@Julia

    Oh ja, das seh ich auch so.. So ein bißchen was zum Kuscheln, das ist schon nett!


    Allerdings - ein feminines Gesicht ist auch nicht zu verachten. Ich steh ni9cht so auf Körperbehaarung. Besonders die Brust sollte schön glatt sein (aber NICHT rasiert, sonst kratzt es und das find ich auch nicht gut). Rasierter Sack? Total geil!!! Glatze? Nein danke oder ab 45.


    Ein schönes Gemächt (Muß nicht groß sein aber esthetisch)...


    Liebe, lustige, etwas freche Augen, ein schön geschwungener Mund..


    Und das Wichtigste überhaupt: Sein Schweiß muß so riechen, daß ich es empfinde wie das beste Parfum. Zum Anbeißen..


    Charakter? Meine private Servicedrone, immer verständnisvoll, trotzdem ein guter Partner zum Streiten, nie ungerecht, mich in die Schranken weisend wenn es sein muß, im Bett ein Tiger..


    Zärtlich...


    Ich hör jetzt auf. Bin schon genug am Schwärmen.

    hhmmmmm

    bei mir muß ein Mann groß sein, nicht zu sehr behaart, und etwas muskulös sein. Er sollte keinen Gestank verbreiten, gepflegt und sexy sein. Keine schlabbrige Unterwäsche tragen und seine Männlichkeit betonen *augenvertreh*. Er sollte in der Öffentlichkeit modisch auftreten und zeigen, dass ich ihm gehöre

    Im Vordergrund steht bei mir eigentlich der Charakter. Sobald derjenige Humor hat und auch (!) über meine Witze lachen kann, kasiert er ne Menge Pluspunkte :-D


    Körper... *überleg* ... also ein halbes Bierfass sollte er nicht mit sich rumschleppen, Waschbrettbauch ist auch nicht nötig - aber schön wenn *g*


    Ansonsten hab ich festgestellt, dass mich lange Beine bei Männern unglaublich ansprechen... weiß allerdings selber nicht warum; hat sich halt so ergeben ;-)

    Stimmt schon. Nach 50 Jahren hat man ja noch soviel von Waschbrettbauch und langen Beinen. Was interessiert da schon den Charakter 8-)


    Ich hoffe man erkennt die Ironie in meinen Worten

    Zitat

    trotzdem guckt man als allererstes aufs aussehen.

    Auch wenn dieser Thread an die Frauen gerichtet ist, kann eine solche Aussage auf die Männer übertragen werden. Ich versichere dir Sumatra dass ich nicht als allererstes auf Äusserlichkeiten gucken. Zwar besitze ich einen gewissen Sinn für Ästetik und mag schöne Dinge. Aber die Attraktivität eine Frau ist kein Kriterium dafür ob ich sie anspreche und kennenlernen möchte.


    Von daher würde ich dich bitten solche Aussagen nicht zu verallgemeinern.

    Zitat

    Zwar besitze ich einen gewissen Sinn für Ästetik und mag schöne Dinge. Aber die Attraktivität eine Frau ist kein Kriterium dafür ob ich sie anspreche und kennenlernen möchte.

    ich würde es anders definieren. Persönlicheit ist das, was hinschauen lässt. Und diese muss nicht unbedingt mit dem gerade aktuellen "Schönheitsideal" übereinstimmen. Persönlichkeit ist immer ästhetisch. Aber Ästhetik ist nicht immer gleichbedeutend mit Persönlichkeit. Sie kann auch kalt, leer, hohl sein.


    Grainne