Mrs. Long

    Zitat

    klar, mit sich selbst ist ma oft sehr kritisch, das kenne ich von mir... alles stört einen, aber andere sehen das oft gar nicht

    Ja das stimmt allerdings. Man sieht an sich tausend Sachen, die andere überhaupt nicht wahrnehmen.


    Bist das du eigentlich, die auf den Fotos auf deiner Homepage abgebildet ist?

    Zitat

    Bist ja auch ne Hübsche, Mrs. Long.

    Na, jetzt werd ich aber rot |-o Danke. Aber man findet immer was auszusetzen...ich zumindest ;-)

    Zitat

    Ich glaube, ich hätte niemals den Mut dazu.


    Bin dafür zu schüchtern

    Echt? Ich find das immer sehr interessant die Leute zu sehen mit denen ich rede im Forum, aber die wenigstens haben Pics. Getrauen sich wohl auch nicht...:-/

    Zitat

    (Befürchte nämlich so Kommentare a lá müde oder sonstwie aussehen oder so

    Ach...man gewöhnt sich dran, man hört schon mal blöde Bemerkungen...aber man kann nicht jedem gefallen ;-)

    ...jetzt blick´ich nicht mehr durch...

    ging das jetzt um "dick oder dünn" oder das Antlitz von Mrs.Long ???


    (um Mrs.Long kann man Mr. Long absolut beneiden---klug und schön:-x )


    ...zum Thema: es zählt wohl doch nur die "Chemie"...


    Kann ja nicht für "die Männer" sprechen, aber ich z.B.hab´natürlich so


    'ne Art Ranking im Kopf...(früher war Platz 1 Raquel Welch---z.Zt.wechseln


    sich Maischberger u.Frau Dr.Rubin ab....)


    ..will sagen: völlig wurscht


    Wenn´s jetzt mal nicht um irgendwelche Abenteuerchen geht, dann spür´ich


    alles so heftig "innen drin"---------und vergesse dick und dünn....


    Gruß


    paj.

    Nabend *:)


    Das ist ja unglaublich.. das Thema ist wohl dehnbar wie Kaugummi.. ;-) Schon wieder sind etliche Seiten dazugekommen..*ganzüberraschtbin* @ vitalboy - find Deine Aussagen wirklich :)^ Du bestreitest ja nicht das die Mädels mollig sind auf die Du stehst... und da find ich auch nichts lustig dran an dem Bild. Schon merkwürdig das man deswegen belächelt wird. :-D


    Das sieht man ja hier *wenn auch nur im Spaß gemeint* Bei einer schlanken Frau wird man komischerweise nie belächelt.. :-/


    Die Aussagen die auch allgemein auftauchten das sich manche nicht trauen es zu sagen kann ich bestätigen. Ich kann es zwar nicht verstehen... weil wenn man doch diejenige liebt sollte man sich nicht genieren vor Kollegen etc.. Da find ich z.B. die Intoleranz schon bemerkenswert die leider oft der Fall ist. Kommentare wie: Euch möcht ich mal beim vögeln beobachten... kriegst noch Luft, hat Dir eine nicht gereicht usw.. hab ich selber schon mitgehört (Kollegengewäsch). Das ist nicht nur absolut inakzeptabel solche Aussagen wie auch beleidigend und verletzend.. auch der Mann wird dadurch verletzt. Wenn mein Partner von einem beleidigt werden würde.. ich wäre bitterböse. Vielleicht spielt da schlicht die Angst mit dem Spott ausgesetzt zu sein das sie sich nicht "outen" -blödes Wort zu dem Thema- Umgekehrt möchte ich ja nicht ausschließen das es sowas gibt, aber ich hab noch nie gehört: Oh gott hast Du ne dünne Freundin.. usw. Läster Läster Läster... Naja.. kann ja sein das ich´s nur nie mitbekommen hab..


    Was ich noch loswerden will ist, das oft über Mädels /Jungs bös gelästert wird die also wirklich noch ansehnlich sind. Ohne Schwabbelberge etc. Und dann Schwabbel oder was weiß ich zu sagen ist wirklich sowas von dämlich und abartig. Wenn sie fett wären würden die das wissen und wildfremde brauchen das nicht zu sagen. Die Leute brauchen sich auch nicht wundern wenn sie contra bekommen.. auch wenn das dann auch aus der Luft gegriffen ist.. is ja nur natürlich wenn man sich wehrt. (Bezieht sich auf die Allgemeinheit und nicht auf das Forum)


    Wenn sich sowas mitbekomme z.B. wenn der Bekannte von mir offen Witze reißt über dicke Frauen werd ich richtig bösartig an den hin. Das ist anstandslos und er ist im übrigen auch nicht perfekt. ich meine, wer kann das schon von sich behaupten.


    Guts nächtle @:)*:)

    Guten Morgen erstmal....


    hab ganz gut geschlafen, ich hoffe, daß ich jetzt nicht mehr ganz so müde aussehe... ;-)

    @Elfenstern:

    Ja, das wäre so meine Meinung dazu. Ich mache halt keinen Hehl daraus, auf füllige/mollige Frauen zu stehen. Diesen Frauengeschmack hatte ich übrigens schon immer - wurde schon in der Schule teilweise "belächelt" weil mir mollige Mädels gefallen haben.


    Ja, in so Mollig-Oder-Dünn-Threads wird oft ziemlich hitzig diskutiert, liegt wohl daran, daß die Meinungen und Geschmäcker so unterschiedlich sind. Manche Frauen können es dann oft gar nicht fassen, wenn eine Mehrzahl von Männern postet, auf mollige Frauen zu stehen.


    Also ich tät mich mit einer molligen Partnerin niemals schämen oder genieren... viel eher mit einer dünnen. Ich bekenne mich offen und ohne Scheu zu meinem Frauengeschmack. Habe aber auch hier im Forum schon gelesen, daß man gerne mal einen ONS oder so mit einer molligen möchte, aber nichts festes, weil man sich dann mit ihr schämen würde. So was finde ich echt doof.


    Wie gesagt hatte ich schon mal was mit einer richtig molligen... und kann mich nicht beschweren, nicht genug Luft gekriegt zu haben oder dergleichen.


    "O Gott hat der eine dünne Freundin" - sowas hab ich mir schon manchmal gedacht, aber nicht ausgesprochen. Ich versteh wie gesagt nicht, was manche Männer an so richtig dünn-schmal-flachen Frauen finden, aber das ist wohl Geschmackssache.


    Ja, bei einem winzigen Bäuchlein oder halt bei normalgewichtigen Mädchen schon von "Schwabbel", "Fett" zu sprechen finde ich auch maßlos übertrieben. Bei der mit dem String vom Foto wird ja wirklich was "schwabbeln" - aber ich finde das sexy. Genau, nobody is perfect gilt da. außerdem gilt, daß ein molliges Mädel mit hübschem Gesicht, schönen Haaren etc. für mich "perfekt" ist, und nicht das "klapperdürre" mit dem Modelgesicht und Streichholzbeinen.


    VG