• Weiblich, 13, will Sex: Ist das ok?

    Sex muß man nicht haben...ich denke kaum, das sie aus reiner Geilheit an Sex denkt, eher wohl daran, es hinter sich zu haben??? Den Arzt interessiert Die Jungfräulichkeit nicht, wozu auch?
  • 69 Antworten

    Mein Senf dazu:


    Moralisch einwandfrei finde ich denn ersten Sex zeitlich dann, wenn die beteiligten Partner es beide wirklich auch für sich wollen (und nicht auf Druck oder für jemand anderen), sich der (möglichen) Konsequenzen tatsächlich bewußt sind und damit umgehen können, bzw. etwas dagegen unternehmen (Verhütung z.B.). Dazu gehört auch das Bewusstsein, dass der Sex einen Partner weder sicher bindet, noch andere Mythen in die eigene Entscheidung einspielen.


    Und weil die Menschen seltsamer Weise alle unterschiedlich geboren und erzogen sind, auf die Erziehung und die unterschiedliche Umwelt unterschiedlich reagieren, sind sie auch im fraglichen Alter unterschiedlich. Die körperliche und die geistige Reife für den ersten Sex können zeitlich nahezu zusammenfallen, müssen es aber nicht. Häufig ist es sogar so, dass das sich das eine erst deutlich nach dem anderen einstellt.


    Und weil der liebe Gesetzgeber nicht festschreiben wollte, dass vor dem ersten Sex ein ausführliches psychologisches Gutachten über beide Partner erstellt werden muss, hat er sich das mit dem Alter ausgedacht. Und nun war und ist es eine ewige gesellschaftliche Debatte, wo man die Altersgrenzen wofür genau festmacht. Egal welches Alter man heranzieht, man wird Personen finden, die schon lange vor dem Alter "reif" wären. Und man wird genauso gut Personen finden, die auch später noch nicht wirklich bereit wären.


    Die Altersgrenzen 14, 16 und 18 je nach Alter des älteren Partner sind willkürlich. Aber darauf hat man sich geeinigt, in der Annahme, dass in den meisten Fällen diese Grenzen brauchbar sind. Dass es ungerechte Bevormundungen genauso damit gibt, wie leider nicht mehr geschützte Personen, die das evtl. benötigt hätten, liegt nunmal an den Umständen der Sache.


    Keiner kann in fremde Köpfe hineinschauen und auch noch emotionale Reife sicher feststellen. Mitunter soll es Menschen geben, die sich noch nicht einmal über ihre eigenen Gefühle so ganz im Klaren sind (Achtung: dieser Satz könnte eine Untertreibung enthalten).

    Wenn es beide wollen warum nicht?


    Ich in jetzt 15, war vor ner Woche noch 14.


    Vor 4 Monaten hatten ich und mein Schatz (wir haben eine Fernbeziehung und er ist zu mir gekommen für lange Zeit während Ferien und ich bin auch zu ihm) unser erstes Mal miteinander und es war wunderschön.


    Naja ich habe es meiner Mutter gesagt dass wir miteinander schlafen wollen und hab sie nach der Pille gefragt, was echt nicht einfach war für mich!


    Aber ich hab mich danach nicht scheisse gefühlt von wegen ich habe es heimlich gemacht.


    Seitdem haben wir mehrmals am Tag wenn wir uns sehen sex miteinader. Das erste Mal on mir mit meinem Schatz war wunderschön auch wenn es weh getan hat. Es hat bei mir dann noch beim zweiten dritten vlcht sogar auch vierten mal noch etwas weh getan, aber danach hat das nicht mehr weh getan, es hat sich schön angefühlt und tut es immer noch.


    Wir probieren immer wieder neues aus, neue Positionen, neue Rollenspiele,...


    Sex mit meinem Schatz finde ich ist wunderschön und es macht mir immer Spass.


    Es ist einfach was schönes und ich finde sowas sollte jeder erleben. Egal wie alt er ist. xD


    Scheiss aufs Gestz dass man erst mit 14 darf, man kann wann man will und bereit dazu ist, aber ich finde sie sollte es ihren Eltern irgendwie erzählen, zumindest ihrer Mutter,was sie vor hat, meine Mutter war ganz stolz auf mich und hat so ein vertrauen zu mir und ist glücklich dass ich den Mut dazu hatte ihr davon zu erzählen.


    Naja hoffe konnte deiner Freundin helfen,


    LG =D

    @ ExeTiiHaSeeH

    Ich find die Aussagen immer so schön..

    Zitat

    Scheiss aufs Gesetz ...

    was immer sehr viel über die Reife aussagt... nur weil du seinen Schwanz bei dir reinkriegst heisst das nicht das du reif dafür bist...{:( Ich gehe davon aus das du das in diesem Fall auch nicht begreifst....:)D

    Zitat

    Für zufällige hierhergoogler und/oder die interessierte Nachwelt sei angemerkt, dass Sex zwischen zwei dreizehnjährigen weder verboten ist noch bestraft werden könnte.

    Richtig, sie müssen nur aufhören, wenn einer 14 wird, und können weitermachen, wenn der andere 14 wird. Offiziell. :=o


    Also, Crazybubble, leih ihnen notfalls Deine Bude. ;-)


    Und denkt an Gummis! :)^

    *:)Hallo liebe Forumsgemeinde,

    weiblich, 13, will Sex, ist das OK???

    :(vAlso einige User hier haben für mich nicht mehr alle Nadeln am Baum>:(

    Zitat

    13 ist vielleicht schon etwas früh, aber ich finde es fast besser etwas zu früh Sex zu haben, als zu spät, in einem Alter zb noch JM zu sein ist irgendwie peinlich,

    :=oWelches Alter meinst Du überhaupt


    Du darfst hier gerne schreiben, wenn Dein Selbstbewusstsein wieder zum Vorschein gekommen ist.:=o:=o


    Ich bin 27 und JM. ;-)


    UND?


    Was ist Dir sonst noch peinlich???


    Ich gewinne manchmal den Eindruck, wenn man ENDLICH DAS ERSTE MAL SEX HATTE, ist man der "Checker" der Welt.


    Ich bin NICHT Asexuell - ABER:


    dieser ganze Hype, der um dieses Thema veranstaltet wird ist irgendwie :=o und %-|


    Das musste jetzt mal gesagt werden.]:D


    Schönen Abend wünscht


    8-)