Dancerinthedark

    Zitat
    Zitat

    Es ist ja auch schon vom Land zu Land verschieden, wie Frauen sich geben, sich anziehen, sich benehmen. Von daher sehe ich da ein Problem, wenn man ein allgemeines typisches Frauenverhalten definieren möchte.

    das lasse ich nicht durchgehen.

    Ach, wirklich? ;-D ;-D

    Zitat

    In patriarchalisch geprägten Ländern (und das sind die meisten, wenn nicht alle) wird "allgemein typisches Frauenverhalten" immer gleich definiert; Antworten sind in diesem faden auch zu finden: Weiblich ist weich, anschmiegsam, geduldig, nachgiebig, emotional, einfühlsam, wenig selbstständig, eher passiv etc pp.

    Hier hast du aber recht :-), nur meinte ich es anders. Diese grundsätzlichen Dinge sind fast überall gleich (aus den oben genannten Gründen). Der Unterschied, den ich meinte, besteht in den jeweiligen Nuancen dieser Eigenschaften. Was in den USA noch beispielsweise als ein völlig normales Verhalten für eine Frau angesehen wird, ist in Russland oder Polen dann schon eines schiefen Blickes wert (nur mal als Beispiel). Die jeweiligen Kulturkreise entwickeln sich eben unterschiedlich weiter, obwohl die Ausgangslage natürlich dieselbe ist.

    Zitat

    Weil Attraktivität für mich unbedingt auch vom Gesicht abhängt, Weiblichkeit dagegen weniger.

    stimmt nicht, allgemein gesehen.

    Nun ;-D, deshalb steht da auch "für mich". Die Antwort ist in der Form überflüssig. Aber egal..

    Zitat

    Es gibt weibliche Gesichtszüge, und eher männliche Gesichtszüge. Stichwort: Proportionen des Gesichts, Kinn, Augengröße, eher rund statt eckig, etc pp. Diese Merkmale des "weiblichen" Gesichts sind kultur- und völkerübergreifend.

    Und? Das hat doch absolut nichts damit zu tun, was ich geschrieben habe.


    Wenn du nachliest, welche Kriterien ich für weiblich aufstelle, wirst du sehen, dass sie nichts mit dem Gesicht zu tun haben.


    Nicewoman bezog sich bei der Frage nach Attraktivität und Weiblichkeit auf mein Verständnis und dementsprechend hab ich ihr geantwortet. Dass es weibliche und männliche Gesichtszüge gibt, ist nichts Neues ;-D

    hallihallo, ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr den

    Faden nicht schon wieder oT schrottet ^^ Danke... dazu zählen auch politisch angehauchte Diskussionen, dies ist nicht bös gemeint, aber der Faden hat als Ausgangsfrage einfach nur "was ist weiblich ?" !!! Danke


    ftt ich habe da mal noch einen interessanten Aspekt, der für mich als ypisch weiblich gilt, denn viele Frauen machen das einfach und zwar vorausschauendes Denken, Zukunftsplanen sind sehr weiblich...

    @registrierterSenf

    Das seh ich auch so, wenn natürlich alles in geballter Form so zusammen kommt, und diese Frau dann immer so ist/sich verhält, dann möchte ich sie lieber nicht kennenlernen ;-)

    Zitat

    weiblich


    ist für mich:


    zickig, launisch, unlogisch und sich immer im Recht glaubend sein


    nur an Kosmetik, Diäten und Shoppen interessiert


    nie bock auf Sex haben, immer Kopfweh oder menstruelles Unwohlsein


    Plaudertaschen und intrigenspinnende, falsche Schlangen sein


    hmmmm, ich hab irgendwie kein gutes Bild von der Weiblichkeit...

    Zitat

    Kosmetik ist Bloedsinn und dient nur zur Verschleierung der "Tatsachen".;-D


    Diaeten funktionieren nicht, d.h. man nimmt hinterher wieder zu, wenn man die Ernaehrung nicht richtig umstellt.;-D


    Shoppen ist langweilig. Speziell, wenn ich das Geld meines Partners ausgebe.;-D


    Gegen menstruelles Unwohlsein ist kein Kraut gewachsen. da koennen wir nix zu:-/


    Und ich habe selbst nicht viele weibliche Bekannte, weil zu viele Frauen eben ueber Kleidung/Fingerneagel/Shoppen u.a. reden und ich da keine Lust drauf habe.


    Bin ich jetzt immer noch eine Frau?:-D:-D:-D:-D

    ich wollte ja jetzt den Vorgang des Shoppens nicht als

    typisch weiblich auslegen, aber der davor liegende Vorgang ist vollkommen weiblich, dieses Stöbern, Aussuchen, Anprobieren, doch nicht kaufen, lieber noch ein wenig schauen und dann doch lieber in den nächsten Laden gehen!!! Männlich wäre schon vor dem Shoppen den Endpreis zu wissen :-) und das Shoppen in 10 Minuten mit An- und Abfahrt abhaken :-D

    weiblich ist...

    stimme dir zu das alles sind typisch weibliche eigenschaften! viele frauen denken: 'ich hab ne muschi ich kann mir alles erlauben und jeder muss nach meiner pfeife tanzen' viele frauen sind auch sehr arrogant was in meinen augen extrem abtörnend ist.


    ich kenne frauen die bereits deutlich über 30 sind und sich immer noch nichts aufgebaut haben, studium nicht beendet, keinen vernünftigen job - also selbst de facto nichts auf die reihe gebracht haben, aber es männern vorwerfen wenn diese in einem bereich ihres lebens noch nicht so weit sind. viele frauen überschätzen sich heutzutage masslos und sind extrem arrogant.