wenn er deutliche Worte spricht ist es ihh bäh pfui abturn?

    Zitat

    Reicht es nicht mehr sich erst zu küssen, zu berühren und dann schauen, was kommt. Warum erwartet er sofort alles ?

    Er will Sex mit dir, keine Romanze. Viele Männer ticken da anders. Dieses eher von Frauen gehörte "Da muss Sympathie und Charisma da sein, und hier und da muss diese und jene Stimmung passen" ist bei Männern oft drittrangig. Er steht auf dich und will mit dir in die Kiste, nicht mehr und nicht weniger. Da ihr darüber scheinbar schon Konsens hattet geht er wohl nicht davon aus, dich erobern zu müssen wie die Frau für's Leben.

    Zitat

    Aber wenn ich im Netz ein Date ausmache, wollen die Kerle schon vorher wissen, was z.B. beim Blasen alles drin ist.

    Das ist halt die Sache, geht es ganz gezielt um ein Sexdate dann muss man logischerweise gezielter und eindeutiger fragen. Schreibt man aber bloß über dies und das dann kommt ne Frage nach sexuellen Vorlieben und Tabus natürlich unerwartet.


    Wobei ich es mir auch nicht vorstellen kann das bis zu diesem Zeitpunkt bloß übers Wetter geschrieben wurde. ;-)

    Zitat

    Findet ihr sein Verhalten normal?

    Fürs Netz "schon" %-| - da sind alle Kerle hier Supermänner, die JEDE Frau haben können.


    Wenn du mit ihm einen Kaffee getrunken hättest (ihr habt euch doch bei Bekannten getroffen - oder?) hätte er dir das sicher nicht "so" ins Gesicht gesagt/gefragt... :|N - das Netz stumpft" ab.... - leider :-|

    Mal eine Frage, was erwartest Du?


    Für eine beziehung seid ihr nicht bereit, da zu unterschiedlich(Alter/Interessen), also läuft es auf sex alleine hinaus.


    da kann ich ihn schon verstehen, wenn er direkt fragt ob und was Du machen magst und fragt ob es nicht doch ginge, denn er will sich ja vergnügen und das ohne Kompromisse wie in einer Beziehung sonst üblich.


    Natürlich darfst Du Nein zu was sagen, doch dann lasse es besser ganz sein, denn anscheinend seid ihr auch beim Sex unterschiedlich und es würde kein schönes erfüllendes Date dabei herauskommen. @:)